» »

Eiweißgerichte für abends

e*kswo;maxn hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

wie auch viele andere hier, möchte auch ich gerne wieder etwas abnehmen. Am sinnvollsten erscheint es mir, am Abend auf Kohlenhydrate zu verzichten. Aber genau da liegt auch das Problem: Ich bin es einfach nicht gewöhnt und es fällt mir extrem schwer, darauf zu verzichten. Meistens esse ich mittags warm, deshalb habe ich keine Lust, noch mal zu kochen. Im Folgenden schreibe ich euch mal auf, was ich bisher so versucht habe und wo die Probleme liegen:

• Tomaten mit Mozzarellakäse: macht mich einfach nicht satt

• Rührei mit Champignon/Tomaten: macht mich ebenfalls nicht satt

• Salat mit Fetakäse oder Ei: danach habe ich immer das Bedürfnis, ein Brot zu essen

• Gemüsesticks mit Quark: bin oft zu faul, zum schnippeln |-o

Habt ihr vielleicht Tipps, wie man sich daran gewöhnen kann bzw. kennt ihr sättigerende Eiweißgerichte (möglichst nicht zu aufwändig). Muss noch erwähnen, dass ich Vegetarierin bin.

Freu mich auf eure Vorschläge! LG

Antworten
F.orgxeron


Hallo ...woman,

eine Eiweißmast birgt einige Risiken, vor allem längerfristig.

Ihr Problem scheint in einer gewissen Lustlosigkeit zu liegen. Denn, wenn Sie abends Gemüse vorziehen, können Sie Ihrem Gewicht nichts Nachteiliges zuteil werden lassen. Vor allem nicht, wenn Sie tagsüber auch ausreichend Bewegung haben (Sport).

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

MEiss~_xT


Das blöde ist, dass es einem bei dieser Form an Einfallsreichtum und Mühe nicht mangeln sollte damit es abwechslungsreich bleibt und man irgendwann keine Lust mehr auf Mozarella mit Tomaten (was ich übrigens superlecker und sättigend finde! Kombiniere es mal mit Nüssen, Sonnenblumenkernen und einen Klecks Pesto & frischem Basilikum).

Was ich sonst noch esse:

Hühnerfleischstückchen mit Sojasprossen, verschiedenem frischen Gemüse (Karotten, Paprika, Zwiebel, Zucchini, Champignons) mit Sojasauce und Erdnüssen

Fetasalat mit Walnüssen, Paprika, Gurke etc... Balsamicoessig + Kürbiskernöl

gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Käse (Zucchini aushölen mit gebratenem Hackfleisch+ Zwiebel füllen, mit Käse bestreuen und ab in den backhofen)

Fisch natur mit Gemüse (ich tu da immer einen Klecks Reis dazu, schadet sicher nicht und sättigt viel mehr als bloß Fisch und Gemüse)

diverse Gemüseaufläufe (Kohlrabi, Brokkoli, Champignons, Fenchel alles was einem einfällt + Schinken in einer Pfanne braten, in eine Auflaufform geben und ein Ei-Sauerrahm-Milch-Parmesan Gemisch drüberschütten, und in den Backofen)

Curry-Lauch-Hühnersuppe

2 Hähnchenschenkel in einen Topf mit Wasser kochen, Suppenwürfel dazu, dann nach einer 3/4h die Schenkel rausnehmen und das Fleisch runterzupfen, derweil viel Lauch anbraten und in die Suppe, die Hühnerstücke in die Suppe, mit Creme Finé aufgießen, viel Curry dazu, fertig!

....

MPis!s_xT


achja, die sojasauce ist zwar kohlenhydratreich aber man nimmt ja nicht 100 ml davon sondern nur einen Schuss, daher vernachlässigbar ;-)

eOkswo#maxn


@ Forgeron:

Ja, das ist richtig ... eine gewisse Lustlosigkeit ist da vorhanden. Bin oftmals sehr im Stress und bilde mir ein, ich hätte abends keine Zeit, noch einmal etwas aufwändiges zu kochen. Und nur Gemüse finde ich eben meist nicht sättigend genug ... ist wohl auch Gewohnheitssache. Habe eben mein Leben lang abends Brot oder so gegessen ...

Eine Eiweißmast möchte ich aber übrigens auch nicht betreiben – ich möchte lediglich den Eiweißanteil erhöhen, da dieser auf Grund meiner vegetarischen Ernährungsweise oftmals zu gering ausfällt ...

@ Miss_T:

Vielen Dank für deine Vorschläge! Das mit den zusätzlichen Nüssen bei "Tomate-Mozzarella" finde ich eine gute Idee :)^ .

Die restlichen Gerichte sind ja nun leider fast alle mit Fleisch oder Fisch ... und wie gesagt: kochfaul bin ich abends auch noch |-o . Aber trotzdem danke für deine Mühe!

LG

ezkswomxan


Ach so: Bewegung habe ich übrigens genug. Mache auch mehrmals die Woche Sport (eigentlich jeden zweiten Tag).

LiadyBlpackJxack


eine Eiweißmast birgt einige Risiken, vor allem längerfristig.

Welche?

[-Makrtpienkch*en]


Ratatouille geht schnell und schmeckt gut. Paprika, Tomaten, Zucchini und Auberginen kochen, bis alles weich genug ist, mit Salz, Pfeffer, bissi Zucker und Kräutern der Provence abschmecken. Dazu kann man prima Joghurt+Salz+Peffer essen.

[UMarti\enchen]


Die restlichen Gerichte sind ja nun leider fast alle mit Fleisch oder Fisch

die zucchini von miss t kannst du auch mit frischkäse und normalem käse füllen...und den "inhalt der zucchini dazu geben. schmeckt mit käse überbacken sehr lecker. bei den gemüseaufläufen lässt du einfach den schinken weg. statt fisch oder hähnchenfleisch nimmst du bei den vorgeschlagenen gerichten jeweils tofu (hat glaub ich auch wenig kh - wenn nicht hab ich nichts gesagt :-X ).

M1iss:_T


ohje vegetarierin hab ich überlesen ;-D

Hmm da muss man dann noch mehr Fantasie reinstecken in die Essensplanung.. obwohl ich jetzt auch nicht soo viel Fleisch esse.

Was auch sehr sättigt, ist wenn du in dein Gemüse zum Schluss ein Ei gibst und dass dann zerstückelst sodass es am Gemüse haften bleibt.

Und ja nüsse sättigen eben auch also ab damit in den Salat :)

Du könntest auch überbackenen Fetakäse machen, legst ihn auf ein Backblech und belegst es mit verschiedenem Gemüse (Zucchini, Tomaten) und schüttest noch etwas Tomatensauce drauf. Ich mag am liebsten geschälte Tomaten aus der Dose mit Saft! Da hat man auch nicht die doofe Haut dabei die mich bei warmen Tomaten persönlich sehr stört ;-D

Oder was mir auch noch einfällt: chiccorée überbacken, sehr lecker.

e]ksw+oman


Mmmh ... das mit dem überbackenen Fetakäse hört sich auch seehr gut an – und einfach ;-) . Dankeschön!

Lvoelxi


überbackener Feta ist super...mach ich auch des öfteren mit Salat dazu.

Mit dem nicht kochen Abends ist dann schwer und führt dann schnell dazu dass man nicht weis was man essen soll.

Die Anfangszeit ist oft sehr sehr schwer, aber mit der Zeit gibt sich das wirklich.

Ich mach mir halt viel im Wok und esse gern Fisch oder Fleisch dazu. Oder einfach nur Gemüse.....

Aber wenn du mal nach Rezepten Googelst bekommst du bestimmt ganz viele Anregungen.

Warum willst du denn Abends nur EW essen?

Laoeli


ah habe eben gelesen weil du abnehmen willst.

L,oeeli


achso ich esse auch sehr sehr gern und ist sehr lecker; Blattsalat mit Mango und Feta x:)

M6isxs_T


Ja mango ist ja wieder ne Frucht - Fruchtzucker = Kohlenhydrate. Obwohl gegen ein paar Stückchen sicher nix einzuwenden ist :-) Ich ess zum Fisch mit Gemüse auch wie gesagt einen Klecks reis, weil es viel mehr und zufriedener sättigt als nur Fisch und Gemüse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH