» »

Eisenmangel

h{andYy1x9 hat die Diskussion gestartet


ich habe seit ein jahr schon eisenmangel nehme auch tabletten dagegen.

aber ihrgendwie funktioniert das nicht so ganz, was kann ich dagegen tuhen, hat jemand tipps?

auser richtig essen. ich bin immer so schnell müde und k.o. auch wenn ich nichts tuhe.

Antworten
SNheexp


Wie lange nimmst du die Tabletten schon? Leidest du auch Blutarmut oder hast du "nur" einen Eisenmangel? Wäre auch nicht schlecht, wenn du mal die Werte von deiner letzten Blutuntersuchung rein stellen könntest. Da kann man sich noch eher ein Bild machen.

SIorr%exnt


Wieso "außer richtig essen"? Das ist auch wichtig.

Ich leide seit Jahren an Eisenmangel und zwar richtig extrem. Habe schon Infusionen bekommen und z.T. ging mein Eisenwert schon Richtung 0.

Tabletten helfen bei mir auch nur bedingt. Die Ärzte wissen nicht warum.

Dann habe ich eine zeitlang jeden Tag 2 große Stücke Hähnchenbrust extra gegessen und meinen Eisenwert innerhalb eines Jahres von 2,3 auf 8,0 gestiegen. Allerdings immer noch zu wenig. :-|

Vielleicht helfen dir Kräuterblut-Tabletten. Die gibt es in der Apotheke zu kaufen und sollen für den Körper besser aufnehmbar sein.

t.iteld200x8


auser richtig essen

du meine güte. von wo soll das eisen denn sonst kommen? :|N du musst ausreichend viel nahrung zu dir nehmen, damit dein ferritinspiegel wieder ansteigt, sprich: rotfleisch (rind), fisch, getrocknete früchte und blattgemüse. ansonsten kann dir nicht viel geholfen werden.

Rxajaxni


Menno, ich wollte doch garnicht abschicken, hab doch auf Vorschau geklickt..... Naja.... wie dem auch sei Blutarmut gehört zu den Nebenwirkungen dazu und ich geh jetzt mal davon aus aus, da es bei mir so war, dass es eben über den Eisenmangel schleichend kommt.

Wenn ich in Bio richtig aufgepasst habe, wir nämlich das Eisen dazu beötigt die roten Blutkörperchen herzustellen.

RRajaxni


Seltene und sehr seltene Nebenwirkungen

* Allergische Reaktionen

* Appetitlosigkeit, verminderte Libido, aggressive Reaktion, Gleichgültigkeit

* Abnormales Sehvermögen, Bindehautentzündung

* Schwerhörigkeit

* Venenentzündung, Thrombose/ Verschluss von Lungengefäßen durch ein Blutgerinnsel (Lungenembolie), schneller Herzschlag, Herzbeschwerden, Bluterguss, Hirndurchblutungsstörungen

* Nasennebenhöhlenentzündung, Asthma, Infektion der oberen Atmungsorgane

* Durchfall

* Hautrötung mit Bildung von Blasen und Knötchen (Erythema multiforme), Juckreiz, Vermehrung der

* Körperbehaarung ohne Beteiligung der Sexualbehaarung (Hypertrichose), Vermännlichung (Virilismus)

* Schwache Monatsblutung, Brutdrüsenentzündung, fibrozystische Brustveränderungen, Brustsekretion, gutartige

* Gebärmuttergeschwulst (Leiomyom), Entzündung der Gebärmutterschleimhaut, Eileiterentzündung

* Grippeartige Symptome

* Blutarmut

Rbasjanxi


Oh man, entschuldigung, aber da soll mal einer draus schlau werden. Jetzt wars nicht abgeshcickt, obwohl es eben so aussah, dafür fehlt beim wirklichen Abschicken jetzt die Hälfte.

Also folgendes: du nimmst die Pille, das konnte ich zumindest deinen anderen Fäden entnehmen. Und die Nebenwirkungen sind ein Auszug aus der Pakcungsbeilage der Valette. Ich hatte nämlich gleiches Problem. Über Jahre hinweg Eisenmangel trotz Tabletten und reichlich Fleischkonsum. Zuletzt am eine leichte Anämie hinzu. Erst mit Absetzen der Pille verschwand das Problem.

S:hexep


@ Sorrent

Das klingt ja gar nicht gut, was du da schreibst. Warst du denn schon mal bei einem Hämatologen und Internisten um der Ursache mal auf den Grund zu gehen?

hband\y1x9


ich nehme seit 1 1/2 jahren die FERRO-GRADUMET tabletten

und ich bin trots den tabletten immer noch soo müde. von der pille glaub ich nicht die nehme ich ja schon 3 jahren.

ich werde morgen zum doktor wieder gehen und das blut anschauen lassen wieder mal.

an sorrent!!!

Sind die Kräuterblut-Tabletten. rezeptpflichtig ???

fcl)exi1ta


Ich hatte auch Eisenmangel und war den ganzen Tag müde, egal ob ich nachts 10 Stunden schlief oder 5, ich konnte mich tagsüber nie wach halten, musste mich immer eine halbe Stunde hinlegen und hätte auch 3 geschlafen, wenn ich gekonnt hätte.

Meine FÄ hat mir dann Orthomol vital F verschrieben. Das Zeug ist teuer, aber ich habe schon nach 4 Tagen gemerkt, dass es wunderbar wirkt. Jetzt bin ich nur noch müde, wenn ich wirklich zu wenig Schlaf bekomme, aber ich MUSS mittags nicht mehr schlafen, kann auch so super durch den Tag. Wenn du also mit solchen Präparaten kein Problem hast, kann ich dir das nur empfehlen. Bin unendlich froh, dass ich das Zeug probiert habe.

Viel Glück! :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH