» »

5 Kilo abnehmen durch Sport + gesunde Ernährung, wer macht mit?

S4plortle2rExlfe


@ Summertime85:

jup das ist komisch. Ich habe den liebsten Freund, den tollsten Hund, ich hab das mit den Drogen einigermaßen im Griff da ich Substiuiert bin. denke es ist so viel passiert in meinem Leben und ich will nicht dran denken. Weil doch alles schön ist. Ist aber bloß ne Theorie. Ich bin kein Fan von jammern wie schlecht doch alles war. Ich sehe nach vorne und genieße mein Glück. Ich bin total Ratlos. Ich bin immer schon nach irgendwas süchtig. Die schönste Sucht war der Sport :-) Ich versuche wieder den Sport als Sucht zu bekommen aber es klappt nicht richtig. Ich bin dann wieder zu kaputt weil ich was getrunken habe. Total blöde. Und in der Gastronomie ist es nicht förderlich für mich zu arbeiten. Aber da bin ich dran, evt den Job zu wechseln.

Eins nach dem anderen....

Man sollte nie aufgeben denke ich. Es gibt rückschläge aber aufgeben ist das letzte was man tun sollte! Ich sag immer "ist ja nicht so das ich nicht gewusst hätte das Drogen nicht gefährlich sind"... und das ich den scheiß den ich baue eben auch auslöffeln muss. Trotzdem gibt es auch Gründe das man sowas macht. Es ist nur so das man selbst sich da rausholen muss. und das werde ich eben immer weiter versuchen.

s`ummnertxime85


SportlerElfe,

ich find deine Einstellung super und ich denke auch, dass diese Einstellung dir helfen wird, da raus zu kommen. Du hälst dich an den guten Dingen des Lebens fest! Klar gibt es Gründe, warum du da rein geraten bist, die will ich aber gar nicht wisse, du wirst das schon selber am besten wissen. Und es gibt auch sicher genug Leute, die sagen "aaaaaber das ist doch alles keine Lösung...." usw. Klar ist es keine Lösung aber diese Leute machen sich auch keine Gedanken darüber, wie es einem ging, bevor man damit angefangen hat. Die sehen nur den Junkie, der vor ihnen steht und sein Leben nicht in Griff bekommt...

Halt deinen Kopf oben und kämpfe weiter!!!

Wwangdelsterxn


So

Freitag

Frühstück: Müsli

9 Uhr: Vollkornweckerl mit Schinken

14 Uhr: 1 Teller Zucchinicremesuppe

21 Uhr: 1 Cheeseburger und 1 Pommes vom McD

Sport:

2h One Touch

2h Hapkido

Eigentlich währ ich gar nicht zum Mc Donalds gefahren aber mein Freund wollte mal wieder was und ich dachte mir scheiß drauf es war eh viel zu wenig für das Sportpensum.

An dem Tag hab ich mir beim One Touch den Fuß verletzt Ball kam ich und ein anderer sind aus zwei verschiedenen richtungen darauf zu, ich traf den Ball sein Fuß traf meinen Fuß auf der Seite. Das hat ganz toll aua gemacht ich hatte keine Schuhe an %:| Hapkido bin ich trotzdem gegangen danach hab ich eh kaum mehr auftreten können.

Samstag:

Laaang geschlafen

18 Uhr: Rippchen, 2 Erdäpfel, Knoblauchsauce, grüner Salat (wir haben gegrillt)

1 Glas Milch

Sport:

30 Minuten laufen.

W)andeklsterxn


Ich muss mal ein bisschen jammern.

Mir kommt vor mein Körper wird immer hässlicher und unförmiger. Eigentlich kann das ja gar nicht sein schließlich mache ich ja auch jede Menge Sport was ich früher nie gemacht habe.

Aber meine Hüften werden immer breiter – ich fühle mich wie eine Tonne. Dabei sind die Hüften nicht mal schön rund sondern ich habe über dem Sliprand noch so Speckhügel. Dazu muss er nicht mal einschneiden auch ohne den Slip habe ich diesen Speck Also nicht so gerade sondern da >( )< sind in der Mitte der Hüfte noch solche komischen Dellen.

Mein Arsch wird auch immer dicker und meine Beine kommen mir wie Beton Stampfer vor. Auch mein Bauch wird immer dicker und speckiger obwohl ich doch immer stolz auf meine Taille und meinen schlanken Bauch war.

Als währen meine Beine nicht fett genug und mein Körper nicht schon unförmig genug kommen noch jede Menge blaue Flecken von der Hüfte abwärts hinzu von denen ich nicht mal weiß woher ich sie hab. Ich sehe aus als würde ich geprügelt werden.

Ich bin einfach nur unglücklich und fühle mich total hässlich und unförmig. Gestern bin ich noch laufen gegangen obwohl ich mir ja beim Fuß wehgetan habe und nicht so gut auftreten konnte. 2 Voltaren rein und ab ging die Post.

Sinookxey


Hey!

Ich bin ab sofort auch wieder dabei und möchte versuchen, bis zum Urlaub (2.9.) mein Ziel zu erreichen :-)

Kann jetzt wieder alles essen und hoffentlich dann ab morgen auch wieder Sport treiben.

@ Wandelstern:

Meinst du wirklich, dass du trotz Sport unförmiger geworden bist? Vielleicht ist das auch eine verzerrte Selbstwahrnehmung? Wenn du magst, schick mal ein Bild per PN und ich gebe dir eine ehrliche Meinung. Kann mir das noch gar nicht so vorstellen, dass das wirklich so schlimm ist wie du sagst.

bP-ballKpl1aye(rixn


@ wandelstern

ich glaub ich würd an deiner stelle mal zum arzt gehn, weil du isst wirklich net viel und nimmst wie du sagst fast nix ab.

da kann doch irgendwas net stimmen. und ich finde du quälst dich einfach viel zu viel und bist trotzdem unglücklich.

also versuch mal einem arzt das problem zu schildern vllt stimmt ja irgendwas nicht.

soo ich werd das we net posten sonst werd ich wahrscheinlich gesperrt. kann nur sagen das ich auf einem turnier war und viel sport gemacht hab.

werd morgen wieder posten und versuchen das der tag gut wird.

S[portMle&rElxfe


danke summertime...

ich finds toll das du das so siehst. Man kann schnell negativ über andere Urteilen. Aber die Leute wissen nicht worum es ging, ist schon traurig aber am besten man ignoriert das.

Ich geb nicht auf, mir werden viele Dinge klar z.Z.t wird schon.

Wollte nur sagen dein Beitrag fand ich sehr nett. Danke!

Wban*dels<texrn


Snookey: Ok ich muss dazu aber erst ein Bild machen.

b-ballplayerin:

Ich habe doch mit meinem Hausarzt schon darüber gesprochen. Der meinte nur wenn ich Kalorien zähle und mehr verbrauche als ich zu mir nehme dann muss ich abnehmen. Er hat mir gesagt ich kann nur versuchen mehr Sport zu machen und noch bewusster zu essen.

Anscheinend hat er mich nicht ernst genommen ich hatte das Gefühl dass er sich dachte "die isst doch sicher viel mehr und macht dann nur sporadisch Sport und sagt nur das sie so fleißig und konsequent ist" Den ich habe ihm geschildert das ich eh schon sehr wenig esse.

Naja...

Und ja ich nehme nicht fast nix ab sondern gar nix ich nehme sogar zu. Habe jetzt 2-3 kg mehr als früher.

Ich hab ja schon berichtet das ich eine SD-Unterfunktion habe und mein Arzt mir nicht mehr Thyroxin erlauben will obwohl viele im Forum meinen dass ich gut und gerne mehr nehmen könnte.

Ich denke ich werde nach Graz in diese Klinik fahren die sich nur darauf spezialisiert hat den so kanns nicht weitergehen.

Aber erstmal versuche ich wieder mehr zu esse. Ich merke aber sehr deutlich das es mir sooooo schwer fällt. Wenn ich zusätzlich was essen will liegt das oft eine halbe Stunde vor mir und wenn ich mich doch dazu aufraffe es zui essen plagt mich so sehr das schlechte Gewissen und ich fühle mich dick und unförmig und kann nur mehr daran denken.

Heute:

Frühstück: 2 Semmeln mit Erdbeermarmelade, 1 Krapfen

15 Uhr: 1,5 Bauerntoast (Also Toast mit Schwarzbrot Speck, Zwiebel und einem Spiegelei)

Jetzt habe ich wieder schlechtes Gewissen wegen dem Krapfen. Ich wollte schon unbedingt laufen gehen. Aber ich reiße mich jetzt zusammen. Ich war die Woche jeden Tag laufen oder Hapkido mein Körper braucht auch einmal eine Pause.

S*amslemFa


Wann fährst du denn in die Klinik?

Dein Tag war nicht der idealste, sag ich mal, aber man gönnt sich ja sonst nichts. Möchtest du kein Abendessen?

W2andelsstxern


Nein eigentlich esse ich nie ein Abendessen schon ewig nicht mehr... Man hört so viel von Dinner Cancelling. Außerdem denke ich das ich heute genug gegessen habe. Kalorientechnisch kommts sicher hin.

Das kann leider noch dauern. Ich bin ab Mitte September bis Mitte November Berufsschule und muss dann dort 2 Monate in einem Kaff verharren weil ich da nur am WE nach Hause kann (zu weit von daheim weg)

Wahrscheinlich werde ich keinen Termin mehr kriegen fürchte ich...

Also erst im November... irgendwann... wenn ich pech habe.

SZamlemxa


Red keinen Stuss, das war nicht genug. %-|

Kannst du nicht jetzt noch in die Klinik gehen?

Sramlbe)ma


Bzw. es muss ja nicht gleich ne Klinik sein, ein normaler Facharzt reicht doch auch erst mal?

WXandelxstern


Toll in der Endokrinologie in meiner Stadt im Krankenhaus da war die Untersuchung die reinste Frechheit! Ich zitiere mich einmal weil ich einmal davon geschrieben hatte:

ein Arzt wollte sich zuerst Hilfe im Spital bei uns holen und hat mich da hin überwiesen. Aber das war total scheiße ich hab stundenlang gewartet und wurde dann mit einem kurzen Gespräch abgefertigt. Damals hatte ch eine SD Entzündung mit totalen Globus Gefühl und Schmerzen.

Ich habe gefragt was ich den jetzt machen soll wegen den Schmerzen und das nur dieses kurze Gespräch nicht alles gewesen sein kann denn das hätte mein Hausarzt auch machen können. Ich wurde mit den Worten. "Die Diagnose und das Rezept für die Medikamente kriegt ihr Hausarzt in ca. einer Woche." Abgewiesen. Ja toll super ich hatte aber JETZT Schmerzen. Auch nach nochmaliger Nachfrage was ich jetzt tun soll wurde ich wieder mit den selben Worten abgewiesen.

Diese Klinik in Graz ist halben NUR auf die Schilddrüse spezialisiert die machen nix anderes ich hoffe das ich dort auf mehr Kompetenz und Gehör stoße. Die machen dort auch die üblichen Untersuchungen die mir in unserem KH ja verwehrt wurden.

Graz ist ca 1h von mir weg also nicht allzu weit dort habe ich halt die Hoffnung das die sich WIRKLICH auskennen.

Whande<lsterxn


Red keinen Stuss, das war nicht genug. %-|

Kannst du nicht jetzt noch in die Klinik gehen?

Dann schau ich jetzt ob ich ich noch ein Joghurt im Kühlschrank habe und hole mir einen Apfel vom Baum?!

Achja und ob ich nicht jetzt noch kann das ist eben die Frage ob ich einen Termin kriege ich habe erst vor wenigen Tagen eingesehen das es so irgendwie nicht gehen kann mein Hausarzt ist auf Urlaub der müsste mich ja überweisen. Hm alles doof.

S^amlVemxa


Kannst du nicht erst mal da anrufen und nach nem Termin fragen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH