» »

5 Kilo abnehmen durch Sport + gesunde Ernährung, wer macht mit?

L&oe?l@i


Wandelstern....du bist auf einem Weg der nicht gut ist. Und womit auch nicht zu spassen ist.

ABer jetzt sag mir doch bitte nochmal wie Alt du bist wie groß und was du wiegst? Finde es gerade nicht.

Ich kann mir nicht vorstellen das DU ein Fettklops bist der den ganzen Tag Chips isst. Wann denn? Du isst sogut wie nichts mehr!!! BZW sehr sehr wenig was nicht gut ist!!

Begreif doch endlich mal wenn du deinen Körper nach unten schraubst mit der Ernährung wird er alles ansetzten sobald du mal mehr isst, weil er es sich merkt und weiß bzw angst hat das DU ihn wieder auf sparflamme setzt und er somit alles bunkert.

Versuch doch einfach wieder normal zu essen!!!

BITTE versuch es doch wenigstens mal und hab nicht ständig ausreden dafür!!! Ich heiße es nicht gut was du da mit DIR und DEINEM Körper anstellst!!!!

L4oeOlxi


und ich habe genau wie DU auch eine Schilddrüsenunterfunktion seit 1,5 Jahren!!

S#amlexma


Wandelstern, bist du überhaupt schon richtig eingestellt?

bC-bamllplaSyerxin


soo schreib auch ma wieder, aber die letzten 2 tage waren net besonderes gut. heute kann ich endlich wieder sport machen und bin dann auch beim dem essen irgendwie anders

fs: 2 scheiben sesamknäcke mit körnigem frischkäse und marmelade, 1 tasse milch,

zm: 1 kl birne und 100 gr 1,5% fett pfirsichjoghurt

m: chinesisches gemüse(selbstgemacht), reis und 1 putensteak

heute abend wahrscheinlich obst, joghurt

sport(geplant): 15 min joggen, 90 min basketballtraining, 30 min rad fahren

SDam.lemxa


Wieso um alles in der Welt KNÄCKEBROT??? Wieso kein Vollkornbrot oder Müsli??

Soamle}mxa


Ach Playerin, du steckst doch voll inner Essstörung drinne. Du isst so wenig und machst so viel Sport, das ist nicht mehr normal. :|N

PUfefWfersminzclikör


ich schließe mich snookey an, ich habs genauso gemacht. Hungern ist falsch, falscher gehts gar nicht :|N

SMpoXrtlRer3Elxfe


huhu!

Schön, mal so einen Beitrag zu lesen.

Ich will nämlich auch fünf kilo abnehmen!

Normalgewicht ist bei mir 45 kilo, ich sehe damit gesund und gut aus, das wurde mir öfter bestätigt. Es ist mein Wohlfühlgewicht. Jetzt habe ich durch viel trinken fünf, sechs kilo zugenommen. Ich gehe jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio. Drei Wochen, ich bin in der Dritten, mache ich vor allem Muskelaufbau. Danach ca 1/2 Stunde ausdauer. Ich hab mal Fitnesstrainer mit schwerpunkt Gerätetraining gelernt, danach richte ich mich ein wenig.

Also schau ich erst das ich ein wenig muskelaufbau mache. Muskeln verbrennen Fett.

Danach werde ich mit Muskelaufbau und vor allem Ausdauer arbeiten.

Mein Problem ist der Alkohol. Ich trinke viel Bier. Ich nehme einfach nicht ab, ich denke mal dadurch. Wobei natürlich muskeln mehr wiegen als Fett. Es stellt sich also die Frage ob es nun Muskeln oder Fett sind?! Ich kann es mit der scheiß trinkerei einfach nicht lassen!

Ich trinke dazu immer"Almased" das gibts in der Apotheke und man fühlt sich echt fit dadurch!

Ich halte mich nicht an die Diät aber ersetze eine Malzeit damit. Ob es hilft weiß ich nicht, aber in jedem Fall tut es dem Körperlichen Wohlbefinden sehr gut!

b<-ball&player|in


eig wollte ich heute mit dem tag den gestrigen ausgleichen. gestern waren wir abends essen(pizza calzone) und ich hab auch tagsüber viel süßes gegessen und ich wollt alles heute ma besser machen.

und das es hetue mehr sport ist liegt daran das ich fast 2 wochen kein sport machen durfte und ich hab es einfach soo vermisst.

P[fef]feqrmin9zlikxör


Almased ist Schrott :-X

Ich bin übr. Kinder- und Jugendsporttrainer für Gerätturnen gewesen ;-D

Bier ist böse, ja. Alkoholproblem? Muskeln wiegen mehr, ja. Aber du baust (als Kraftsportler) max. 2kg Muskeln pro Jahr auf. Eher weniger. Das kannste ignorieren.

Zum Abnehmen würde ich auch erstmal ein paar Muskeln vorlegen, aber mit Kondi kombinieren (brauchst eh Kondi-Training zum warm werden).

Ich würde dir ernährungsmäßig eine gesunde Ernährung mit wenig (!) Alkohol empfehlen und ohne diesen Eiweißschrott in Pulverform. Die Nieren freuts auch nicht so. Heißt: viel Obst, Gemüse, Vollkorn. Kalorienmäßig mindestens deinen Grundumsatz und nicht mehr als 500kcal unterm Gesamtumsatz. Fett nicht exzessiv meiden, sondern ruhig zu Vollmilch greifen. Fett ist wichtig (in Maßen). Light Produkte auch meiden, da ist immer vom anderen mehr drin.

Sbamlxema


playerin, hör auf mit dem Schwachsinn!! Du machst so viel Sport, da muss man nix ausgleichen. Ich hab grad gelesen, dass du auch mal MS hattest. Bist du dir sicher, dass du geheilt bist? Wirkt für mich nicht so.

S2amlxema


Wenn du endlich mal deine Süßigkeiten einschränken würdest und normal essen tätest, würdest du deinem Körper nen großen Gefallen tun. Aber bei dir redet man ja eh an ne Wand %-| .

bk-ballsplaWyerin


ich versuche ja die süßigkeiten zu reduzieren, aber das klappt dann immer so paar tage und dann krieg ich wieder total lust und kann einfach nicht wiederstehen.

habs zwar auch schon ma nachmittags statt mit süßigkeiten mit obst probiert und dann hatte ich danach immer noch soo ne lust.

toast mit marmelade als ersatz ist ja nicht besser oder?

L.oe~li


@ Samlema...

das sagen wir Playern SEIT MONATEN!!! sie hört es nicht sie lebt in ihrer eigenen Welt und will das war haben was sie denkt und für richtig hält. :|N

@ SportlerElfe

Du wiegst aber auch nicht gerade viel mit deinen 45 kg

SKpo.rtl}erElxfe


ps. meine Antwort ist an den ersten Beitrag, den Beitrag des verfassers diesen Treads!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH