Was kocht Ihr heute?

dOragonnfi4r<e


Je genau die Teile kenn ich die sind sooooo lecker. :-q

R_otscchopxf2


Rouladen, Paprikagemüse, Reis, 2 Pralinen als Nachspeise

PqIxA


ja, ich weiß, dass man Tomate und Gurke nicht zusammen machen soll, heute trotzdem

das wäre mir auch absolut neu, zufällig habe ich bei meiner Internetrecherche zum diesjährigen Urlaubsziel dieses Rezept gefunden:

Bauernsalat (Salata Choriatiki):

Zutaten:

5 reife Tomaten, 1 Salatgurke, 1 Paprika, 1 Zwiebel, Feta-Käse nach Bedarf, schwarze Oliven nach Bedarf, Gewürze: Oregano, Salz, Pfeffer, 5-6 Esslöffel Olivenöl und eventuell etwas Essig

Zubereitung: Die Tomaten in Stücke oder Scheiben schneiden, die Gurke schälen und in Scheiben schneiden, die Paprika entkernen und in dünne Streifen schneiden, die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden und dann in Ringe teilen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen - ordentlich vermischen. Anschließend - je nach Bedarf - die Oliven und den Schafskäse hinzugeben und mit Olivenöl übergießen. Wer möchte, kann auch noch 2 Esslöffel Essig hinzufügen. (Olivenöl und Essig erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben).

(Quelle: [[http://www.rhodos-info.de]])

JHohan8na8x4


Marinierten Hering mit Kartoffeln

Svayatng83


Wir hatten eben grüne Bohnen mit Hack, dazu Reis

Y2uiccaPaxlme


Mittags gab es dann wirklich Spaghetti und eben ein paar Pommes mit Mayo. Morgen gibt es Curry mit Reis

gkatxo


schnelle Gemüsepfanne mit Rührei und Mozzarella

a'fri


Was Tomate und Gurke angeht, ich weiß es nicht mehr genau, aber irgendwo habe ich mal aufgeschnappt, dass man das nicht zusammenschmeißen sollte und bislang habe ich mich meist dran gehalten, auch weil ich nicht gern beliebige Zutaten zu Salat verarbeiten mag. Insofern passt es: Tomatensalat ist bei mir süßsauer und leicht, Gurkensalat eher senfsauer und sahneschwer, diese beiden Geschmäcker sind nicht so ohne weiteres kombinierbar, jedenfalls nicht für mich. Ach ja, und Dill ist bei der Gurke natürlich auch nicht fern :-) Klar kann man auch mal alles mögliche Zeugs zu buntem Salat verarbeiten, habe ich ja gestern auch gemacht, aber ich bevorzuge es üblicherweise sortenrein.

Heute gab es nix Selbstgekochtes, wir waren in Hannover in der ehemaligen Passerelle in einem finsteren Asialaden und haben Hühnerbrust mit Erdnuss-Sauce (meine liebe Frau) und Entenbrust mit pikanter Sauce (ich) gegessen. Dazu gab's jeweils Wokgemüse und Klebereis wowie für mich scharfe Würzsauce. Knapp 14 EUR inkl. einem Getränk und beide pappsatt :-)

koath>ykeQks


Spinat-Ricotta-Tortellini in tomatiger Weißwein-Sahne-Sauce mit Zucchini. :-q

S3ayanxg83


Einen gemischten Salat (Eisberg, Paprika, Gurke, Tomate und Feta), dazu Brötchen

D+ie% S8ehexrin


provencalische fischsuppe mit rotbarsch und garnelen (die ich aber selber nicht essen werde)

GioKurmetxa


Szegediner Gulasch und Kartoffelpürree

G^l=amouNrmaus


:)^ ... eine Gemüsesuppe

S4aueFrguxrke


Ich kaufe mir heute beim Chinesen ein Tofugericht mit Reis. Wir haben mal Tofu im Supermarkt gekauft und wollten es selber braten, aber das ging daneben.

Y0uccIaPalmxe


Das Curry esse ich doch erst morgen, da ich noch so viele Zucchinis hier habe. Was ich dazu mache, weiß ich noch nicht. Vielleicht Nudeln.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH