Was kocht Ihr heute?

E>hPemaligUer2 NNutzer 0(#2663792)


Bei uns gab´s heute Abend Schinkennudeln. Für morgen koche ich gerade gefüllte Paprika, da muss ich nämlich länger arbeiten und muss dann abends nur noch eine Beilage dazu machen. Nebenher mach ich noch Flachswickel, das wollte ich schon lange mal testen...

aVnna}madelTexine


Mittag gab es Maiscreme-Gemüsesuppe mit Brot und jetzt mache ich selbst gemachte Spinattortellini mit Käsesahnesoße und Tomatensalat :-q

a}fri


Heute ebenfalls ganz einfach: Lachs mit Pommes aus dem Backofen, Tomatensalat. Eigentlich wollte ich Mayo selbst rühren, aber es war mal wieder kein Ei im Haus (ich hasse heranwachsende Kinder bzw. deren Ernährungsgewohnheiten). Dann habe ich halt das selbst gemachte Ketchup genommen :-)

GGrauaRmsxel


@ sweetylein

Flachswickel,

Was ist DAS denn?

Euhemaalig6er Nu.tzXegr (#x266792)


Hallo liebe Grauamsel,

das ist ein Rezept hier aus dem Schwabenland für süße Hefeteigteilchen...

Hier das Rezept: [[http://www.chefkoch.de/rezepte/322771114243374/Schwaebische-Flachswickel-Hefeschlick.html Flachswickel]]

Ich bin allerdings der Meinung, dass in den Teig noch etwas Zucker (50 bis 75 gr.) rein muss, dafür lasse ich die Prise Salz weg.

Habe gerade einen warmen Flachswickel vernascht – so schmecken sie am Besten. Mit dem Rest verwöhne ich meine Kollegen morgen.

Cuaoimhxe


Mich gelüstet so sehr nach Älplermagronen - aber nach dem grauamsligen Rezept! Würdest du einer höchstschwangeren Schwäbin verraten, wie du sie zubereitest, liebe Grauamsel? Dann beglücke ich mich gleich morgen damit!

GVrau6amsel


@ Caoimhe

OH JA, GEEEEEERNE! Und das kleine Schätzchen unter Deinem Herzen wird auch begeistert sein.

Ich schicke voraus: für Älplermagronen gibt es so viele Rezepte wie Köchinnen...

Meine Version geht so:

Etwa 100gr Speckwürfelchen schön langsam auslassen bei nicht zu grosser Hitze. Wenn sich schon ein bisschen Fett in der Pfanne befindet, fein geschnittene Zwiebeln zugeben und dünsten. Dann kommen etwa 300gr. dicke Hörnchennudeln oder Spiralen dazu (die ungefähr eine Kochzeit von 12 Minuten haben) und werden auch ein paarmal in der Speck-Zwiebelmischung herumgerührt. Nun wird mit kochender Brühe (geht auch mit Salzwasser) "abgelöscht" und zwar nur soviel Brühe, dass die Teigwaren knapp bedeckt sind. Auf kleinem Feuer schön köcheln und ab und zu rühren. Unterdessen schälst Du eine grössere Pellkartoffeln und machst daraus 1- cm3-Würfelchen. Inzwischen ist die Brühe ziemlich eingekocht und die Teigwaren sind noch etwas hart. Anstelle von weiterer Brühe gibst Du Halbrahm oder Kaffeesahne zu. (Wer's mag, gibt Sahne hinzu. MIR ist es zu fett.) Nur soviel zugeben, dass die Teigwaren köcheln können, sie dürfen nicht schwimmen. Die Kartoffelwürfelchen kommen hinzu. Schön einzwei mal durchrühren das Ganze. Eventuell kann schon genüsslich probiert werden... Wenn die Teigwaren so schön al dente sind, kommen etwa 100gr geriebenen Sbrinz hinzu - die Brühe-Halbrahm-Sauce wird sofort schön sämig und dick. (Alternativ: Parmesan nehmen) Die Herrlichkeit in der Pfanne servieren, damit sie schön heiss bleibt. Dazu kann man gekochte Apfelschnitze essen (Boscoop sind fein). Wer's nicht mag, lässt's bleiben. Salat geht natürlich auch.

Das ist schon alles!

* flüster * auch aufgewärmt schmeckt die Chose himmlisch! Oft bleibt leider nichts übrig.

Ich wünsche "e Guete" = Mahlzeit

S~auerEgurxke


Schnitzel, Stampfkartoffeln und Rote Bete aus dem Glas mit Zwiebeln verfeinert.

R=otsrch[oppf2


gestern Lachs, Reis, Currysauce, Endiviensalat (KH)

P:IA


Linsen, Spätzle und Saitenwürste

CMao/imhxe


Vielen Dank, Grauamsel! Dann bringt mein lieber Mann den Käse mit und ich freue mich schon jetzt :-q

PxIA


@ katercharlie

Danke, werd ich mal probieren. Ich hab das neulich bei Martina & Moritz im TV gesehen. Da wurde auch gesagt dass Radiccio südlich der Alpen oft als "Gemüse" warm serviert und nicht wie bei uns im Salat versteckt wird. :)D

k4ateUrchaWrxlie


@ pia

das gericht ist sehr einfach und geht schnell. am besten wird es, wenn der schinken fein aufgeschnitten ist. da wir eine geniale

aufschnittmaschine haben, ist das kein problem – bei uns in der gegend haben die metzger meist nicht das italienische "feingefühl" dafür. ich nehme dazu auch oft schwarzgeräuchertes, nicht ganz fettrei kommt am besten

a#v-a[ntxi


Gestern gabs bei uns MacDonalds.

Heute gibt es weißkohlauflauf.

GQoxurm)etxa


Wir gehen heute chinesisch essen, weil Sohnemann Geburtstag hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH