» »

Kaffeeunverträglichkeit?

joOkeQr85 hat die Diskussion gestartet


wenn ich mal einen kaffee trinke, was sehr selten vorkommt, verspüre ich unmittelbar danach nervosität und schwächegefühl. es grummelt dann im magen und darm irgendwie ganz komisch... dann hab ich auch sofort durchfall danach. woran kann das liegen? andere leute trinken jeden tag ein paar tassen kaffee und ich vertrage nichmal eine tasse davon..

Antworten
AIußeHndiYenxst


Vielleicht solltest du vorher eine Kleinigkeit essen, auf leeren Magen vertrage ich Kaffee auch nicht so gut.

Oder du probierst es mal mit einem Schuss Milch im Kaffee (bzw. noch mehr Milch, wenn es schon Milchkaffee ist) :)D

gzwen^dolynxn


Hast du schon verschiedene Kaffeesorten ausprobiert? Versuch es mal mit magenmildem Kaffee.

G^änseb2lümxlein


Ich kann nur Kaffee mit viel Milch trinken und es hängt auch stark von der Kaffeesorte ab!!!

Hab den milden von Tchibo, da krieg ich immer grummeln und meistens Durchfall. Dieses Fertigzeugs ausm Kühlregal macht alles nur leichtes Grummeln. Den ausm Kaffeeautomat in der FH vertrag ich ganz gut.... Weiß jemand an welchem Inhaltsstoff das liegen kann? Ich denke das Koffein ist es nicht, denn Cola oder so macht mir keine Probleme @:)

L`ixla


Eine Möglichkeit wäre eine Histamin-Intoleranz (wenn jemand gar keinen Kaffee verträgt und davon Durchfall bekommt).

GGäns>eblbümxlein


Hm, bei mir ists nicht bei jedem Kaffee. Oder hängt die Histaminstärke von der Kaffeesorte oder -stärke ab?

j'Okerx85


also es ist bei jedem kaffe so,würde ich sagen. ich meine, mir schmeckt ja kaffee auch garnicht und seshalb trink ich nie welchen aber wenn dann gehts mir eben nicht so gut danach. genauso ist es, wenn ich zuviel cola trinke. vielleicht liegt es ja am koffein bei mir. aber warum reagiert der körper sofort darauf?

G,ä`nsevb8lümlxein


Warum... ich weiß nicht ob man das so einfach erklären kann. Ich frage mich auch warum ich auf Eier und Rindfleisch allergisch bin *schulterzuck* :-|

a2d0re


aber warum reagiert der körper sofort darauf?

Wenn es bei Cola genauso ist... Koffein regt das zentrale Nervensystem an und beschleunigt den Puls, erhöht den Blutdruck, dadurch kann es zu Zittrigkeit kommen, Nervosität.

j'O~kerx85


und durchfall. leider.. :-(

gAato


Ich vertrage Kaffee auch nicht auf nüchternen Magen. Allgemein gilt: je stärker der Kaffee, desto weniger vertrage ich ihn. Vielleicht hat es damit was zu tun? Wenn der Kaffee stärker ist, was ist denn dann mehr drin?

a|d0xre


Ja, weil Kaffee eben abführend wirkt... vielleicht reagierst du einfach empfindlicher darauf als andere Menschen. Allerdings muss ich sagen, dass ich früher auch ähnlich darauf reagiert hab. Da hab ich aber auch nur ab und zu mal eine Tasse getrunken. Inzwischen doch täglich.

Gwänpseb$Gmlexin


Bei mir ists eher umgekehrt, ich konnte bis ich 20 war Kaffee ohne Probleme trinken und nun hab ich hin und wieder Probleme

GFenTiusf Locxi


Du schreibst doch, dass Du nur selten Kaffee trinkst. Dein Körper ist ganz einfach nicht daran gewöhnt. Trinkst Du jeden Tag ne Tasse, wird sich dein Körper darauf einstellen. Ich selbst trinke auch nur selten Kaffee, habe exakt die gleichen Symptome. Während meines Praktikums in einem Architekturbüro mit toller (!) Kaffeemaschine trank ich aus Langeweile 2 bis drei Tassen täglich (Espressos), wobei sich mein Körper schon bald daran gewöhnt hatte. Gewöhnlichen Kaffee find ich aber heute noch unbekömmlich.

_(lunxa_


Gewöhnlichen Kaffee find ich aber heute noch unbekömmlich.

Geht mir genauso. Ich mag Kaffee, wenn überhaupt, nur mit viel Milch und Zucker. Daran vertrage ich aber sowohl den Kaffee nicht als auch die Milch (hab keine Laktoseintoleranz, aber von Milch wird mir trotzdem schlecht). Deshalb trinke ich (Instant-)Espresso mit Sahne und Zucker :)^. Ist natürlich eher ein "Nachtisch", aber superlecker und gut verträglich!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH