Was kocht Ihr heute?

Sdaya=ng8x3


Meine schläft durch seit sie ca. 2,5 Monate alt ist, meist so von 22 Uhr bis 6/7 morgens. Seit einer Woche schläft sie auch nicht mehr im Beistellbettchen, sondern im Kinderzimmer im Bett. Klappt an sich ganz gut, nur dreht sie sich dann manchmal im Halbschalf auf den Bauch und weil sie sich dann nicht zurück drehen kann, fängt sie an zu schreien – gerne auch nachts um 3 zzz

Für heute Abend gibt's Planänderung, irgendwie hat mein Hirn heute morgen noch nicht richtig funktioniert :=o Ich werd ein Art Ratatouille machen, dazu gibt's Nudeln

YjucecaPLalme


Gestern gab es doch Scampis mit Tomatensauce und Baguette. Heute machen wir Sandwiches mit Hähnchenstreifen, Avocado, Tomaten, Bacon und Sauce.

MPr. TYe`mpe{st


Heute habe ich mir Schmelznudeln mit Fischfrikadellen gemacht :-q

kxat'hykexks


Grauamsel, danke für die Infos! Wegen der Versicherung brauchen wir uns, denke ich, keine Sorgen machen. Ich bin ja so jemand, der Arzttermine so lange aufschiebt, wie es geht, außer es geht mir wirklich schlecht... |-o

Die Geschichte mit deinem Sohn ist ja auch krass. Gut, dass er darauf bestand! :)^

Zum Essen gab's bei uns gestern Tortellini mit Tomate-Mozzarella-Füllung in Sahnesauce mit Parmesan (aus Italien x:) ) und Kirschtomaten.

Heute werden wir uns was holen, habe keine Zeit zu kochen.

GTrauamxsel


@ Sweetylein

Danke für :)_ und das Reis-Salatrezept. Nun habe ich eine Variante. Meiner ist mit Thonstücken, Maiskörnern, Erbschen und Stückchen von eingelegten Tomaten.

Heute gab's Köttbullar (Fleischbällchen) bei Ingvar Kamprad (=Ikea) plus einen Rieseneinkauf :-o , dabei "brauchte" ich doch "gar nichts"...

Morgen mach' ich Cordon-Bleu und Nüdelchen.

A<l1vaAvxa


Gestern abend haben wir Kürbisrisotto gemacht. War superlecker :-)

YNuctcaPalxme


Heute wird gegrillt x:) :-q Natürlich mit Nudelsalat!!!!!

r.edbdrEagbon


Ich hab irgendwie für heute noch gar nichts geplant. :-o Mittags gab es von Omi Fleischküchle mit Kartoffel-Karotten-Gemüse. :-q Naja ich hab noch Tortellini im Kühlschrank, vielleicht mach ich Tortellini in Käse Sahne Soße. :-)

A|lvaA"vYa


@ reddragon:

Naja ich hab noch Tortellini im Kühlschrank

Was ich mit Tortellini sehr lecker finde ist folgendes: Alles vermischen –-> Tortellini, Tomaten kleingeschnitten, ganz viel frischer Knoblauch, kleingeschnittenes frisches Basilikum (man kann auch Rucola nehmen), geriebener Parmesankäse, Olivenöl, schwarzer Pfeffer.

:-q

f7rag&glxe


AlvaAva, magst du mir das Rezept von deinem Risotto geben? Klingt lecker! Machst du das mit Hokkaido?

Bei uns kocht heut der Pizzabringdienst, für Schatzi ne Pizza, für mich n Baguette..bin gespannt.Hab da noch kein Baguette gegessen.

A[lvaAxva


@ fraggle:

Bisher hatte ich immer nur Steinpilzrisotto gemacht, das Kürbisrisotto gestern war sozusagen Premiere, aber mit vollem Erfolg :-) Ich habe dafür Butternusskürbis genommen. Hokkaido kann ich mir aber genausogut vorstellen. Ich hab's so gemacht:

bzw. erstmal die Zutatenliste:

1 Butternusskürbis

3 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen (oder eben je nach Bedarf)

1-1,5l Gemüsebrühe (ich messe bei allem nie so genau ab, mache das eher nach Gefühl)

0,4l Weißwein

~400g Risotto-Reis

~200g braune Champignons

Butter/Olivenöl

250-300g Parmesan

- den Kürbis in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Olivenöl vermischen. Die Schale lasse ich dran, auch die Kerne werden mit verarbeitet.

- mit Pfeffer und einem Hauch Salz würzen

- alles ab aufs Backblech mit Backpapier und bei Ober-/Unterhitze 220° so lange backen, bis der Kürbis weich ist und die Kerne – wenn man das mag (ich liebe es) – leicht angeröstet sind.

- wenn das soweit ist, Blech rausnehmen und irgendwo abstellen (oder im Ofen warmhalten)

- wenn der Kürbis im Ofen ist: 3 Zwiebeln kleinschneiden und mit 2 gepressten Knoblauchzehen in einer Pfanne anbraten (glasig) – ich hab Sojamargarine genommen.

- dann den Reis dazu und alles vermischen, bis es mit Margarine/Butter/Öl überzogen ist

- anschließend mit dem Weißwein ablöschen und 'einkochen' lassen

- nach und nach die Gemüsebrühe dazu

- nebenher hatte ich die Champignons in Scheiben geschnitten und in der Pfanne angebraten

- den Parmesan grob reiben

- wenn der Reis bißfest ist, kann man Kürbis, Pilze und Parmesan druntermischen – fertig :-)

Ich hoffe ich hab' jetzt nichts vergessen. Ich schau jedenfalls nie so genau auf die Mengenangaben, sondern darauf, wie es aussieht und mir lecker erscheint ;-)

E"llagaxnt


Bei mir gibts gleich Pfannkuchen. Dank chefkoch.de krieg ich auch genau die Menge für 1 Portion hin und allein der Teig schmeckt schon soooo lecker dass es mir auch reichen würde, nur den zu löffeln ;-D

Mach das mit bisschen Zimt, Mineralwasser, Vanillezucker, Honig und nen Sprüher Sahne. Hoffentlich krieg ich keinen Zuckerschock :-q

r;edd)ragoxn


Hey AlvaAva danke für den Vorschlag. @:) Das klingt auch super lecker :)z Nur ich hab eigentlich gar keine Lust mehr was zu kochen, vielleicht geh ich zu meiner Oma rauf und bettel sie um ein bisschen Bort an. ;-D Dann gibt es nur belegte Brote. :)z

BBDC3i33


Kürbis- Lachs- Lasagne und als Vorspeise Kürbissuppe und zum Kaffee pumpkin bars. Hatte heute meine Familie da

k~ath$y@kekxs


Heute gab's Rosmarinbratkartoffeln, Pfannenkäse, beidseitig gebratene Spiegeleier und Rahmspinat. :-q

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH