» »

Grießbrei

MZadyaJ00x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

habe gestern wieder meine Leidenschaft zum Grießbrei entdeckt und habe mich auch gleich schon gelobt weil ich dachte das ich mich somit auch etwas gesund ernähre.

Doch beim googeln hab ich gesehen das der liebe Grießbrei total böse ist und viele Kalorien hat!!! Ich frag mich wie das sein kann, hat er auch noch viele Kalorien ohne Zucker ???

Vielleicht kann mich mal jemand aufklären ;-) ...danke !!!

Antworten
FzalXlennAngrel4xu


gries an sich ist ja ein getreide, getreide enthält viele kohlenhydrate, nimmst du dazu dann noch richtige vollmilch, dann hast du definitiv eine hochkalorische mahlzeit.

azrminuiusx9


Grießbrei ist lecker, aber aufgrund der Kohlenhydrate eine echte Kalorienbombe. Deshalb bekommen ihn ja auch die lieben Kleinen, damit sie richtig schön proper werden!

Ich teile Deine Begeisterung für Grießbrei, am liebsten hab ich ihn mit Heidelbeerkompott! Und einfach zu kochen ist er auch noch! :-q

Tlobhya


Ich dachte auch immer, ohne Zucker, wäre Griesbrei super. Mag ihn am liebsten mit Kirschen. Aber klar, wenn man mal drüber nachdenkt, fällt mir auch auf, dass er viele kalorien hat. Schade :-(

zxep


habe mich auch gleich schon gelobt weil ich dachte das ich mich somit auch etwas gesund ernähre.

und wie kamst du darauf

griesbrei ist für mich eher so ein süßes dessert :-q

M=ayYa001


@ zep,

mhh naja ohne Zucker nicht süß, nicht süß muss doch gesund sein ;-)) ......das war wahrscheinlich eher ein Wunschdenken ! schade...jetzt muss ich mir eine Alternative suchen!

:-)

H,an^s6e,liMne


"Viele Kalorien" bedeutet ja nicht automatisch "ungesund". Das nur nebenbei, über die Qualitäten von Milch und Weizengrieß kann man ansonsten streiten... aber über die Kalorien würde ich mir nur Sorgen machen, wenn ich abnehmen müßte.

AOleonxor


Naja, es ist grob gemahlenes Getreide. [[http://de.wikipedia.org/wiki/Grie%C3%9F]]

Ich bin sicher das man da auch was vernünftiges draus kochen kann

zxep


jetzt muss ich mir eine Alternative suchen!

wieso denn? du wirst ihn ja nicht jeden tag eimerweise essen ;-)

MMa7ya050x1


@ Zep,

stimmt eimerweise wollte ich es nicht essen....aber so zum Frühstück hätte ich es mir schon öfters mal gegönnt :)D

lqamp^eduTsa


ich mach grießbrei oft mit sojamilch und nur einem kleinen schluck "normaler", das reicht für den vollen geschmack und ist nicht so reichhaltig. wenn du dann noch vollkorngrieß und honig zum süßen nimmst, oder obst reinschnippelst, ist doch alles in ordnung!

z8ep


ich esse zum frühstück jeden tag kuchen und ich bin auch nicht dick 8-) :=o

Msay!a0T01


@ Lampedusa,

danke für den Tipp :-)

@ Zep,

hast wahrscheinlich recht....was ich bis jetzt immer gefrühstückt habe ist wahrscheinlich schlimmer als Grießbrei und ich bin auch nich dick (ok aber auch nicht wirklich dünn, so mittelmäßig ;-) )

adrmi2ni~uxs9


Es spricht doch überhaupt nichts dagegen, ab und zu mit Genuss einen Grießbrei zu essen! Als Alleinnahrung ist er allerdings zu kohlehydratreich und auch zu einseitig. Aber als ungesund würde ich Grießbrei jetzt nicht bezeichnen. Lass Dir's schmecken!x:) :-q :-q :-q

aMrminixus9


Vor allem zum Frühstück kann man kohlehydratmäßig und kalorienmäßig so richtig zuschlagen, ohen dass man schnell Fett ansetzt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH