Was kocht Ihr heute?

SOayanyg8x3


@Grauamsel

Ist die Bolognesensoße nicht von YuccaPalme? Nett, dass du mir die Lorbeeren dafür zukommen lassen willst, aber von mir ist das Rezept (leider) nicht ;-)

Ich liebe Reissalat, würdest du mit netterweise dein Rezept dafür verraten?

gOa2txo


Heute probiere ich Rindergeschnetzeltes mit grünen Bohnen und Chili.

PMuffeul89


Tortellini mit Schinken-Sahne-Sauce und dazu Tomaten-Mozzarella Salat. Das geht schnell und ist nicht zu viel Arbeit.

c'oBltis_ lisxa


gibt es irgendwo das rezept der sagenumwobenen bolognese?

@:) @:) @:)

kQathay7kexks


Gestern gab es noch die Reste der leckeren Gemüselasagne. Gleich werden wir Spaghetti mit Pesto alla genovese essen, heute brauch' ich aber nicht kochen, hihi. ;-) Und vorher habe ich noch Caprese "gekocht". :-D

Morgen wird dann gegrillt, darauf freu' ich mich schon. x:)

jminka#23


Bei uns gab es heute Kartoffelgratin und dazu kleine Nürnberger Würstchen

Rnotscyhopfx2


Hat hier jemand ein Rezept für eine kalte Sommersuppe? Gerne gut gewürzt.

Ich habe jetzt bestimmt nicht alle Zutaten im Haus, könnte die Suppe aber für die nächste Woche ins Auge fassen.

Kauft ihr eigentlich auch immer mehr Lebensmittel ein als auf dem Einkaufszettel stehen? |-o Heute wollte ich nur 5 Sachen holen, die ich vergessen hatte (bin ohne Einkaufszettel aus dem Haus gegangen – und das, als Großeinkauf fällig war). Ich kam dann zurück mit 11. |-o

GGrDauacmseIl


kleine Nürnberger Würstchen

DAS wär's auch mal wieder!

@ Sayang

DAS kann sein - müsste in meinen Rezepten nachschauen. Ich koch' die Sauce bereits "auswändig"...

Reissalat... in eine grosse Schüssel kommt gekochter Trockenreis. Ich zerzupfe den Inhalt einer Büchse Thon (in Wasser) und mische zum ersten mal durch. Eine kleine Büchse kleine Erbschen und eine mit kleinen Maiskörnchen wird daruntergemischt, sowie auch fein zerschnittene getrocknete Tomaten. Salzgurkenscheibchen kommen dazu und - wer's mag - kann auch noch Zwiebeln dazuschneiden. (Dann eignet sich der Rest vom Salat leider nicht so gut zum Aufbewahren, weil die Zwiebeln anfangen übel zu riechen. Ich gebe die geschnittenen Zwiebeln immer extra.) Als Sauce zum Ganzen mache ich eine ganz leichte Mayonnaise, mit viel Essig drin. Wichtig ist, genug Sauce zu haben und die nach und nach darunterzumischen. Der Salat sollte ca.2 Stunden ziehen können vor dem Genuss.

GCrauaamsxel


@ Rotschopf

Heute wollte ich nur 5 Sachen holen, die ich vergessen hatte (bin ohne Einkaufszettel aus dem Haus gegangen – und das, als Großeinkauf fällig war). Ich kam dann zurück mit 11.

Jaja, DAS kenne ich auch! Dafür gehe ich dann halt zweidrei Tage nicht mehr einkaufen.

Es empfiehlt sich Folgendes: NICHT mit leerem Magen, NICHT ohne Einkaufszettel und auch NICHT ohne ungefähren Menuplan der nächsten Tage im Kopf einen dieser Riesenwägen durch ein Einkaufscenter schieben... :=o

S3ayaXng8x3


Ich kenn das Einkaufsproblem ebenfalls :=o Wir machen uns immer einen Einkaufszettel, schreiben uns auf, was wir die Woche über essen wollen und trotzdem landen im Einkaufswagen immer Sachen, die wir eigentlich garnicht einkaufen wollten – weiß auch nicht, wie die immer ihren Weg da rein finden ;-D

S;aue`rgurxke


Also bei uns gab es heute Rotborsch Suppe, also Suppe auf Grundlage der Roten Bete, die z. Z. aufgrund der Jahreszeit ausgeht. Zubereitet von einer Frau, die aus der Gegend von Krakau in Polen stammt. Die Suppe war nicht auf Fleischgrundlage gemacht, lediglich kam später eine Mehlschwitze hinzu. Möhren, Knoblauch und die Rote Bete wurden kurz vor dem Verspeisen ausgesiebt und auf dem Eßtisch wurden die extra gekochten Salzkartoffeln in die Suppe gebracht. Es schmeckte doch recht kräftig nach Knoblauch, aber gut, Essig und Sahne gliechen den Geschmack aus.

Meine Mutter macht die Rotborschsuppe auf Fleischgrundlage mit Kartoffeln, die ist dann sehr gut zum Trinken, aber auch zum Essen mit Brötchen.

@ Grauamsel:

die von dir benannte Spaghettisoße kannte ich bisher noch nicht. Ich habe gegurgelt, finde jedoch auf anhieb nicht das passende Produkt zum Bestellen. Bei uns im Supermarkt gibt es diese Soße nicht. Kannst du mir auch gerne per PN einen Link bennenen, wo ich diese Soße bestellen kann? Bei uns in der Familie und im Freundeskreis wären so einige Leute, einschließlich meiner Wenigkeit, darauf gespannt.

Unsere Bekannte aus der Gegend von Krakau hat uns vor einigen Tagen die in Polen beliebten Pierogen, Teigtaschen mit Waldbeerfüllung gemacht. Der Teig war gefaltet, was zusätzliche Arbeit bedeutet, und nicht mit einem Trinkglas ausgeschnitten. Jedoch für uns Männer zwar lecker, jedoch nicht nahrhaft genug. Allenfalls als Nachtisch mit Zucker und etwas heißer Butter übergossen gut. +

Ich persönlich mag Teigtaschen mit Hackfleich, Pilzen, Pilzen und Sauerkraut oder Weiskäse gefüllt. Mit Kartoffelpüree gefüllt mag ich die Teigtaschen nicht.

G5ravuaXmseGl


@ Sauergurke

eine der fleissigen Schreiberinnen hier in meinem "Fressfaden" mit dem Nick "YuccaPalme" hat die Sauce vor einer Zeit gepostet. (Ich nahm irrtümlicherweise an, es sei "Sayang"gewesen)

Hier also DIE Bolognese:

500 g Hackfleisch (z.B. Schwein, Rind, Geflügel)

500 ml Wein, rot

1 Pkt. Tomate(n), passiert

2 Zwiebel(n)

3 Lorbeerblätter

3 Karotte(n)

¼ Sellerie

2 Zehe/n Knoblauch Oregano, Thymian, Majoran

2 Kartoffel(n), gekocht

Salz und Pfeffer

500 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Zwiebel in kleine Würfel schneiden, die Karotten und den Sellerie klein würfeln oder schaben. Das Hackfleisch anbraten, funktioniert auch ohne Öl, nur der Topf sollte schön heiß sein. Die Zwiebel zufügen und glasig werden lassen. Jetzt die Karotten, das Sellerie, die klein geschnittene Kartoffel, die Lorbeerblätter und klein gehacktes Knoblauch zufügen, mit ca. 500 ml Gemüsebrüche auffüllen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Jetzt den Wein aufgießen und die passierten Tomaten zufügen. Die Soße auf kleiner Flamme einkochen lassen, ca. 2 Stunden. Je länger sie kocht, umso besser schmeckt sie. Auf jeden Fall darf die Soße nicht mehr flüssig sein.

Ca. 30 Minuten vor Ende der Kochzeit füge ich den restlichen Kräutern hinzu und schmecke die Soße evt. mit Salz und Pfeffer ab. Da es immer solange kochen muss, mache ich immer gleich die vierfache Menge und friere den Rest ein.

S9aueWrgxurke


Firma dankt, das muß ich allerdings an meine Frauen weitergeben. Weil du weißt, wir Männer haben es nicht so mit Kochrezepten. *:)

S:ay,angx83


Ich mach heute Abend Spaghetti, allerdings mit einer Gemüsesoße dazu. Heute Mittag gibt es die Reste des Tortellini-Schinken-Salates von gestern :-q

G@r0auamsxel


JA, Sauergurke, auch mein x:) isst lieber, als dass er zum Kochlöffel greift. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH