» »

McDonalds, Subway oder Burger King?

B ackäp*felxe


Na schön wär´s. Ich befürchte, dass es nicht sowas ist, denn laut Webseite kostet er nur 1,10 €.

Ttr(ashy &0 Loxuis


na,is auch ein gemüseburger,käse,mayo,salat drauf...wie auf dem alten auch wenn ich mich recht erinner...aber wieso die den überhaupt abgeschafft haben weiss ich bis heute net :|N

SUleep%less00x*


Subway finde ich ganz ganz schrecklich, das geht wirklich GAR NICHT.

Am liebsten von den Drei McDonalds, aber keine Burger, die ess ich nicht, nur Chicken McNuggets & Pommes, auch ganz großer Favorit: Happy Meal :=o

Burger King...Naja ;-)

BCahckä#pfele


@ Trashy

er kostet aber nur ein Drittel. Irgendwas muss da ja faul sein ;-)

ezl shue!nio


McDonalds hat nun wieder einen VeggieBurger eingeführt

Den hab ich heute auch gesehen, aber getraut, ihn zu essen, habe ich mich nicht ;-D Ich bin bei meinem BigRösti geblieben und hab sogar noch 'ne Tasse dazubekommen, fehlt jetzt nur noch eine 8-)

BDackäwpfele


Ich habs heut tatsächlich noch in die Stadt geschafft und mich an den Veggieburger getraut. Mit dem alten Gemüse Mac hat er nur Majo und Salat gemeinsam. Es ist Käse drauf, das Brötchen ist wie beim Hamburger, Größe wie ein Hamburger, Gemüse im Bratling ist ein anderes, wär alles in Ordnung soweit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis für 1,10 € ist in Ordnung. Der Haken: der Bratling schmeckt wie zusammengepresstes Gemüsezeug, ohne Panade, mal kurz in die Pfanne geworfen -> total lätschig. Wer sich noch an den Gemüse Mac erinnert, da war der Bratling sehr knusprig. Der Gemüse Mac wurde früher auch immer frisch gemacht und man bekam ihn heiß.

Also mein Fazit: für 1,10 € ok, aber ich hätte lieber den Gemüse Mac wieder, auch wenn er drei mal soviel kosten würde.

Um die Frage des Threads mal zu beantworten: ich hab McDonalds früher geliebt (nur wegen diesem blöden Gemüse Mac), seit es den nicht mehr gibt (seit 8 Jahren?) war ich da nicht mehr. Burger King hat einen vegetarischen Burger, da ess ich so etwa 1 mal im Jahr, dann reichts mir aber wieder. Subways find ich in Ordnung, reißt mich nicht vom Hocker, geh ich nur mit, wenn mein Mann hin möchte, was auch so 1 mal im Jahr vorkommt.

Also alle 3 nicht so wirklich meins.

Als fast Food bevorzuge ich vegetarischen Döner, Falafel oder ein Stück Pizza vom Bäcker.

ASnniEnxte


EINDEUTIG: Subway. Gut mag alles teuer sein, außer dem Veggie Delite. Echt lecker.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH