Was kocht Ihr heute?

kwatKhyksekxs


Wir haben nochmal gegrillt. :-q

aIvSanxti


Bei uns gabs doch Hühnersuppe, kein Risotto.

Hackbällchen, lecker.

S`aya>ng8x3


Wir hatten Hackbällchen mit Fetakern und dazu Tomatenreis :-q

gdatfo


Gefüllte Paprika :-q

RMotshc2hoxpf2


Marmelade aus Zitronen, Pink Lady Grapefruits und Prosecco (rosé)

Sjauercguxrke


Pork mit Sauce, Gummiklösse und gekochtes Weisskraut mit Speck. Zum Nachtisch gibt es für mich Kratzeis mit Mangogeschmack.

GuouDrmeRtxa


Gummiklösse

Was ist das denn?

SNaue0rguxrke


Gummiklösse

Was ist das denn?

Gourmeta

Wenn du in den Teig viel Mehl reintust glaube ich werden die Klösse fester und gummihafter. Mir schmeckt es.

Goänsesbil)ümleixn


Bei mir wirds heut Brokkolisuppe geben.

Gestern gabs Bolognese mit Reis

R8otsTcLhopf2


Ich muss ja heute Reste verbrauchen, da ich nächste Woche weg bin.

Habe mir dann noch Rühreier mit Schinken gemacht und ein Brötchen dazu gegessen.

Die Marmelade ist jetzt in Gläsern. Mal sehen, wie sie geliert.

Guour(meeta


Wenn du in den Teig viel Mehl reintust glaube ich werden die Klösse fester und gummihafter. Mir schmeckt es.

Ich mach Kartoffelklöße immer mit Grieß und Paniermehl. Ist noch ein Rezept vom Hauswirtschaftsunterricht auf der Realschule.

aJvSanOti


Hier gibt's heute endlich Risotto.

Nur die austernpilze waren nicht mehr so toll, deswegen mit getrockneten Champignons/Steinpilzen.

GbourUmetxa


Wie macht man Risotto? Ich muss gestehen, dass ich das noch nie gemacht habe. Ich habe das mal in einem italienischen Restauarnt gegessen ( vielmehr bestellt und nicht gegessen). Da war Parmesan und irgendwas weinhaltiges drin. Diese Mischung roch wie Kotze :-X Danach habe ich mich nie wieder getraut.

G|rauamxsel


@ Sayang

Fetakern

Ich habe darüber im Faden der "Freud'schen Verleser" philosophiert. Und heute Abend mache ich genau solche Hackbällchen!

aQvantxi


Ich weiß nicht, ob ich hochoffizielles Risotto mache, aber es ist pampig und lecker ;-)

Zwiebeln in Butter glasig, was immer man will dazu, kurz anbraten, würzen nach Geschmack, risottoreis dazu, kurz umrühren, dann mit einer Tasse Brühe ablöschen und leise köcheln lassen. Nach Bedarf nach und nach heißes Wasser dazu, bis es cremig-kernig ist, Schlag Butter und Parmesan rein, fertig.

Im kinderlosen Haushalt nimmt man glaub ich Weißwein zum ablöschen.

Heute gibt's hier auch die faule Variante: die Brühe ist aus dem Glas und der Parmesan ist einfach nur schon gerieben gekaufter hartkäse.

Geschmacklich ist das natürlich toller mit selbstgemachter Brühe, frischem Parmesan etc. Hatte ich aber keine Lust zu :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH