Was kocht Ihr heute?

p<roud %momxmy


Naturschnitzel mit Zartweizen und Gemüse

m\au]ma


Was ganz schnelles, und zwar Spaghetti aglio olio mit chilli

l!uckuy ha nxoi


HU TIEU XAO

Das ist gebratene Reisnudeln mit Garnele, Schweinfleisch und Gemuese.

LkilaLixna


Selbstgemachtes Schlemmerfilet :-q

G2äns6eblümVlyein


Mein Freund will mich überraschen und hat mich gerade aus der Küche verbannt, ich bin gespannt :)D

L(ilaxLina


So was macht mich ja immer nervös ;-)

jfi"n5ka2x3


Heute gab es Tiefküh

jHink a2x3


Tiefkühlpizza

Morgen gibt es Kartoffeln , Rosenkohl schön erst angekocht und dann in Butter mit Speck geschwengt und dazu einen leckeren Schweinebraten.

sZweetqylmeixn


Wir sind morgen die ganze Zeit unterwegs und werden dort von unseren Lieben verwöhnt... bin mal gespannt.

eQinMxarc


Gebratene Hühnerleber mit Zwiebeln, selbstgemachtes Kartoffelpüree und Salat! Extrem lecker. Mag noch jemand Leber?

Glänseb&l<üm"leixn


Es gab Rindersteak mit Kräuterbutter (als Herz ausgestochen x:) ) mit selbstgemachten Pommes und Salat :)^

kVathykxeks


Spätzle und Champignons in Pfefferrahmsauce mit Buttergemüse. :-q

aSgiTlus}mausuxs


Heute gibt es "rote" Suppe:

magere Schweineschnitzel in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne braten

Rote und Gelbe Paprika (keine Grünen, die schmecken immer leicht bitter) in Stücke und Gemüsezwiebeln in Streifen schneiden und bissfest kochen.

Alles in einen grossen, hohen Topf geben.

Hinzu kommen Kidneybohnen, passierte Tomaten, Chili-Sauce von Knorr.

Das Ganze erhitzen und kräftig mit Tabasco und Salz abschmecken.

Genau das Richtige für einen kalten Wintertag. :)^ :-D *:)

Gtra;uaNmsel


@ ein Marc

Mag noch jemand Leber?

Oh ja, ICH :)^ und irgendwo in diesem Faden sagte auch PIA, dass sie Leber mag.

Heute gibt es Rindsfiletsteak, dünne Butternüdelchen, Erbsen und Salat.

C"aoHiXmohxe


Abendessen bei Schwiegers, wir bringen Birnenkuchen mit Schokosahne mit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH