Was kocht Ihr heute?

G|r[auaDms/el


@ Mrs Cullen

Buchteln mit Vanillesoße

Wär auch mal wieder was! Danke für die Anregung - die letzten Buchteln bekam ich vor Jahren bei einer alten Bekannten und jetzt kommen mir viele schöne Geschichten in den Sinn...

Heute gibt es Milchreis und Zwetschgenkompott. Letzteres mit Zimt und Rotwein drin. mmmmh

M*rs!._ Cuxllen


Ich mach die auch viel zu selten – aber Jonas isst die recht gern, mit vieeel Vanillesosse! ;-D

Milchreis mag ich auch gerne! Da hab ich neulich ein neues Rezept gefunden, da kommt in den Milchreis ein wenig gemahlener und vorgequollener Mohn – lecker!!!

*:)

d9rag+onCfire


Jetzt musste ich erstmal googeln was Buchteln sind. Bei uns in Schwaben heißen die Dampfnudeln.

Das ist auch was leckeres aber für mich und mein Töchterchen lohnt das nicht. :|N

MErs.v Cullxen


Stimmt, ist schon ein wenig Aufwand. :)_ wobei ich glaube, Dampfnudeln sind noch mal was anderes und heikler. Buchteln werden im Backrohr gebacken – und Dampfnudeln, stehen die nicht auf einer Platte und dürfen nicht geöffnet werden bis sie fertig sind?

dUra`gonfxire


Es gibt solche und solche. Ich hab beides schon gemacht. Die im Topf sind wirklich etwas blöder. Da man auch aufpassen muss das sie nicht anbrennen. Das geht oft von eine auf die andere Minute. :-|

Gpra+uamsel


Dampfnudeln - Buchteln.... Da kommt mir ein Sprichwort in den Sinn: -Liebe Kinder haben viele Namen!

Um die Verwirrung voll zu machen: ich mach' auch die Dampfnudeln im Ofen. Wenn ich sie auf der Herdplatte mache, hängen sie gerne an am Topfboden.

G;rauLamse`l


Jetzt hat doch gerade Dragonfire dasselbe wie ich gesagt. Ich bin beruhigt: auch einer sehr guten Köchin passiert, dass die Herrlichkeit von jetzt auf gleich anbrennt.

M8rs.K Cu^llexn


Wobei das angebrannte durchaus lecker ist! ;-D

Meine Oma hat am Topfboden immer ein wenig Milch und Zucker gegeben, das schmeckt fantastisch! Allerdings muss da wirklich Erfahrung haben mit Dampfnudeln.

P.S. Schöner Faden! *:)

d4ragoVnf^ire


Ja Zucker und Milch kommen unten rein, sonst entsteht ja auch kein Dampf. :-) Nur im einen Moment ist es noch braun und im nächsten hat man oft schon Kohle. Ist bei mir echt ne 50 zu 50 Chance, das es klappt. ;-D

Wenn es gelingen muss kommen sie in den Ofen. :)z

Mnrs. CKullxen


Oh, das wußte ich nicht – ich dachte das wäre ein Trick von meiner Oma. Ich hab mich an die noch nie rangetraut, obwohl ich sehr viel und gerne koche. Aber mein Schatz ist kein "Süßer" und für mich alleine ist das doch zu viel Aufwand :-D

d6ragoonfKire


Ist doch nicht schlimm. :)_ Hier im Faden kann man gaaaaaanz viel lernen. Frag die liebe Grauamsel mal. ;-)

z6we5tscchge @1


Ich koche Heute Hühnersuppe. Die Suppe köchelt jetzt ein paar Stunden vor sich hin..

Cxora-<Ant]onxia


Heute gab es Grünkohleintopf mit Mettwurst :)z

k3atWhykAeks


Buchteln mit Vanillesoße

Musste ich auch erst mal googeln – bei uns heißen die Rohrnudeln. Aber Dampfnudeln sind etwas anderes! Rohrnudeln kommen aus dem Rohr (Ofen), Dampfnudeln aus dem Topf. :)z

EHb+buYscxhka


Dampfnudeln kenne ich als große Hefeklöße...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH