Was kocht Ihr heute?

Rcotsrchoxpf2


Ich backe viel – aber heute zum ersten Mal mit Bitterschokolade. (Ich komme mir vor wie eine Anfängerin. ;-D )

Wxaltralut?193x3


Ich habe Zartbitterschokolade genommen,ein Rezept von Chefkoch..40 Min.soll der im Ofen Bleiben,nicht 60 Min.

RootsLchoopfH2


Ich habe auch Zartbitterschokolade genommen. Gerade habe ich nach 23-25 min. den Kuchen aus dem Ofen geholt, und er sieht sehr gut aus. Die Garprobe hat er auch bestanden. :-D

Wcalatranut`193x3


Na denn..Guten Appetit @:)

R'ot;schopxf2


Danke. Den habe ich gerade gehabt. Der Kuchen war noch warm. Und das Backtrennspray hat sich auch bewährt.

In Zukunft backe ich glaube ich Schokoladenkuchen grundsätzlich mit Zartbitterschokolade (für mich war das eine Premiere) und mit Backtrennspray. x:)

smimonarxch88


Habe heute statt Mittagessen nur einen Eiweißshake getrunken.

WBei"denUfee


Mittags gab es nochmal Pasta mit vegetarischer Bolognese von roten Linsen.

Das Rezept hat absolut überzeugt und wird in Zukunft öfter gekocht 8-)

Jetzt dann gibt es Grünkernbratlinge mit Backofengemüse.

Y0uccaHPallmxe


Entenbrust an Rotweinsauce mit Rotkohl und Kroketten :-q x:)

c+lai`ret


Heute Abend: rotes Thai-Curry mit Bio-Putenschnitzel

Bkuchliln}gS8x8


heute abend: Auflauf aus den übrigen Semmelknödeln von gestern, mit Schinken-Tomaten-Sauce und Camembert überbacken

@ Clairet

Wie machst du denn das Curry? @:)

Gbrauuamxsel


Morgen machen wir ein "Crêpes-Fest"... Ich hab' so ein Öfchen, auf dem jeder am Tisch seine eigenen kleinen Crêpes backen kann, Durchmesser ca. 10cm. Dann kann jeder dazu nehmen, was er will: Hackfleischsauce, sauer eingelegtes Gemüse, Apfelquark, geriebenen Käse, Zimt-Zucker, Johannisbeergelée.

Dieses "Gericht" ist geeignet für grössere Tischrunden, man kann es weitgehend vorbereiten und den Besuch auch geniessen, wenn er schon mal kommen kann.

crla;irext


@ Buchling88

Es ist leider kein Original thailändisches Curry, dazu fehlen mir einige Kenntnisse und Zutaten. Es ist mehr eine Annäherung. ;-D

Ich brate das in Stücke geschnittene Puteschnitzel mit Sesamöl in der Pfanne an, dazu kommt Gemüse (Zwiebel, Karotte, Aubergine, Zuckerschote bzw. was eben da ist). Dann 1 TL rote Currypaste und Kokosmilch, Salz + Pfeffer nach Geschmack. Dazu gibts Jasminreis.

Thai-Auberginen, Thai-Basilikum, Kaffir-Blätter etc. hab ich alles nicht, aber der Geschmack kommt trotzdem erstaunlich nahe an den Restaurantgeschmack ran. :-)

s<wee]tylxein


@ Grauamsel

Oh, dann weiß ich ja, wo ich morgen essen kann – ich liebe solche Crêpes-Feste – mein Bruder hat uns auch schon mit dieser Köstlichkeit verwöhnt... x:) :-q

@ all

Heute gibt es ein südafrikanisches Kartoffel-Zwiebel-Curry mit Ingwer – mache ich zum ersten Mal, mal sehen, wie´s schmeckt...

G9r7auamsxel


@ Sweetylein,

ja, komm' her und bring den x:) auch mit – ich hole bei Nachbars noch Stühle rüber.

Wkaltra#utx1933


Bratkartoffeln mit Spiegeleier,dazu Tomatensalat :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH