Was kocht Ihr heute?

S&amImy20x10


Maultaschen mit Schinken und Tomatenscheiben und mit Käse überbacken

ZzuvJersixcht1


Hafermarksuppe, Blätterteigtaschen mit Schinken und Käse gefüllt

Y:uccaxPalme


Gemischter Salat mitt Feta und Scampis. Dazu wird es Ciabatta geben und selbstgemachte Kräuter-Knobi-Butter x:)

k`athykaekxs


@ YuccaPalme:

Diesmal kein Döner dazwischengekommen? ;-D

Bei uns gab es gestern Käsemakkaroni (um endlich die ganzen Käse-Reste zu verwerten ;-) ) und heute die Reste davon. Und es ist immer noch ein Rest übrig! :-o Die Reste verfolgen mich. %:|

Eihemal1iger $Nutzer h(#S266792x)


Wir schauen uns jetzt noch nach einem neuen Kühlschrank um und werden dann irgendwo unterwegs was essen. Kann sein, dass es dann bei uns heute Döner gibt, ist aber noch alles offen ;-D

G~raua1msexl


@ Zuversicht

Danke für Deine lieben Worte @:)

Dank vieler hilfreicher Tipps, hier im Med1

Ja, stimmt. Auch ich habe hier schon viel gelernt. Viele Köche verderben nicht den Brei, sondern bereichern ihn.

Heute gab's ein Geschnetzeltes (Rindfleisch) und dazu Trockenreis und Erbsen. Für mich noch eine dicke Schicht Reibkäse über den Reis.

ZSuvetrs1icht1


@ Grauamsel

Geschnetzeltes (Rindfleisch) und dazu Trockenreis und Erbsen. Für mich noch eine dicke Schicht Reibkäse über den Reis

Klingt sehr verlockend, die Kombination werde ich auch mal ausprobieren.

Wie geht es Dir, hast Du arge Schmerzen? :)* :)* :)* :)*

GMrauBamsexl


@ Zuversicht

Ja – enorme! Im Januar habe ich das am linken Fuss schon durchgemacht, wusste also, was auf mich zukommt. Bis die zersägten und wieder neu zusammengeschraubten Knochen geheilt sind und der Körper das viele Metall angenommen hat, dauert es akut 1/4 Jahr und bis alles ausgestanden ist 1 1/2 Jahre. Ich werde also im 2013 irgendwann mal (hoffentlich) schmerzfrei gehen können. Eine lange Vorfreude... Ich bin jedoch sehr dankbar, dass ich operiert werden konnte – orthopädisch ist es erst seit 5Jahren ca. möglich, dieses Geburtsgebrechen zu beheben.

Danke für die vielen Sternchen. Bin manchmal wirklich am Verzweifeln; Schmerzen zermürben und allzuviel Schmerzmittel möchte ich nicht einwerfen, man gewöhnt sich leicht und eine Abhängigkeit möchte ich mir nicht einhandeln.

Mein X:) hat vorhin den Marroni-Ofen angestellt und bereits duftet es bis zu mir herunter...

Hat schon wer Maronenkuchen gebacken? Hätte mir jemand ein gutes Rezept?

MsarryPophpixns


@ Grauamsel

ich hoffe die Schmerzen werden bald erträglicher, ich weiß wie sehr einen Schmerzen fertig machen können.

Aber bitte genug Schmerzmittel nehmen, man gewöhnt sich nicht so schnell daran, wie der Körper sich an Schmerzen gewöhnt.

Es ist nicht gut diese Schmerzen auszuhalten, ich zitiere mal eben aus dem www. kann das mit eigenen Worten nicht so gut beschreiben

Diese Veränderung der Signalübermittlung findet vor allem im Rückenmark statt. Ist das Schmerzgedächtnis einmal aktiviert, werden selbst angenehme Reize wie Wärme, Berührung oder Dehnung als Schmerz empfunden. Sogar seelische Belastungen, Angst oder die Erinnerung an das Stechen und Ziehen können neue Schmerzen auslösen.

Also bitte genug Schmerzmittel nehmen, man tut dem Körper keinen gefallen wenn mans nicht macht, eher das Gegenteil.

Ich spreche aus eigener Erfahrung als chronischer Schmerzpatient.

EQhemalWigerq Nutz!er (#2$667f92x)


Bei uns gab´s gestern Abend doch keinen Döner mehr, da in unserem Liebligs-Döner-Laden die Hölle los war. Daher sind wir in meine frühere Stammcocktailbar (cubanisch), wo´s auch ein paar leckere Gerichte gibt. Schatzi und ich haben uns einen Portion Cheeseburger mit Pommes und eine Portion Chili con carne geteilt. War echt lecker! :-q

Efhemaliger" Nutzerx (#x266792)


Achso, heute Abend bekommen wir mal wieder Besuch und machen einen Waffelabend. Erst gibt´s herzhafte Pizza-Waffeln und dann die süße Runde: belgische Waffeln mit Apfelmus, heißen Kirschen, Vanilleeis, Schoko- und Vanillesauce, Ahornsirup und Puderzucker x:)

MKarryP[oppxins


Achso, heute Abend bekommen wir mal wieder Besuch und machen einen Waffelabend. Erst gibt´s herzhafte Pizza-Waffeln und dann die süße Runde: belgische Waffeln mit Apfelmus, heißen Kirschen, Vanilleeis, Schoko- und Vanillesauce, Ahornsirup und Puderzucker

Äh, wann muss ich da sein und vor allem, wo muss ich hin? ;-D

Bringe auch was zu trinken mit :=o

GArau4amsexl


@ Marry Poppins

Danke für Deinen Beitrag – der gibt mir SEHR zu denken! Ich werde mich nicht länger kasteien. Ausserdem habe ich den Beipackzettel zu meinem Schmerzmittel genau studiert und da steht nichts davon, dass es schnell abhängig macht. Es ist kein Opiat. Das ist ja "die Crux": ich vertrage keine Opiate, deshalb habe ich nach jeder Op ein paar Tage lang erstmal wahnsinnige Schmerzen. "Normalen Patienten" kann man dann ein Opiat spritzen; bei mir funktioniert das nicht.

WAFFELABEND bei Sweety... Hast noch einen Platz im Auto, Marry?? Ich bringe ein Glas meiner phänomenalen Physalis-Confiture mit, zum auf die Waffeln streichen.

Ezhema?liger NNutzerv (#266*792x)


@ MarryPoppins

Äh, wann muss ich da sein und vor allem, wo muss ich hin?

Um 19.00 Uhr im schönen Schwabenlande...

Bringe auch was zu trinken mit

Vielen Dank! :)^ Da kann der Abend ja nur lustig werden ;-D

@ Grauamsel

Ich bringe ein Glas meiner phänomenalen Physalis-Confiture mit, zum auf die Waffeln streichen.

Das stelle ich mir super lecker zu den belgischen Waffeln vor :-q

Also Platz haben wir ja noch genügend an unserem Tisch...

M!arrykPo"ppxins


Na das wird dann sicher lustig heute Abend, und vor allem sehr lecker. Aber klar nehm ich die Grauamsel mit, das lenkt sicher gut von den Schmerzen ab.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH