» »

Lebensmittelvergiftung: Zum Arzt damit?

V=an^essax2009 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

gestern abend habe ich warscheinlich etwas verdrobenes gegessen (und es war alleine meine dummheit) Ich vermute mal, dass es der Käse war (ich will nicht näher drauf eingehen da ich mich schon genug schäme dass ich meine lebensmittel nicht versorge an den platz wo sie hingehören)

Naja auf jedenfall fing es gestern abend so 2 stunden nach dem essen an: mir wurde plötzlich speiübel und ich hatte extremsten durchfall. Auf der Toilette bekam ich dann übelste Bauchkrämpfe, es war nicht mehr schön!!! Ich wollte mich ins Bett legen aber flach liegen ging ja mal gar nicht!

Bin dann wieder aufgestanden und umhergeirrt und hatte in kurzen abständen immer mal wieder krampfartige bauchschmerzen, mal mehr mal weniger schlimm.

Die haben sich dann hingezogen bis 3 oder 4 Uhr nachts, dann bin ich erschöpft ins bett gefallen.

Jetzt habe ich ein bisschen gegoogelt und habe angst, dass ich mich so stark vergiftet habe, dass ich vielleicht dran sterben könnte?!

Muss ich damit jetzt zum arzt?

Ich hab heute kaum mehr beschwerden, mein magen ist leer (hab bisschen hunger aber trau mich nicht, was zu essen) und mir ist immer noch bisschen übel und ich bin etwas müde aber sonst gehts. (ach ja, schlapp fühl ich mich) Körpertemperatur liegt bei 36,6grad Blutdruck bei 119/71 (puls auch 71) blutzucker liegt bei 70 mg/dl

Antworten
mValinaQ90x0


ab zum arzt,damit ist net zu scherzen!!:|N

V`anesssaV2009


ok, dann werd ich wohl zum arzt müssen. hab eben angerufen und kann nachher vorbeikommen (%-| jetzt muss ich wieder 1,5h stunden fahren)

m#atlina9x00


geht ja um d.gesundheit.

sag dann bescheid,alles gute @:)

V$aEnessba20x09


was würde denn passieren wenn ich nicht gehen WÜRDE (ich geh auf alle fälle, nur aus neugierde)

e{llaipsxe


Hi Vanessa,

wie kommst du denn darauf, dass du sterben könntest? Also was hast du denn gegessen, was hast du gegoogelt?

Gute Besserung :)*

l=ncoVgnixto


also ich find das jetzt nicht so schlimm. haba uch schon ab und an was verdorbenes gegessen und mir gings danach schlecht. aber davon stirbt man nicht. du hast gekotzt und gesch***, es ist raus, dir gehts besser. brauchste echt nich zum arzt :-/

G;iraff!enhlals


Geh bitte zum arzt ich hatte auch eine Lebensmittelvergiftung und bin sofort zum Arzt. DIe hat 2 Wochen gedauert... :-(

viel glück und meld dich wenn du vom doc wieder da bist.

danke

VPanes$sa20x09


nein, gekotzt hab ich nicht, ich hasse kotzen (habs unterdrückt)

ich hab gegoogelt lebensmittelvergiftung dann kam etwas mit Botulismusvergiftungen und da stand dass man dann stirbt :°(

ich hab wohl verdorbenen käse gegessen, hab den draußen stehen lassen weil kein platz im kühlschrank war und gestern dann wieder verwendet obwohl er schon komisch aussah (so schwitzig und so)

SLchwarhze%s Bluxt


Ich war mal auf Klassenfahrt, da haben wir alle eine Lebensmittelvergiftung gehabt. Ich hab 3 Wochen flach gelegen. Besser zum Arzt.

VXan)essEa20x09


geh jetzt zum arzt und werd sehen was der sagt, immer auf nummer sicher gehen.... :)z

Vganessa?200x9


JETZT will ich nämlich noch nicht sterben, also auf jedenfall nicht weil ich scheiße gebaut hab mit dem essen

VBane<sIsa20x09


wie stellt der arzt das eigentlich fest? mit was muss ich rechnen wenn ich beim arzt bin?

bfuddMleia


Botulismus bekommt man nicht von Käse, der außerhalb des Kühlschrankes stand, die das Gift produzierenden Bakterien wachsen unter Sauerstoffabschluss.

Da es dir nach den heftigen Durchfällen heute ja bereits besser geht,

Ich hab heute kaum mehr beschwerden

, wird der Arzt mit großer Wahrscheinlichkeit auch nicht eingreifen (es sei denn, du hast andere Erkrankungen, die z.B. eine regelmäßige dauerhafte Medikmanenteneinnahme erfordern oder bist z.B. zuckerkrank).

Der Durchfall sorgt dafür, dass eventuelle Erreger ausgeschieden werden, daher stoppt man ihn nur, wenn er länger andauert.

Du kannst selbst eine Lösung anmischen, die die ausgeschiedenen Salze auffüllt: 1/2 Teelöffel Salz , 1 löffel Zucker auf 1Liter abgekochtes Wasser (kannst auch Tee, z.B. Fenchel nehmen) und etwas mit dem Essen aufpassen (also Zwieback, trockenens Brötchen, trockene gekochte Kartoffel etc.).

(Und entsorg den Käse.... ;-)).

Gute Besserung, :)*

C'haCrleNsDarnwixn


ich hab gegoogelt lebensmittelvergiftung dann kam etwas mit Botulismusvergiftungen und da stand dass man dann stirbt :°(

Kannst Du noch atmen? Dann wirst Du nicht sterben ;-)

ich hab wohl verdorbenen käse gegessen, [hab den draußen stehen lassen weil kein platz im kühlschrank war und gestern dann wieder verwendet obwohl er schon komisch aussah (so schwitzig und so)] hab

Botulismus kriegt man von Produkten die anaerob verpackt waren (ohne Luft), Du hast wahrscheinlich nur einige viele Bakterien gegessen.

nein, gekotzt hab ich nicht, ich hasse kotzen (habs unterdrückt)

Fürs nächste Mal, andersrums, also möglichst den Magen leeren!

Ich denke Du kannst abwarten, vielleicht erstmal Milch und Milchprodukte meiden (da die Bakterien sich sonst wieder freuen), wenn keine weitere Beschwerden hast, dann war es alles. Falls Du noch Beschwerden hast, dann zum Arzt, falls es fiese Bakterien sind.

Gruß,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH