Was kocht Ihr heute?

k\ath@yke*kxs


Nochmal eine Kürbisfrage: Weiß jemand, ob man die Kerne von Speisekürbissen auch essen kann? Ich hab' die bisher immer weggeschmissen, weil ich es nicht wusste. Aber es wäre ja schade, wenn man die wirklich essen kann.

Y.uccVaPxalme


@ tutti_frutti:

Ich lade mich zu dir ein. Ich liebe Nudelsalat!!! x:)

tXu]tti{_fruptti


@ kathykeks

Gute Frage. Ich schmeiß die immer weg – bilde mir ein, dass man die nicht essen kann... ":/

J1ule5_x48


es gibt doch kürbiskerne auch ( für teuer geld) zu kaufen.

ich kann mir vorstellen, dass man die auch rösten könnte.

D\ie Alwlerscxhürfsxte


kürbiskerne werden hier steiermark, österreich geröstet, zu öl gemacht, zu pesto,.. und sind quasi das lebenselixir ;-D normalerweise sollte man mit den kernen also was anfangen können ;-D

rDedd*ragoxn


Ich hab grad mal Googel befragt und ja, man kann die wohl im Ofen Rösten und dann essen. :)z

D$ie 4All-erKs:chürfsxte


hier gibts sogar kürbiskerne auf der pizza ;-D

J,uwle_x48


ja, ich habe auch mal geguckt. die dinger scheinen ja supergesund zu sein :-)

[[http://gesund.co.at/kuerbiskernen-wirkung-12377/]]

t]utti_3f7ruxtti


@ Die Allerschürfste

Ich hab immer gedacht, die gerösteten Kürbiskerne, die man zu kaufen bekommt, wären von einer speziellen Kürbissorte.

Muss ich beim nächsten Mal ausprobieren, ob das was wird mit dem selber Rösten.

Hier in Wien gibts auch Eisbecher mit Kernöl und Kürbiskernen. :-D

kOathHyUkexks


Danke für eure Antworten! @:)

Dass es generell Kürbiskerne gibt, die man essen kann, weiß ich. Ich habe mich eben gefragt, ob man Kerne von Speisekürbissen immer essen kann, oder ob es da nur eine bestimmte Sorte gibt oder so...

Aber nach euren Antworten probiere ich mal aus, sie zu rösten!

Übrigens schräg: Am Ende des Artikels von Jules Link steht:

Das könnte sie auch interessieren:

Vagina (Scheide)

Analverkehr

:-o ":/ ;-D


Zurück zum Thema:

Es gab, wie vielleicht vermutet, Kürbislasagne. ;-)

r.eddrUagon


Und ging das mit dem Gorgonzolakürbis oder eignet er sich nicht dafür?

k\ath"ykekxs


Doch, das ging sehr gut! :)z Er wurde auch nicht faserig oder so, wie ich ja gestern befürchtet habe.

Der Geschmack war auch lecker (obwohl er nicht nach Gorgonzola geschmeckt hat, wie erhofft ;-D ), aber ich glaube, süßer als Hokkaido oder Butternut. Wäre also bestimmt auch als Kürbiskuchen gut, denke ich... Ich habe leider noch nie Kürbiskuchen probiert. :-( In unserem Ofen kann man nicht richtig backen und Schwiegermutter-in-spe-Backfee ist von Kürbiskuchen leider nicht so angetan.

rQedd\ragzon


Ich glaube vom Geschmack wär er gut für Kurbiskuchen, aber wenn er wirklich zerfallen sollte dann ist er nicht so gut geeignet. Man raspelt ja normal den Kürbis für den Kuchen und ich fand ja der Gorgonzola ist Kartoffelähnlich, also eher Mehlig. Weiß nicht ob dass dann geht. ":/

Aber schmecken würde er sicher. :)z

k$at4hy%keks


Da hast du Recht, reddragon, das habe ich nicht bedacht!

Ich hab' gerade nach Kürbiskuchenrezepten gesucht und die klingen sooo lecker... :-q Ich glaube, ich muss das wirklich mal ausprobieren. Vielleicht darf ich die Küche der Eltern meines Freundes ja dazu missbrauchen. ]:D

rteddr:agozn


Also Kürbiskuchen mit Hokkaido schmeckt seeeehr lecker. Ich hoffe du darfst bei den eltern deines Freundes mal backen. :)* Das ist nämlich echt was feines. Meine Oma macht das auch öfter und ich bekomm dann immer ein Stück, für mich und meine Tochter lohnt das nicht zu backen. Und ihr Papa ist momentan leider nicht so gut auf mich zu sprechen und folglich auch nicht da. :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH