Was kocht Ihr heute?

PxIA


Überbackene Maultaschen in Tomatensauce, grünen Salat

S3ayangx83


Unser :-@ wird heute 1 Jahr alt – wahnsinn, wo bleibt nur die Zeit?!

Heute abend kommen daher vermutlich Freunde, mal schaun, was ich servieren werde. Die richtige "Feier" mit Omas, Opas, Tanten und Onkels findet dann am Samstag mit Kaffee und Kuchen statt

R;otschAopfx2


Hühnercurry, Bsmatireis, Grießpudding als Nachspeise

GHrauHamSsel


Heute gab's arme Ritter und Apfelmus. Das altbackene Brot ist nun weg und heute Abend gibt's es Käseplatte und frische Knusperbrötchen.

Youcc/aEP\alm=e


Armer Ritter :-q :)^

Bei uns gibt es heute einfach nur Brot mit Salami-Spiegelei-Käse :)z

ROots8chopxf2


Armer Ritter ist auch eine gute Idee. Das habe ich seit Jahren nicht mehr gegessen. x:)

Wie lange kann man frische Hefewürfel verwenden? (Die Frage hat jetzt natürlich nichts mit Armer Ritter zu tun.)

GAourmeCta


Wie lange kann man frische Hefewürfel verwenden?

So lange, wie sie gut aussieht und normal riecht. Da steht aber auch ein Haltbarkeitsdatum drauf.

Bei uns gab es Fischstäbchen, Kartoffeln, Grüne Soße und Salat.

Rioqtsch#ohpxf2


Da steht aber auch ein Haltbarkeitsdatum drauf.

Gourmeta

Auf das Naheliegende bin ich jetzt nicht von alleine gekommen. Ich schaue gleich mal nach. Danke. ;-)

bLmBed


Heute war "Küchenschlacht" %:| %-| ;-D

35 Minuten Zeit, eine komplette Mahlzeit zuzubereiten:

- Schmohrrrüben ;-)

- Rahm-Polenta

- Reis

- panierte Hähnchenteile

- Hähnchenteile "naturelle"

Von der Zeit habe ich es gepackt 8-) ]:D

DAel'icatxezza


@ Grauamsel

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort @:)

Die Wurstenden habe ich selbst genascht ;-D

Ja, man braucht nicht unbedingt eine Grillwurst dazu, man kann den Nudelsalat auch ohne alles essen. Allerdings finde ich, die Fleischwurst verteilt sich ganz gut sodass es jetzt nicht übermäßig wurstig wird ;-) ist aber natürlich Geschmacksache. Alternativ kann man auch – wie erwähnt – Käse statt Fleischwurst verwenden oder nur einen halben Ring Fleischwurst reinschnippeln.

Viel Spaß beim Nachkochen ;-)

F]KKF`anxHH


Bratwurst, Kartoffelpürree mit Bratensosse und Sauerkraut.

GDrau<amsexl


@ bmed

Von der Zeit habe ich es gepackt 8-) ]:D

Mensch, hast Du 4 Hände? Bis meine Polenta (Bramata) fertig ist, dauert es schon 40' - muss immer wieder gerührt werden. Dann machst Du noch zweierlei Hähnchenteile und erst noch Reis, letzterer muss ja auch sanft vor sich hinköcheln. Die einen Hähnchenteile wollen paniert werden und langsam gebrätelt werden und die nature schön in der Sauce ziehen. Und dann noch die Schmorrübchen: schälen, schön zuschneiden und in etwas Butter mit Bouillon köcheln lassen...

Ich hätte zu wenig Herdplatten. Und das Fleisch im Ofen dauert ja auch länger.

bamied


@ Grauamsel

uuups, ich hätte mich jetzt bald "weggeschmissen" vor schmunzeln :-D

- Polentatopf mit 1/2 cm Wasser aufsetzen und vorkochen

- Möhrentopf vorheizen (mit etwas Butter)

- Möhren schälen, schneiden und die größten zuerst in den Topf

- Becher Sahne und 1/2 Becher Wasser in den vorgekochten Polentatopf

- Möhren in der Butter schmoren (vorsicht "Brandenburger")

- Teller für die Hähnchen aufstellen (Mehl, Ei, Semmelbrösel)

- Polenta in das "Sahnewasser" einrühren und "warm stellen"

- Reistopf aufstellen und Stückchen Butter rein

- Möhren wenden und mit Sahne angießen

- Möhren und Polenta würzen (Salz, Pfeffer, Muskat)

- Reis in den Topf, Brühwürfel dazu, kurz anschwitzen

- Wasser in den Reistopf, aufkochen und "leise" weiterkochen

- Pfanne für panierte Hähnchen aufstellen (Öl rein)

- Polenta umrühren ...

- Hähnchen panieren

- alles andere mal eben umrühren

- Hähnchen in die Pfanne

- Platte freimachen (Polenta und Reis auf Doppelplatte parken)

- Pfanne für Hähnchen "naturelle" aufsetzen

- rühren!!!!!

- Hähnchen umdrehen

- die "nackigen" Hähnchen in die Pfanne (Hitze reduzieren!)

- und jetzt der reihe nach RUNTER, was fertig ist

Normalerweise mache ich aus dem "Angesetzten" bei den "Naturelles" noch eine Sauce, habe ich mir aber heute gespart (meine Tochter war nicht da!) und die Polenta war etwas bröselig (aber die war nur für mich ;-D )

SPonCi"ja


Gleich geh ich in die Küche und brate Hühnerbeine an, die kommen dann auf kleingeschnittene Zwiebel, Knollensellerie, Brokoli, Pepperoni, rote Paprika, Hühnerbrühe und Vermut in den Backofen bis gar.

WXeidexnfee


Bei uns gibt es heute ein Gemüsegratin (Kartoffeln, Erbsen, Karotten, Brokkoli und Blumenkohl) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH