Was kocht Ihr heute?

Y+uccaiPalxme


Danke *:)

-:Ki<j?arao85-


Schweinebraten mit Blumenkohl :-)

sRwee,tylexixn


@ Yucca

Gute Besserung – lass dich schön verwöhnen :)* @:)

@ all

Das Essen heute war sooo lecker... machen jetzt ein bißchen Pause und dann gibt´s noch Kuchen...

AHutumn, qRhytshm


kürbis-kokos-curry mit süßkartoffeln :-)

RCots-cho7pf2


Kürbisrösti (auf der Kürbisausstellung gegessen)

GZrauamxsel


@ Rotschopf

Macht man Kürbisrösti gleich wie Kartoffelrösti? Und was gibt's dazu - dh. was passt gut?

j+uni peGr


Ich mache manchmal Kürbispuffer. Meist aus geraffeltem Butternut-Kürbis, dazu dann ein Ei, etwas Mehl, Backpulver(?) und, was richtig lecker aber nicht notwendig ist: Hüttenkäse und Dill.

Daraus dann kleine Puffer backen, so handtellergroß.

Dazu gibt's idealerweise was zum Dippen, Saure Sahne, Creme fraiche, Kräuter, so in der Richtung. Und vielleicht grünen Salat.

Da habe ich jetzt Lust darauf, aber kein Ei da und ohne Ei fallen die Puffer gerne auseinander. :-(

Rwotsc9hopxf2


Macht man Kürbisrösti gleich wie Kartoffelrösti? Und was gibt's dazu – dh. was passt gut?

Grauamsel

Ich wünschte, ich hätte das Rezept, aber nach dem, was ich gesehen habe, haben die den Kürbis geraspelt (Hokkaido) und statt der Kartoffeln zu Rösti verarbeitet.

Dazu gab es Quark verquirlt mit Kürbiskernöl, Salz und Knoblauch als Dip statt Mayo. Das schmeckte wirklich genial.

R)otschXopfx2


@ Grauamsel

Bei welcher Hitze brätst du denn Rösti? Bei Stufe 2,5?

SKayanxg83


Wir sind doch früher von meiner Schwiegermutter heim gekommen, weil die Kleine hundemüde war und dort nicht wirklich irgendwo hinliegen kann.

Jetzt lassen wir uns was zu Essen liefern: für mich Tagliatelle mit Lachs und Tomatensoße, für meinen Mann Tagliatelle mit Meeresfrüchten und Sahnesoße und dazu einen gemischten Salat :-q

GarauaYmsel


@ Rotschopf

Mayo zu Rösti??

Wie ich Rösti mache... mein Herd hat 9Stufen. Zuerst kommen die Kartoffel"streifchen" auf grösstes Feuer und werden ca.5' durcheinandergemischt. Dann wird alles wieder locker ausgebreitet in der Pfanne - Deckel drauf. Den Herd stelle ich auf Stufe 4. Nach etwa 10' (nach Gefühl halt) schiebe ich das Ganze schön zusammen und forme daraus einen "Kuchen". Deckel drauf. Wenn die Unterseite schön goldbraun ist, wende ich den "Kuchen" (mittels des Deckels) und lasse ihn zurück in die (Teflon)Pfanne gleiten. Ohne Deckel noch etwa 10' bei Stufe 2 bräteln lassen. Auf Deinem Herd musst Du vielleicht ganz anders vorgehen - meiner ist 30-jährig und nicht mehr der Heisseste und Schnellste...

REotsOchopfx2


@ Grauamsel

Danke für die Erklärung. Ich esse keine Mayo zu Rösti, aber in der Imbissbude heute wurde das angeboten, wenn man den Quark mit Kürbiskernöl nicht wollte.

GKraua?msexl


@ Juniper

Danke für das Rezept zu Kürbispuffern; das probiere ich nächstens aus, stelle mir vor, dass diese Puffer himmlisch munden werden.

h7iklexines


bei mir fallen die Streifen immer auseinander...warum die nicht recht kleben wollen, weiß ich selbst nicht :/

kEathXykekxs


Gestern gab es unsere himmlische (oder teuflische? ]:D ) Halloween-Schlemmerei:

Erst zum Kaffee/Tee Kürbiskuchen mit Spinnennetzglasur.

Zum Abendessen gab es als Vorspeise eine Kürbiscremesuppe. Danach roten Eichblattsalat mit gerösteten Kürbiskernen, in Honig gebackenem Ziegenkäse und Honig-Balsamico-Dressing. Als Hauptgang in Salbeibutter geschwenkte Kürbisgnocchi mit Parmesan und für die Omnivoren Schweinemedaillons dazu. Zum Dessert gab es dann noch Portugiesische Törtchen mit Orangenschale, Zimt und Piment und einer Füllung aus Nussschokoladenganache. x:)

Zu dem an's Essen anschließenden Gruselfilm wurde Blutorangenbowle getrunken.

Heute gab es dann die Reste der Leckereien. :-q

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH