» »

Welche Gemüsebrühe verwendet ihr?

B>ackäpxfele


Geschmacklich mag ich die von Alnatura gern, aber auch da sind Geschmacksverstärker drin. Ich werd demnächst mal welche selber machen.

Fiall7enAng(elx4u


wir haben immer gemüsebrühe von wela. superlecker :)^

MXrx. LGover Lov;er 64


@ Backäpfele

aber auch da sind Geschmacksverstärker drin

:-o Welche denn?

t>ougep(i


Hefeextrakt ist drin ;-)

B`a ckäpwfele


aber auch da sind Geschmacksverstärker drin

:-o Welche denn?

Hefeextrakt

Mgr. LcoWvJer Lovxer 64


@ togepi

Hefeextrakt ist drin ;-)

Danke für die Antwort. @:) Ja das stimmt! Wie gesagt ich kann nur jene Gemüsebrühe von der Firma: "Erntesegen" empfehlen. Diese ist hefefrei. Das war vor Jahren der Grund, weshalb ich diese kaufe. :)z

L3opixta


Was spricht eigentlich gegen Hefeextrakt als Geschmacksträger?

F7rau` Di9ngGexns


Er ist auch glutamathaltig :-(

sDallyIheNss?en


Ich nehme Vegeta. Gibt es in größeren Supermärkten oder in Türkischen oder Jugoslawischen Läden.

E\bGbus8chka


Ich nehme auch Vegeta.

Gibts inzwischen auch in einer Version ohne Glutamat.

Mpr. jLoCver{ LovGer 64


@ Lopita

Was spricht eigentlich gegen Hefeextrakt als Geschmacksträger?

Ich kaufe keine Gemüsebrühe mit Hefeextrakt, weil ich nicht weiß welche Auswirkungen das auf die Darmflora hat (Stichwort: Candida). Allerdings, sind meine Bedenken rein fakultativ begründet. Es ist halt ein Bauchgefühl.

BWack)äpfexle


Erstens das und zweitens möcht ich Gemüse in der Gemüsebrühe und Salz und sonst nichts. Hefeextrakt ist ja in annähernd allen Fertigprodukten drin und wenn man das so viel verwendet wie z.B. meine Mutter, stimmt mich das schon nachdenklich, ich schätze man kann sich damit seine Geschmacksnerven schon ein bisschen unempfindlicher machen. Ich möcht den natürlichen Geschmack und nichts "verstärken".

Zawergenfsrau


Kein Hefextrakt, da ich schon einmal das Vergnügen mit Darmpilzen hatte.

Deshalb gibt's bei mir weder Fertigessen noch etwas aus der Mensa, weil überall Zeug drinne ist, dass ich nicht zu mir nehmen mag.

Mqagni


Die hier

[[http://www.lebegesund.de/cgi/page.cgi/01/001/de/prod/WP-WM-GEMUESBRUE.html?SESS=hoHWIVHoKiMkpUDp2II4&INFO_SHIPPING=ab+69%2C-+EUR+portofrei&FIRM=01&INFO_REBATE=3%25+Rabatt+ab+99%2C-+EUR&INFO_TOTAL=0%2C-+EUR&SVNR=w&LANG=DE&INFO_COUNT=0&FILI=001]]

müsste doch auch ohne Glutamat und Hefeextrakten sein, oder ?

F5lip_NFlxop


selbergekochte aus dem Tiefkühler. Ich fülle immer einen Teil in diese Eiswürfeltüten und einen Teil in zip-lock Einfriertüten.

Ich koche das ganze aus eingefrorenen Gemüse"abfällen". Dazu noch ein paar Zwiebeln und Knoblauchzehen, alles mit der Schale in Olivenöl gut angebraten, mit Weisswein abgelöscht, mit Wasser aufgefüllt, Salz, Pfeffer, Lorbeer, Wacholderbeeren und was man noch so an Gewürzen da hat (z.B. Zitronengras oder Ingwer oder Rosmarin oder oder) dazu und zu tode kochen ;-) Dann das ganze Zeugs raufiltern, abkühlen lasse und einfrieren.

:)z :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH