» »

Verdorbener Thunfisch

s$cuwll+ixe


Du bekommst auch viel information wenn du im internet unter.... fischvergiftung.....

und

fischvergiftung was tun

googelst

Aeli)cj)a86


Normaler Dosenthunfisch war das...

Hat jemand eine Idee wie lange es dauern kann, bis sich (gröbere) Auswirkungen bemerkbar machen würden?

A`lUiUcja-86


(die Dose eben schon seit bis zu 2 Wochen geöffnet)

s~cullxie


guck mal im internet nach...dazu steht viel drin unter diesen schlagwoertern

m#ea cAulpa


Wenn nach maximal 24 Stunden immer noch nix merkst, würd ichs abhaken. Ich finds trotzdem übertrieben, eine Vergiftungszentrale zu kontaktieren, wenn du weder hochgiftige Substanzen zu dir genommen hast, noch irgendwelche Symptome hast. Ich bin dagegen, unnötig Panik zu schieben mit der Begründung 'dafür sind die ja da, um sich meine Panik anzuhören'.

A4li%cjlaz86


Panik habe ich keine. Möchte mich aber für eventuelle Konsequenzen rüsten (wenn ich schon nicht durch keinen-alten-thunfisch-essen oder mich-übergeben vorbeugen kann). Hatte noch nie eine Fischvergiftung und bin daher für Tips dankbar. Über google habe ich jetzt Informationen gefunden wie "Thunfisch nach öffnen nicht länger als 24 Stunden aufbewahren" und "bei Vergiftung hilft nur abwarten - man kann nichts tun um den Körper zu unterstützen".

Nagut - also mal warten, sehen ob mehr passiert und das nächste Mal früher nachdenken. ;-D

cHetenrumG censxeo


Bei Dosenthunfisch im Kühlschrank würde ich mal zu mindestens 95% davon ausgehen, daß nichts passiert. Ein eigenartiger Geschmack kann durch den Kühlschrankgeruch selbst kommen, oder ein eigenartiger Geschmack auch durch chemische Reaktion des Dosenblechs (was unter Luftabschluß nicht passiert). Eine Fischvergiftung ist praktisch auszuschließen, weil der Fisch nicht mehr roh war.

s1cullxie


Dosenthunfisch darf man soviel ich weiss,(nach dem Oeffnen) nur einen Tag aufbewahren.. :-/

Vergiftung vom alten rohen Fisch waere bestimmt schlimmer

mKarik!a s texrn


gibt doch x mittel, die man nehmen kann, um sich erbrechen zu können.

ich würd danach googeln und schaun, dass ich das schnellstmöglich wieder aus dem körper bekomme. zwei wochen hört sich schon seeeeehr eklig an.

mtarikwa stAern


ach ja, nochwas: alicja, an dich die ganz große bitte, dich egal, was passiert, hier im forum wieder zu melden. wir hatten hier schon mindestens einen "ich hab was giftiges gegessen"-fall, der sich nach dem faden darüber nie wieder gemeldet hat. höchstwahrscheinlich, weil sie kein user war, der öfters hier ist und als sie am nächsten tag noch fit war die ganze sache einfach vergessen hat. aber man weiß ja nie... und irgendwie läßt einem das dann als fadenmitverfolger nicht wirklich ruhe.

ALlicj~a8x6


Noch gehts mir gut - ausser eher generelles Unwohlsein (schwaches Bauchweh, schwache Nackenschmerzen, ...), was zwar auch nicht vom Fisch kommen muss aber wahrscheinlich ist es doch. Also scheint sich alles schön in Grenzen zu halten.

Werde dann noch ein update liefern ;-)

b'íttwer.@sweet


Ich verstehe nicht warum du nicht einfach erbrochen hast. Finger in den Hals - und gib ihm!

Bevor ich da 2 Wochen alten Fisch im Magen habe und warte bis es mir dreckig geht.... also nee, das versteh ich nicht!

Alles Gute

A1licjHa86


Hab doch geschrieben ich habe es versucht, aber das funktioniert bei mir nicht. Nur etwas unangenehm und das wars. Hat bei mir noch nie geklappt - bin wahrscheinlich auf diesen Reiz einfach nicht so empfindlich. Oder muss man das trainieren? ??? keine Ahnung...

bqítteri.sweext


Das ist ein Refelx, das funktioniert bei jedem Menschen ;-) Aber ich will hier nicht unbedingt Kotz-Anleitungen geben, jetzt ist es sowieso zu spät.

b[ítte+rA.sweext


* Reflex

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH