» »

Appetitanreger,was hilft

s0tephan~ie0x622 hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben

also ich stelle mich mal vor bin 32 jahre , 1,60cm und wiege 38kg

nun möchte ich sagen das ich kern gesund bin und keinerlei essstörungen habe.ich bin halt ein sehr schlechter esser das heisst mir fehlt der appetit.mein grösstes manko ist das ich morgens nicht frühstücken kann.erst ab 11 uhr.aber wie gesagt sehr wenig ein halbe scheibe brot und dann wars das. ich möcht endlich ein paar kilo mehr haben und mir nicht drei tage die füssse wund laufen bis ich eine hose habe die mir passt.

kennt jemand von euch appetianregebde mittel oder andere lösungen ???

Antworten
sGOuL


Hast du mal einen Arzt aufgesucht? Vielleicht hat das ja irgendwelche Ursachen?!

Ansonsten würde ich versuchen, mal auf Lebensmittel mit mehr Gehalt zurückzugreifen und anfangen, mit Vernunft zu essen, nicht nach Gefühl, d.h.:

Morgens

Mittags (warm!)

Abends

Man kann seinen Körper daran gewöhnen und irgendwann kannst du dir auch nicht mehr vorstellen, nicht zu frühstücken, weil es einfach antrainiert ist und der Körper dann "Hunger" signalisiert!

s&tepha1nie062x2


danke für deine schnelle antwort.

ja war schon beim arzt-bin gesund mus halt damit leben aber das möchte ich ja nicht.ich versuche seit drei jahren morgens mit meinen sohn zu frühstücken es geht nicht habe um diese uhrzeit passt nix rein.

um 14 uhr gibt es immer mittag bei uns (warm) abend gegen 18-19 uhr essen wir abendbrot mit den kindern und meistens machen mein freund und ich uns zwischen 20 - 22 uhr noch mal was warmes zu essen

pommes bratkartoffeln nuddeln oder so

ich koche auch viel mit sahne oder crame freche der einzige der zunimmt ist mein freund. ich esse von allen halt sehr wenig weil der richtige appetit fehlt

F5orgneroxn


Hallo Stephanie,

es kann sein, daß Ihnen Mikronährstoffe fehlen (Niacin, Thiamin, Kalium, Phosphor, Eisen, Vit. B 12).

Lassen Sie dies untersuchen und richten Sie Ihre Ernährung daraufhin aus.

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

s>tepha^ni1ef0622


hallo,

danke für ihre antwort.ich wurde schon komplett auf den kof gestell.bin kern gesund,sagen die ärzte.bin halt ein schlechter esser.das hilft mir aber nicht bmöchte mehr hunger haben und endlich ein paar kilo zunehmen.

Fmorge!ron


Hallo Stephanie,

was Sie oder schulmedizinische Ärzte "auf den Kopf stellen" bezeichnen, ist oft unzureichend.

Ich zweifle auch daran, daß die von mir genannten Mikronährstoffe ausgetestet worden sind.

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH