» »

5 Kilo abnehmen durch Sport + gesunde Ernährung, wer macht mit?

D>ra^maquVeen3x33


@ Seybrew

Ich will auch "Schlank im Schlaf" ausprobieren. Mal sehen, ob das klappt. Es ist eine Umstellung für mich habe bis jetzt immer "umgekehrt" gegessen.

Vielleicht könnten wir uns da etwas austauschen...

p0uppe8x3


Wie funktioniert das Schlank im Schlaf?

D6ramaquBeen3x33


Bei der Insulin-Trennkost gibt es drei Mahlzeiten am Tag, die im Abstand von mindestens 5 Stunden gegessen werden. Auf Zwischenmahlzeiten wird verzichtet.

Am Morgen gibt es ein ausführliches Kohlehydrat-Frühstück. Zu Brot oder Brötchen gibt es Marmelade oder Honig, auch Nutella ist erlaubt. Als Alternative kann auch Müsli gegessen werden, allerdings ohne Milchprodukte, nur mit Saft oder Obst. Alle eiweißhaltigen Nahrungsmittel sind zum Frühstück verboten, es darf also kein Käse, Wurst, Ei oder Joghurt gegessen werden. Das Frühstück soll einem die Energie für den ganzen Tag bringen.

Die Mittagsmahlzeit besteht aus Kohlehydraten und Eiweiß. Die Mahlzeit sollte ausgewogen sein und nach den Prinzipien des gesund abnehmen zusammengestellt sein. Da kann z. B. ein Eintopf mit Fleisch, Gemüse und Kartoffeln gegessen werden, ein Kartoffel- oder Nudelsalat mit Ei oder Fisch mit Gemüse und Reis.

Am Abend wird komplett auf Kohlehydrate verzichtet. Hier wird Fleisch, Fisch, Milchprodukte oder Soja mit Gemüse und Salat kombiniert. Der Insulinspiegel bleibt niedrig und die Weichen für die Fettverbrennung in der Nacht sind gestellt.

DLramaqjueen3x33


Habe ich im Internet zu "Schlank im Schlaf" gefunden.

p)upip e8x3


gibts rezepte? hast du einen link für mich??

wieviel hast du damit schon abgenommen?

lg

D]ramaquxeen333


Hier ist der Link:

[[http://www.die-abnehm-seite.de/diaeten/diaeten-zum-abnehmen/schlank-im-schlaf.html]]

Ich habe erst heute mit "Schlank im Schlaf" begonnen.

Hier sind Links, wo Rezepte drin stehen:

[[http://www.chefkoch.de/forum/2,50,327185/Trennkost-Rezepte-Insulaner-abnehmen-im-Schlaf-nach-Dr-Pape-Sammlung-01.html]]

[[http://www.schlank-im-schlaf-diaet.de/2009/12/15/schlank-im-schlaf-rezepte-fur-das-mittagessen/]]

p/uppex83


danke für die links.

halt mich am laufenden, wie es läuft :)

wieviel willst du abnehmen?

lg

DKramaZqueen3x33


Kein Problem. Du kannst noch im Internet einfach nach Rezepten googlen, falls sie dir nicht reichen. ;-)

Ja, mache ich gerne.

Als ich angefangen habe mit dem Abnehmen war ich bei 61.9 und will jetzt erstmal auf 58 Kilo gekommen, wobei 55 mein Traumgewicht wären. Mal sehen, wie es klappt. Mein Gewicht liegt jetzt bei 60.3.

Lkoeeli


@Dramaqueen....jetzt hab ich den überblick verloren...was hast du heut alles gegessen?

pEuppxe83


ich drück dir die daumen,dass du dein ziel erreichst .. halt mich am laufenden :)

D}ra\maquJee)n33x3


Morgens: 2 Scheiben Graubrot mit Frischkäse-Kräuter und Gurken

Mittags: 1 Pita Tasche gefüllt mit Frischkäse, Salat, einer Scheibe Käse und Gurken

zum Nachtisch 1 Banane und 1 Kinder Joy

Zwischendurch: 1 Johurt-Buttermilch Kirsche

Abends: Joghurt mit Milch und Wellnessfklakes//

Ich wollte eigentlich die "Schlank im Schlaf" Methode ausprobieren. Ich habe total "vergesseb", dass die Wellnessflakes Kohlenhydrate enthalten. :=o :|N

D5ramaq>ueen33x3


Bei "Schlank im Schlaf" muss man ja auf einiges achten. Hätte ich gar nicht gedacht. ":/

Spnoo%key


@ mausefusses:

Die Antwort auf die Frage war mir klar. Das war eine rhetorische Frage ;-)

GMreta2_Marxlene


Huhu *:)

Also ich hab mit "ungewusst" schon jetzt zwei Wochen nach "Schlank im Schlaf" ernährt – das erste was mir dazu einfällt: Der Name ist einfach bescheurt ]:D

Also ich merke, dass es mir hilft, abend snur Eiweiß zu essen und schon seit langem, dass drei Mahlzeiten besser sind, damit ich nicht ständig zwischendurch unnötiges Zeug esse.

Hab jetzt in zwei Wochen 1,2kg angenommen, wird wohl eine Kombination auf Sport und Ernährungsumstellung sein. Obwohl ich z.B. an einem Abend auch sehr viele KH gegessen habe und an einem Tag mich nicht an die 3 Mahlzeiten gehalten habe.

Ach, mir ist noch ein Tipp eingefallen, weiß nicht, ob's "wissenschaftlich erwiesen" ist, ich kann nur von eigener Erfahrung sprechen: Es hilft beim Abnehmen, zwischen der letzten Mahlzeit am Abend und der ersten am Morgen 12 Stunden zu lassen und abends noch ausreichend Vitamin C zu sich zu nehmen.

sVOufL


Ein Roggenbrötchen besteht meist ja nur zu 40% aus Roggen und zu 60% aus Weizenmehl, wenn dann wirklich ein richtiges Vollkornbrötchen aus 100% Vollkorn.//

Hmmm, aber die Brötchen in denen ganze Körner sind vertrage ich nicht so gut. Da krieg ich sofort Magen-/Darmprobleme (lange Vorgeschichte)... daher wäre eine "körnerlose" Alternative schön. Ich dacht, Roggen wäre gut, aber wenn da auch so viel Weißmehl drin is :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH