Was kocht Ihr heute?

azgilus+mauxsus


Wenn sie aber sieht das ich mir z.B. noch bisschen mehr Gewürz hin mache dann ist ihr Teller total vergessen. Mama hat da ja noch was anderes dran, das muss dann ja besser schmecken.

Ist es aber nicht immer so, dass "geklautes" Essen besser schmeckt als wenn man es sich selber zubereitet hat.

Gpraua!msexl


@ afri

Ich habe das nicht fabriziert!!

und wenn, bräuchtest Du für den Spott wohl nicht zu sorgen.

Bei uns war Süsses angesagt heute: Griessbrei und gedämpfte Äpfel - über das Ganze eine dicke Schicht Zimtzucker.

PwIA


Da mein Mann heute kocht :

Rehbraten mit Serviettenknödeln und Pilzragout, einen grünen Salat steuere ich bei...

d\rahgonofirxe


@ afri

Ich find es manchmal ganz schön gemein wie du über das Essen deiner Frau sprichst. Nimm es mir nicht übel, aber wenn ich deine Frau wäre würde ich irgendwann auch nicht mehr anständig kochen wollen, ob ich das nun könnte oder nicht. :-X |-o

@ agilusmausus

da hast du recht. ;-D Ich sag nur die Zwetschgen vom Nachbar, als ich noch ein Kind war. :=o

@ alle

Bei uns gibt es heute Fleischküchle mit Kartoffel-Karotten-Gemüse. :-q Das ist eines meiner liebsten Essen, es geht schnell und schmeckt einfach nur lecker.

R5otsc&hoypf2


Ich habe heute bunte Gemüsepfanne, Reis und Hühnerbrust in Tomatensauce (mit einem Schuss Rotwein) gekocht.

R7otschLopf2


Eventuell mache ich heute Abend noch Pralinen.

d4r4agoznfixre


Rotschopf was machst du denn für Pralinen? Sind die schwer zu machen und was braucht man da alles dafür?

G(ourmexta


Bei uns wird heute der Pizza-Lieferservice bemüht und für mich gibt es einen Salat Capricciosa.

R,otscYhompf{2


@ Dragonfire

Schauen wir mal, ob das schwer ist. Ich habe es lange nicht mehr gemacht. Man braucht Kuvertüre, Sahne, ggf. Puderzucker zum Verzieren oder andere Dinge und dann Alkohol und oder Frucht für die Füllung – je nachdem, was man macht. Ich möchte Zitronengraslikörpralinen machen.

dGrago~nfir{e


Hmm das klingt lecker. :-q

Rbotslchopfx2


Habe gerade festgestellt, dass ich wohl auch Butter brauche. Allerdings habe ich in der Vergangenheit mal Pralinen ohne Butter gemacht. 100 g Butter kommt mir schon viel vor bei 250 g Schokolade und 120 g Sahne plus Alkohol. Ein anderes Rezept hat nur 30 g Butter. %:| Muss mal überlegen, was ich mache. Es dauert jetzt sowieso ein paar Stunden bis die Masse fest wird.

dSraqgonfixre


Hm warum braucht es da butter? Das versteh ich jetzt nicht. ":/ Ist doch schon genug Fett drin und an der festigkeit kann es ja auch nicht liegen. Die Kuvertüre wird ja schließlich auch so fest.

S0ayatngx83


Wir haben heute Abend Wurstsalat mit Brötchen

a-fxri


Ich find es manchmal ganz schön gemein wie du über das Essen deiner Frau sprichst.

Sorry, sie weiß dass ich das nicht mag und ich bestärke sie sogar darin, nicht so viel zu fragen und lieber das zu kochen, was sie gern möchte. Freitag war das halt mal wieder nichts nach meinem Gusto, ist kein Beinbruch und ich liebe sie genauso, wie wenn sie nur Dinge kochte, die mir gut schmeckten.

Wir haben unsere Abmachungen, wer wann kocht und das ist mir persönlich wichtig. Lieber esse ich was, das mir nicht so gut schmeckt, dafür muss ich mir aber auch keine Gedanken darüber machen, was es geben soll, das hat für mich einen hohen Wert. Keine Ahnung, ob das jemand nachvollziehen kann, aber wir fahren recht gut damit.

Zurück zum topic und damit zur Rehabilitation meiner Frau: es gab Tarte von Broccoli, Zucchini und wenig Kochschinken. Bei Grauamsel hieße das möglicherweise Broccoliwähe, die Zubereitung ist ähnlich der Käsewähe. Hat gut geschmeckt und es ist noch genügend übrig, um es einzufrieren.

GNr-auamsxel


Bei uns gab es heute einen Schweizer "Klassiker": "Hörnli & Ghackts". Das ist nichts anderes als Teigwaren in Hörnchenform an einer dicken Hackfleischsauce mit Rotwein und Sahne. Über alles natürlich eine dicke Schicht geriebenen Käse.

Lieber esse ich was, das mir nicht so gut schmeckt, dafür muss ich mir aber auch keine Gedanken darüber machen, was es geben soll, das hat für mich einen hohen Wert.

DAS kann ich nachvollziehen! Mein x:) muss einmal pro Woche kochen - ich verlange das ihm ab - und das, was auf den Tisch kommt, ist manchmal auch gewöhnungsbedürftig. Aber ich darf mich einfach hinsetzen und nach dem Essen den Mund abwischen und an die Arbeit verschwinden. DAS ist für mich Verwöhnerei pur und viel wert.

@ afri

ja, wenn Du einen schönen geriebenen Teig unter die Gemüsefüllung gelegt hast, ist es für mich eine Gemüsewähe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH