Was kocht Ihr heute?

ksathyxkeks


Bandnudeln in Sahnesauce mit Kirschtomaten, Zucchinijulienne und Parmesan. :-q

mbarika ^ster{n


das baby ha migegessen, eine ganze schüssel voll. ich salze nur immer selber erst nach. die große schwester samt freundin haben sich ihre eigene soße gekocht ;-D

RkotsAchopxf2


Gemüse-Krabben-Pfanne und als Nachspeise 1/4 Flugananas gewürzt mit Zimt und Gewürzblüten

Y5ucca=Palxme


Lecker Grünkohl mit Kartoffeln, Kasslerlachs und Mettenden x:) :-q

kGatercuharplxie


pad thai

L2adyS?ue


Was ich heute koche? Wenn ich das wüßte.

So langsam sollte mir was einfallen, aber der Grünkohl von oben hört sich gut an und geht schnell.

GEstern gab es (auf Wunsch der Kinder) selbstgemachte Kartoffelpuffer mit Apfelmus.

Pad Thai müßte ich erstmal googeln :-D .

cHhnAopf


pad thai

:-q Gut gehe ich 2013 nach Thailand ;-D

kGaterc~harxlie


pad thai hab ich mir bei den straßenköchen in thailand abgeschaut. dort wo ich lebe, gibt es leider nicht alle zutaten. deshalb bin ich auf den zutatenimport durch besuch aus münchen angewiesen.

aber gestern kam eine große lieferung frischer koriander und bohnensprossen. :-q

seweet&yl`ein


@ chnopf

Wir wurden mit Schweizer Schinkennudeln immer in unseren Urlauben in der Schweiz verwöhnt. Das Gericht ist einfach und schnell zuzubereiten, allerdings sollte man nicht gerade die Kalorien dabei zählen ;-D Hier das Rezept für zwei Personen: 250 gr. kleine Hörnchennudeln nach Packungsanleitung bissfest garen und nach dem Kochen gut abtropfen lassen. Eine halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in ca. 1 EL Butter glasig dünsten, einen Becher (200 gr.) Sahne dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 100 gr. Schinken in Würfel schneiden und auch hinzugeben. Alles erwärmen, wenn die Sahne hochkocht, Temperatur zurück schalten und die abgetropften Nudeln hinzugeben und alles miteinander erwärmen. Ca. 80 gr. herzhaften Alpenkäse reiben und in die Schinkennudeln einschmelzen.

cshnonpxf


@ sweetylein

Danke für die ausführliche Erklärung, das hab ich jedoch noch nie gesehen oder gegessen in der Schweiz ;-D Das Phänomen, dass man im Ausland angeblich landestypische Nahrungsmittel findet find ich immer wieder witzig. In den USA gibts Swiss Rolls – In der Schweiz nicht. Mein Lieblingsmüsli heisst "Swiss Style Müesli" und wo wirds produziert? Richtig, in Grossbritannien ;-D

Dir würden sicher auch Älpler-Magronen schmecken. [[http://www.foodnews.ch/cooking/20_rezepte/Rezepte_Laender_CH1.html#aelplermagronen_uri klick!]]

p-h0il0mexna


Heute gab es Eier in Senfsoße mit Pellkartoffeln und Gurkensalat.

SaayVang83


Nachdem wir die letzten Tage bei meinen Schwiegergroßeltern und meinen Eltern zu Besuch waren und uns dort haben lecker bekochen lassen, müssen wir jetzt wieder selbst ran ;-) Heute Abend gab's Maultaschen in der Brühe

mearikaK sYtexrn


bolognese-verschnitt (rindergehacktes, sellerie, möhre, paprika, tomaten) mit (überraschung!) nudeln ;-D

leider zu viel chili reingeschnibbelt. kind 1 hat tapfer gefuttert, für kind 2 war´s zu scharf. also für die nur nudeln und dazu mandarine.

knathtyWkeFks


Raclette und gemischter Salat. :-q

v@ezzxo


Nichts von Aldi, EDEKA, Netto oder Lidl, sondern aus der eigenen Küche... ... ...

Mulligatawny-soup

Das "Schnellste Huhn der Welt" mit Semmelknödeln.

Zitronen-Bananen-Crème.

Weil's Sonntag ist. :)^

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH