» »

Vitamin B12

w"agsxch


ich brenne auch förmlich darauf. darf halt auch nur nicht den falschen sport machen, wegen meinem Nacken / Rücken.

algnxes


Was soll da fürchterliches passieren, wenn Du etwas läufst etc?

w0agsIch


zBsp habe ich stets Blockadcen, die sich bei falscher Belastung verschlimmern können.

Bevor ich mit dem Fitnessstudio starte habe seit ein paar Tagen Zuhause angefangen ein kleines Workout anhand einer DVD zu machen. Bisher schaffe ich Gewissenhaft nur das WARM-UP, danach bin ich schon ziemlich KO und teilweise von Schwindel geplagt. :-/

Entweder fehlt mir die Übung, ich atme falsch oder mache was falsch! %-|

aygneis


untrainiert

adg%nxes


"falsche Belastung" ist übrigens, den ganzen Tag am Computer zu sitzen, dafür sind wir evolutionär nicht ausgerichtet.

Von täglich 30 min straffem Spazierengehen geht bei Dir nichts kaputt.

w'agsach


Computersitzen ist mein Job! *leider* [[http://www.elektronika.lt/_sys/storage/2008/04/13/1homo_computerus.jpg]]

Daher weiß ich umso mehr, das ich unbedingt Bewegung brauche!

Ich gehe jeden tag zu Fuß zur Arbeit (ca. 15 Minuten Weg) und habe einen Hund mit dem ich auch 3 mal täglich raus gehe (jeweils auch ca. 15 Minuten).

Durch Morbus Scheuermann (Wirbelfehlentwicklung) habe ich zusätzlich einen Rundrücken. Ich zwinge mich immer wieder gerade zu sitzen und zu gehen, aber lange halte ich es dann auf grund von Rückenschmerzen bis hin zu Taubheitsgefühl nicht aus.

Wie hältst du dich fit, agnes?

a#gnces


3 mal pro Woche je 1-2 Stunden auf dem Laufband mit 15% Steigung 6 Meilen pro Stunde und Gewichtstraining fuer die diversen Muskelgruppen.

Berge hoch- und runtermarschieren an den Wochenenden, wenn es das Wetter erlaubt.

wpagkscxh


oha. also ausdauer hätte ich dafür kein bisschen! bin schon immer eher ein sprinter statt ein ausdauerläufer gewesen.

Berge habe ich hier auch keine. Bleibt also nur fitnessstudio. Werde aber auch da wenig mit ausdauer machen.

Will mich vorerst auf die Rückenstärkung konzentrieren.

aGgMnexs


Man sollte beides machen.

wragsxch


Ich werde mich bemühen. Ich muss einfach! *chaka*

SLheep


Bei Morbus Scheuermann (habe ich im Übrigen auch ;-) ) sollte man mit Sport wirklich aufpassen. Joggen sollte man da auf jeden Fall nicht! Das ist Gift! Nordic Walking wäre da z.B. besser. Auch sollte man hier etwas Rückengymnastik betreiben, damit zumindest die Rückenmuskulatur gestärkt wird. Das ist auch wichtig, wenn man viel am PC sitzt. Aber ein paar Rückenübungen kann man ganz gut zu HAuse machen. Jeden Tag eine halbe Stunde. Aber damit man die Übungen auch richtig durchführt, sollte man vorher einen Kurs besuchen. Rückengymnatik bieten manche Krankenkassen an oder man geht auf die VHS oder zum Physiotherapeuten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH