» »

Light-produkte sind eklig und machen fett

H_aemoUglobxin


[[http://www.netzathleten.de/Sportmagazin/Fit-und-schlank/Studien-ueber-Suessstoffe/3806345230910797191/head/page1;jsessionid=AD34F2D0E5C81EFC8F61425FADF83386.worker50 Link]]

dkru+g


Oh mein Gott, der ZDF-Artikel ist ja mal ein Beispiel für wirklich schlechte Recherche. Ich habe bei 8 Fehlern aufgehört zu zählen, da der Artikel an sich ein riesen Fehler zu sein scheint. Mal das Wesentliche herausgepickt:

1. Die Ratte wurden bei dem Joghurtversuch nicht einfach so durch Zauberhand nach Verzehr von Süßstoff dicker als jene, die mit Zucker ernährt wurden. Sie hatten schlicht größeren Appetit und haben einfach MEHR gegessen (sie haben nicht nur Joghurt erhalten). Davon steht, so wie ich das gesehen habe, nichts im Artikel. Süßstoff macht NICHT dick, es enthält viel weniger (jedoch nicht 0, wie im Artikel behauptet wird) Energie als Saccharide, ergo macht es rein physiologisch weniger dick als Kohlenhydrate. Die Vorraussetzung ist natürlich, dass bei einem direkten Vergleich auch gleich viel Nahrung zu sich genommen wird.

2. Auch das mit dem Fruchtzucker ist Quatsch. Ich kenne die erwähnte Studie nicht, doch wie ZDF sie beschreibt, kann sie auf keinen Fall abgelaufen sein: Fructose wird langsamer und weniger effizient aus der Nahrung aufgenommen als Glucose oder Saccharose. Ergo wird quantitativ weniger tatsächlich resorbiert und damit für den Körper verwertbar als bei Einfachzucker.

3. "Fest steht aber, Fruchtzucker löst kein Sättigungsgefühl aus und hat dazu auch noch dieselbe Kalorienanzahl wie normaler Zucker." Quatsch. Einfach nur Blödsinn! Mir fehlen die Worte.

Fazit: Erbärmlich, wie inkompetent recherchiert wurde und Behauptungen aufgestellt wurden, die ÜBERHAUPT nicht belegt wurden, auch nicht im Entferntesten. Sie wurden einfach aufgestellt und als Fakten und Tatsachen abgestempelt. Das ist mehr als erbärmlich, das ist Klatschpresse, nichts weiter, und meilenweit entfernt von seriösem Journalismus.

kPatOercthTarlixe


neulich beim klamottenkaufen folgendes erlebnis:

ein ehepaar alter um die 50 - er bekommt neue jeans - eher unauffällige statur.

ich mache ein paar bemerkungen über den engen schnitt der hose,

und dass er doch in zukunft allein schon aus statistischen gründen vermutlich zunehmen würde.

da erzählen die beiden folgende geschichte:

er hat in den letzten 6 wochen 15 (!) kg abgenommen. ohne diät!

auf mein erstauntes nachfragen sagt er, er hätte ein absolutes faible für cola,

und wegen der menge die er immer konsumiert hat, gab es für ihn bis vor sechs wochen "cola zero"

also ohne zucker, mit süßstoff.

dann hat er auf getränk ohne süßstoff, sondern mit zucker umgestellt - und abgenommen, ohne seine sonstigen essgewohnheiten zu ändern.

es ist schwer zu glauben - ich kann nur aus erster hand weitergeben was der mir erzählt hat.

übrigens: meine frau meine kinder und ich sind alle schlank. und wir verwenden NIE lebensmittel mit süßstoff.

d^r)ug


übrigens: meine frau meine kinder und ich sind alle schlank. und wir verwenden NIE lebensmittel mit süßstoff.

Ich bin auch schlank und ich bin Atheist. Macht religiöser Glaube fett? AAAAAAAAAAAAAH ]:D ]:D :)* o:)

k8ateWrcha@r?lie


@ drug

könnte doch sein dass süßstoffkonsum genau das gegenteil von dem bewirkt, was es eigentlich sollte?

nur mal so als möglichkeit zum andenken?

eventuell?

ich mein ja nur.

wenn ich mir meine altersgenossen so ansehe, gehöre ich zu den schlankeren 10%.

bin fünfzig und gehe nicht ins fitnessdingsbums. mache kaum sport (ausser 6 ]:D)

ein glaubender *:)

d5reuxg


könnte doch sein dass süßstoffkonsum genau das gegenteil von dem bewirkt, was es eigentlich sollte?

Es gibt Gründe dafür, dass die Welt so funktioniert wie sie es tut.

klat[ercYharlixe


finde ich auch.

und: es gibt auch gründe, wenn die welt mal nicht so funktioniert, wie manche sich das vorstellen.

d~r?ug


Ja, aber das ist deutlich unwahrscheinlicher. :-)

s!ilv5ermxike


ist es nicht so dass vom Mund aus Signale losgehen die dem Verdauungstrakt sagen "jetzt kommt süß" ???, und wenn dann nix kommt, dann kommt der sich verschaukelt vor und sagt "er will jetzt aber was" ???

c7lamir Xde Ylune1


Ach so n Mist. Ich kippe Literweise Cola light und Mein Bmi beträgt 18,9. Kleidergröße 34.

Obwohl ich sonst normal esse. Das ist doch alles quatsch.

cylai|r de0 lunxe1


Alles was meiner Erfahrung nach passieren kann, wenn man es maßlos übertreibt kriegt man irgendwann Dünnschiss

sKilveDrmixke


Ach so n Mist. Ich kippe Literweise Cola light und Mein Bmi beträgt 18,9. Kleidergröße 34.

und was willst Du uns damit nun sagen ???

hpawexha


Ich bin bei einem täglichen Konsum von mindestens 12 Süßstofftabletten (8 im HaWeHa-Müsli und 4 in Kräutertee) sehr schlank. Und zwar weil ich mich nach LOGI ernähre und täglich Sport betreibe, immer täglich abwechselnd Ausdauertraining und Widerstandstraining.

Kohlenhydrate sind beispielsweise notwendig, um Sport, die maximale Leistung zu erreichen.

Diese Weisheit ist sehr vordergründig; keinesfalls darf sie als Empfehlung zum unkontrollierten Konsum von unkomplexen-Kohlenhydrat-Massenträgern gebraucht werden. Festzustellen st, dass wir mit normaler Ernährung weit mehr Kohlenhydrate aufnehmen, als dem Verbrauch durch körperliche Arbeit angemessen. Gemüse, insbesondere Hülsenfrüchte enthalten genug Kohlenhydrate.

rkutschhie


Ach so n Mist. Ich kippe Literweise Cola light und Mein Bmi beträgt 18,9. Kleidergröße 34.

Obwohl ich sonst normal esse. Das ist doch alles quatsch.

Nur weil du das gut verträgst, gilt das nicht nicht für alle. Genauso wie es falsch ist, dass alle davon furchtbaren Hunger kriegen, fett werden, etc etc etc...


ist es nicht so dass vom Mund aus Signale losgehen die dem Verdauungstrakt sagen "jetzt kommt süß" ???, und wenn dann nix kommt, dann kommt der sich verschaukelt vor und sagt "er will jetzt aber was" ???

Kenn ich auch so :-)

r3utscQhie


Außerdem ist "sehr schlank" oder "fett" nicht das einzige Kriterium, ob das, was man da isst, so super für den Körper ist. Nur mal so a Rande ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH