» »

Zucker ist meine Droge, ein Junkie will clean werden

S/eLtzenP6


Da bin ich!

Cameron: Rückschläge sind normal....bitte jetzt nicht die Flinte ins Korn werfen!! Lieber ein Rückschlag, als komplett ins alte Verhaltensmuster zurück zu fallen. Ich habe ja beim Volksfest auch zugeschlagen.... :(v Und wenn du jetzt bis zum Fest durchhältst, darfst du auch guten Gewissens beim Dessert mitschlemmen!

Bella: Ich bin stolz auf dich! Ein Eis ist völlig im Rahmen!! Ich bin jetzt auch wieder seit zwei Tagen standhaft geblieben und bin stolz auf mich...

Weiter so, wir packen das! :)*

Bfella0Swa6n-Cuxllen


**cameron **

hallo

wenn man mit der holzhammer methode es versucht, versage ich auch immer.. %-|

mach kleine schritte und schau das du diese erfolge wahrnimmst. und dann wieder einen neues schritt gehst....

das schaffen wir schon. :-D :)=

setzten 6

ps. so ein geiler nick. ;-D wollte ich schon lange sagen.

erinnert mich an meine physikstunden...mit herrn glanz ;-D

esse die tage echt gut......1 eis (gestern)

aber heute habe ich schon.... 1 eis und 3 mozartkugeln. %:| ;-D mist..die waren mein frühstück...

das eis kommt immer am nachmittag dran. ich finde es aber sehr gut das wir nun so auf den zucker achten.mein nächstes ziel sind nun die blöden kohlenhydrathe >:( zu verbessern... ich glaube das die meine

wahren feinde sind...

|-o :-X :=o

wünsche euch alles alles liebe..... :)_ :)* @:)

SFetze~nx6


Hallo Bella!

Danke für das Kompliment für meinen Nick! |-o :)_

Ich bin stolz auf dich! Wirklich! Egal, wie das Frühstück aussah. Es ist insgesamt weniger geworden, und das ist die Hauptsache!

Bei mir gibt es auch gutes zu berichten: Bin jetzt seit mehreren Tagen fast süßigkeitenfrei (ab und an gabs mal ein schlankes Wassereis zwischendurch...) und mir geht es prima. Habe sogar auch bei anderen Nahrungsmitteln ausgepasst und abgenommen :-o Habe mich zwar nicht auf die Waage gestellte....noch nicht....aber ich spüre es am Bauch und an der Hose. Das ist toll!! x:) Ich will es jetzt unbedingt schaffen, ein bisschen abzunehmen...

Blöd ist nur wieder mal, dass meine Haut verrückt spielt. Das ist jedes Mal, wenn ich mich anders ernähre. Selbst bei der noch so gesunden Nahrungsumstellung: Meine Haut macht es nicht mit. Fazit: Pickel ohne Ende. :-( Aber da muss ich durch...

Wir schaffen das!

Was ja auch peinlich ist...(wir formuliere ich das jetzt? Klingt verdächtig nach nem Eingeständnis, dass ich fresssüchtig bin....)..... ":/ .....also: Seit ich anders esse, haben wir weniger Müll.... |-o ..ich merke das total, dass die Müllbeutel nicht so schnell voll werden. Meine Güte, was habe ich denn immer gefressen? :-o >:(

Also: Ich tu was für die Umwelt! Ich esse weniger! :-D

Weiterhin viel Durchhaltevermögen! Und ein Eis am Tag ist meiner Ansicht nach erlaubt! :)*

ePlxlipsxe


Was ja auch peinlich ist...(wir formuliere ich das jetzt? Klingt verdächtig nach nem Eingeständnis, dass ich fresssüchtig bin....)..... .....also: Seit ich anders esse, haben wir weniger Müll.... |-o ..ich merke das total, dass die Müllbeutel nicht so schnell voll werden. Meine Güte, was habe ich denn immer gefressen? :-o >:(

Das ist doch auch mal ein guter Ansatz ;-D und der Geldbeutel ist sicherlich auch voller :)z Das sind schließlich wirklich leere Kalorien..

Ich schaffs leider immer noch nicht so recht.. Ich ess so gerne diese Prinzenrollenkekse x:) .. 3 Stück maximal, das sind dann nämlich 360 Kalorien, wenn ich 4 esse, dann hab ich ne Tafel Schokolade zusammen >:( .. Versuche mir das immer so zu sagen :)z Gestern waren es allerdings 4 und dazu noch Schoko :(v Dafür bin ich heute tapfer.. Noch keine Schoko und ich hab mir grad so ein Ananas-Joghurt-Smoothie-Eis selbst gemacht (also ohne raffinierten Zucker), das soll gegen den allabendlichen Süßigkeitenjieper helfen :p> ...

aber ich spüre es am Bauch und an der Hose. Das ist toll!! x:) Ich will es jetzt unbedingt schaffen, ein bisschen abzunehmen...

:)^ Glückwunsch :)=

Blöd ist nur wieder mal, dass meine Haut verrückt spielt. Das ist jedes Mal, wenn ich mich anders ernähre. Selbst bei der noch so gesunden Nahrungsumstellung: Meine Haut macht es nicht mit. Fazit: Pickel ohne Ende. :-( Aber da muss ich durch...

Wird bestimmt bald besser @:)

ewllipxse


Na da hab ich mich gerade noch über mein Joghurt-Ananas-Gemisch gefreut, jetzt muss ich feststellen, dass es a) immer noch nicht gefroren ist und b) total sauer ist ;-D Naja, mal schauen, wie's morgen ist.. Aber was ess ich denn jetzt ]:D ??

cXamerxon


hallo leute :)

erstmal herzlichen glückwunsch an setzen6!

bleibt auf deiner linie, ich glaub du hast den perfekten weg eingeschlagen :)= :)^ :)z ich freue mich wahnsinnig für dich!!

ich versuche mich gerade (hoffentlich erfolgreich) von meiner schokisucht abzulenken...war heute den ganzen tag unterwegs und hab keine 5 sekunden überhaupt an einen fresssanfall gedacht, geschweige denn an schoki ;-D

kann aber auch daran liegen, dass ich eher mit einem mann beschäftigt war :=o

jetzt gabs vorhin einen tomaten-mozarella-salat mit einem leckeren italienischen rosmarinbrot...und die fressattacke bleibt aus, aber der appetit auf schoki macht mich grad echt wahnsinnig! mein verstand versucht mich schon wieder zu überreden!!

ich hät so gerne so einen nougatriegel aus der schweiz :°( %-| :(v >:(

bella, mal off topic, wann kommt der neue band raus? ;-D

das mit den mozartkugeln ist noch legitim , ich kenn mich damit aus ;-D die sind echt böse und ich liebe sie total :-q %:|

wie sieht es denn bei dir gewichtstechnisch aus (sorry, ich glaube du hattest es schonmal geschrieben habs aber grade leider nicht im kopf!)

ellipse ist das das von mir? bei mir klappt das immer...war deine ananas vll nicht süß egnug?

ich hoffe ich hab dich jetzt in keine kulinarischen abgründe gezwungen ":/

alles liebe an euch :) hab ein hartes wochenende von mir und lasse von mir hören sobald ich ein paar minuten finde!

ich hoffe ich finde irgendwas womit ich micht jetzt ablenken kann und dann geh ich ganz schnell ins bett ;-)

alles liebe

cameron

e5lli?pse


Hey cameron,

ellipse ist das das von mir? bei mir klappt das immer...war deine ananas vll nicht süß egnug?

ich hoffe ich hab dich jetzt in keine kulinarischen abgründe gezwungen

Jap, ich wusst nicht mehr genau, ob ichs hier gelesen hab oder woanders im Net, aber dann ja, dann war das von dir @:) . Fand die Idee total klasse, klang auch so einfach ;-D Die Ananas war ziemlich süß, allerdings hab ich zwei Naturjoghurt rein, die sind recht sauer.. Vielleicht hätte ich da nen anderen Joghurt nehmen sollen ":/ Was nimmst du für Joghurt? Und welches Verhältnis? Ich hab eine ganze Ananas auf zwei so kleine Joghurts genommen..

jetzt gabs vorhin einen tomaten-mozarella-salat mit einem leckeren italienischen rosmarinbrot...und die fressattacke bleibt aus, aber der appetit auf schoki macht mich grad echt wahnsinnig! mein verstand versucht mich schon wieder zu überreden!!

Ach das kenn ich.. Bei uns gabs auch lecker Abendessen und keine 5 Min später dieser schlimme Appetit.. Das hat wirklich was von Suchtverhalten, schlimm, aber vergeht sicher auch bald :)^ Mittags mach ich mir mittlerweile immer nen koffeinfreien Kaffee mit Milch. Das sättigt mich meist auch etwas :)D Raucht ihr eigentlich??

Gute Nacht *:)

m0aaia2


Hallo ihr armen Schoki- Süchtlinge

ich habe auch so eine Schoki-Sucht, oder hatte.

Ich habe auch lange herum probiert, mit weniger Schokolade,

aber da waren Rückfälle vorprogrammiert.

Ich habe es dann mit viel Kakao versucht und der lindert tatsächlich den Heißhunger nach Schokolade.

Ich mache den Kakao mit halb Milch, halb Wasser dann ist er auch nicht soooo reichhaltig. Süßen mit Süßstoff.

Kakao als Fertiggetränk half bei mir nicht, nur echter Kakao und der hausgemacht so nach Muttis art.

sAilvPerXmikxe


Bei uns gabs auch lecker Abendessen und keine 5 Min später dieser schlimme Appetit..

was gab es denn?

wobei eigentlich braucht man sich nicht über Appetit nach dem Abendessen wundern wenn man über den Tag sich diverse Sachen verkneift!

Sqeot]zen6


Guten Morgen ihr Lieben!!

@ Ellipse

Ich kenne das sooo gut mit der Prinzenrolle. Diese habe ich allerdings schon vor Jahren aussortiert aus meinem Süßigkeitenrepertoire, da da meiner Meinung nach der Kaloriengehalt für die kleine Menge zu groß ist. In Schokoladentafeln rechne ich übrigens auch immer um: Egal welche Kalorien ich berechne, ich rechne immer: "Das wär ne halbe Tafel, das ne ganze, usw...." :=o

@ Cameron:

und, bist du standhaft geblieben? Oder war der Schokiriegel übermächtig?

@ Maia:

Meinst du echten Kakao? Also den, den man auch zum Backen nimmt? Danke für den Tipp!

Und jetzt zu mir:

Ich habe gestern wieder relativ wenig gegessen, war bei der Hitze auch nicht so schwer. Ich kann eigentlich immer fressen (egal welcher Gemütszustand.... |-o , egal ob krank oder gesund, egal ob glücklich oder unglücklich...), aber Hitze ist echt ein Grund, dass auch ich mal keinen Hunger habe.

Aber leider gabs nachmittags doch eine Tasse Kakao...die musste sein, damit ich nichts anderes schlachte.

Heute abend wollen wir aufs Volksfest gehen (wo ich letztes Mal ja leider an den Zuckerbuden hängen blieb) und ich hoffe hoffe hoffe, dass ich standhaft bleibe. Drückt mir die Daumen.....

Alles Gute weiterhin! :)*

Bwell2aSwanM-Cullxen


bella, mal off topic, wann kommt der neue band raus? ;-D

is schon draussen und das hörbuch kommt in 1 mon raus..

hey setzten 6 und cameron.. @:) @:)

and all......

schrecklich...schrecklich... ich bekomm es nicht hin...gestern waren es ...

1. nusshörnchen mit dicker zuckerglasur... x:) >:(

zum frühstück

dann am nachmittag ein eis.... 3 kugeln. x:) >:(

und am abend ein wassereis.. hello kitty. ;-D >:(

%-|

also ob ich es jemals schaffe weiss nur der => ]:D >:(

ich finde ...bei euch hört sich das gut an...und ich wünsche euch alles alles gute...weiterhin....

heute wird ein neuer tag.... :=o :-) mal schauen...wie der läuft....liege heute den letzten tag im bett... {:(

ab montag sind wieder ganz realistische alltagsszenen.....in meinem leben.... :-D und ich hoffe das es dann besser verläuft.....

ich habe mal gegoogelt zu dem thema...

hier die auszüge...

Außerdem kann dieser Süßhunger von Mineralstoffmangel (Schüsslersalzen) kommen. Es gibt Bücher, wo man seine Symptome, eben z.B. Heißhunger auf Süßes – checken kann, ist ganz einfach- Bücher über diese Schüßler-Mineralsalze gibt es in jeder Buchhandlung mit gut verständlicher Anleitung.

Um aus dem Kreislauf des Zuckers bzw. der Süßigkeiten auszubrechen ist es hilfreich sich schrittweise davon zu trennen:

- zuckerhaltige Getränke streichen, z.b. Cola, Limo, Eistee und zum Teil auch fast jeder Obstsaft ist mit zuckerhaltigem Saftkonzentrat angereichert, muss aber rechtlich nicht extra deklariert werden. Es ist als ein versteckter Zucker, den man da ahnungslos mittrinkt!

-zuckerhlatige Speisen weglassen, neben den Süßigkeiten betrifft dies auch konventionelles Gebäck und Fertiggerichte.

-Vorsicht vor weiterem verstecktem Zucker in Nahrungsmitteln. Das Zeug ist in Sachen drin wo man es gar nicht vermuten mag, daher immer auf das Etikett achten: z.b. bei Senf, Essig, Obstkonserven, Malzbier usw. usw.

Um den Kreislauf der Süßigkeitensucht zu unterbrechen ist es wichtig zu wissen auf was man achten sollte.

Was ist alles Zucker?

Unter Fabrikzucker fallen alle raffinierten Kohlenhydrate wie Weißzucker, Puderzucker, auch die vermeintlich gesunden Alternativen wie Rohzucker, Ursüße, Rapadura, Dicksäfte, Ahornsirup und natürlich die oft in fertigen Produkten versteckten Fabrikzucker wie Glukosesirup, Maltose, Fructose, Maltodextrin, Laktose, Gerstenmalz. Dagegen ist Honig als vollwertig zu betrachten und in geringem Maße empfehlenswert.

PS: ohne Zucker kommen allmählich Deine Geschmackssinne wieder zurück, was ich selber total schön fand!!!

Nach etwa 4-7 Tagen stellt sich eine erste Besserung ein und die Darmflora regeneriert sich wieder. Das Verlangen nach Süßem und dem Zucker nimmt in der Regel stetig ab. Man sollte allerdings konsequent dabei vorgehen, wenn man die 'Sucht' wirklich bekämpfen möchte. Sonst ist man schnell wieder drin in diesem Teufelskreis!!

quelle: [[http://forum.gofeminin.de/forum/dietetique/__f2098_dietetique-Kann-nicht-aufhoren-zu-naschen.html]]

Hallo!

Erstens solltest du bei deinem Hausarzt checken lassen, ob es sich dabei um ein organisches Problem handelt. Manche krankheiten lösen bestimmte Verlangen auf Nahrunsmittel oder generell Hunger aus (Schilddrüsenunterfunktion)

:)^

ich hatte eine art schilddrüsenkrebs...und hatte auch eine operation. aber anders esse ich nun auch nicht.... %-| ;-D

aber dieser punkt stimmt.....die sd sollte abgeklärt werden.....

quelle: [[http://www.love-u-feel-free.de/forum/zuckersucht-t-743.html]]

schaut mal hier.... [[http://www.med1.de/Forum/Ernaehrung/217034/ med 2006]]

interessant.... [[http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Naturkost/Zucker/Forum/23859.php]]

essen ohne zucker... [[http://gesundessen.net/Warum_zuckerfrei.php]]

so nun habt ihr mal was zum nachlesen...alles liebe...

bella... :)* :)* :)* @:) :)_

m(aixa2


Hi Setzen6

ja ich meine den normalen Kakao, sogar Back-Kakao, weil der noch etwas von dem wirklich guten Kakaoöl hat.

Versuche doch einmal wenn es geht nur morgens mit etwas Vollkorn-Knäcke mit Marmelade anzufangen. Mußt halt langsam anfangen wenn dein Bauch das nicht gewöhnt ist.

Ansonsten, geh zum Endokrinologen und laß den Serotonin-Spiegel testen.

Daß so ein gesteigerter Zuckerkonsum nicht ungefährlich ist weißt du ja sicher. Irgendwann springt deine Bauchspeicheldrüse im Dreieck und dann sagt dir Diabetes ]:D

im Grunde hilft wirklich nur Disziplin, einfach die Ernährung komplett umstellen und tagsüber mehr essen, vor allem keine oder wenig Kohlehydrate dann müßte das mit dem Heißhunger auch vorbei gehen.

mWinelhyb;chen


Hi!

Darf sich ein geläuteter Süßspecht zur erlauchten Runde gesellen?

Mein absoluter Wahnsinn waren After Eight!Mehrere Packungen hintereinander-keine Seltenheit.Ursache:Kindheit und Armut.

Meine Mutter war eine improvisationsfreudige Köchin und machte aus Nichts viel.Viele Kinder, kein Geld aber Garten und Viehhaltung.

Mehl , Eier und Milch waren immer da, also backte sie Mehlspeisen was das Zeug hielt.Vor allem Hefegebäcke. :-x

Sättigte die Kinderschar und konditionierte sie auf süß.

Als ich von daheim ausgezogen bin und Süßes zwingend gebraucht habe war After Eight (neben anderen Leckerlis) jederzeit verfügbar, für "den kleinen Hunger" und als Dessert sowieso aus Prinzip (bringt den Magen in Harmonie |-o ), an Ausreden hat's mir nie gemangelt....und da hatten wir's.Und ein veritables Kampfgewicht dazu.

Ich war nie fett ,aber Rubens hätte seine Freude an mir gehabt. Ich war sehr griffig.

Ich habe Jahre gebraucht um mich halbwegs zu entwöhnen.Ich habe auch noch exzessiv geraucht , mich dem entzogen und, weil's in einem Aufwasch ging, dem After Eight gleich mit dazu.

Es war nicht immer leicht, vor allem der kombinierte Entzug mit den Zigaretten.Und Beruf und Familie mußte ich damit auch in Einklang bringen.Hin und wieder ist schon auch der Gaul mit mir durchgegangen und ich habe begonnen zu walken um den Frust abzubauen. (Mein Mann sollte heiliggesprochen werden. Was der mitgemacht hat in der Zeit, du meine Güte %:| o:) )

Ich habe begonnen prinzipiell für mich extra zu kochen (Familie fand meine Kocherei "zu gesund"..in der Zwischenzeit sehen sie das auch anders), die Gerichte portioniert und in die Arbeit mitgenommen .Das war ja früher auch das Fatale. In der Mittagspause der Snack zwischendurch, bißl Fast food hier, ein (oder sehr viel mehrere) Gaumenschmeichler da, abends das gemeinsame Abendessen mit der Familie und in der Summe ergab sich ein schöner vollgefressener und frustrierter Wonneproppen dem es irgendwann reichte und der Süchte nicht mehr sein Leben bestimmen lassen wollte.

Ich habe mir anfänglich Porridge (Haferbrei) en masse gekocht, Süßstoff rein und immer irgendein Obst dazu, meistens Äpfel oder Bananen und Rosinen. Banane stopfte, also nahm ich Dosenpfirsiche in der Übergangszeit.

Und ich habe Essenszeiten konsequent eingehalten. Früher war ich oft hungrig und habe das dann meistens abends in doppelten Portionen nachgeholt.

Ein Jahr hat's gedauert bis ich und mein Körper das Rauchen und die Süßsucht überwunden haben.

Wenn mich heute ein Anfall überkommt (und der kommt sicher), esse ich 1 Joghurt mit 1 EL Honig und Walnüssen, geht schnell, ist immer verfügbar oder ein Stück Obst unterwegs.Wenn's ganz schlimm wird, esse ich eine Banane die ich in Ovomaltinepulver eintunke (nur einmal, zwecks dem heißgeliebten Ovomaltinegeschmack, dafür schön dick |-o :-X ).

Von Zeit zu Zeit mache ich Palatschinkenorgien, für die verwöhnte Bande mit allem möglichen gefüllt (Bananen, Nutella, Mandeln, Apfelmus,Sahne,Schokosauce etc.), für mich hauchdünnst mit (gesüßstoffter) Marillenmarmelade. Und, Mann, geht es mir schlagartig besser!

So geht's prima, meine Freßanfälle halten sich in Grenzen weil ich mir hin und wieder (kontrollierte) Rückfälle erlaube und zu mir sage: minelybchen, nimm's locker, genieße das Leben, du hast's verdient, und laß' dich von niemandem ärgern...und greife zur Palatschinkenpfanne.Und gut is o:)

Letztens bin ich über eine Schokoladentafel "gestolpert", nannte sich irgendwas mit Noisettemousse oder so ähnlich von Lindt glaube ich und ich habe sie mir gegönnt. (Göttlich!Reinstes Manna!) Eine Woche habe ich gebraucht um sie mir einzuverleiben.Keine Verbote, aber Kontrolle.

(Nur Weihnachten wird's extrem gefährlich...Lebkuchenzeit! Die reinste Versuchung!Der ich nicht entsage!Und alles andere Selbstgebackene.Alleine der Geruch *seufz*)

Ach ja, ich habe so successive 16 kg abgenommen.Natürlich auch durch Essen mit Hirn in Kombination mit Bewegung und bin dzt. in blendender körperlicher Verfassung.Heute habe ich einen eingespielten Essensrhythmus über den ich nicht mehr großartig nachdenke und halte seit Jahren mein Gewicht.

Erfahrene Nebenwirkungen:

3 Kleidergrößen weniger

Zellulitis-futsch

Pickel und unreine Haut-futsch (aber erst nach einem Jahr.Meine Haut war grau vom Rauchen und es dauerte)

Magenprobleme (Sodbrennen!) -futsch

Gelenkschmerzen-futsch

Energie-könnte Bäume ausreißen

Allergien-(fast) ade (bis auf Hausstaub)

Und durch die Gewichtsabnahme habe ich endlich keine Sorgen mehr mir Kleidung meiner Wahl kaufen zu können. Die schönsten Sachen waren ja oft nur bis Gr. 40 zu haben.Und das hat mir als modebewußtem Menschen auch sehr zu schaffen gemacht, daß ich ständig Kompromisse eingehen mußte.Wo gab es denn "das Besondere" in 44? In meiner Welt jedenfalls nirgendwo.

Für mich hat es sich, in allen Bereichen,gelohnt.

Es geht!!Durchhalten meine Damen! :)^ @:)

Sket&zYexn6


Oh Minelybchen! Du machst uns Mut! Vor allem weil deine Erfahrungen schon über einen langen Zeitraum gehen und du es somit wirklich geschafft hast. Ich beneide dich so! Ich will das auch schaffen! Mein Serotoninspiegel ist tatsächlich etwas niedrig und im Zuge einer Depression nahm ich mal Serotonin ein, wurde da aber durch das Restless-Legs-Syndrom (ständiger Drang, mit den Beinen zu wackeln, vor allem abends im Bett – > Schlafstörungen) fast verrückt und musste es wieder absetzen.

Es wäre schön, wenn du -obwohl du "clean" bist- ab und an mal hier vorbei schauen könntest zum Mut machen, mir scheints, das kannst du gut! :)^

Bella:

Die Links sind äußerst interessant. Vor allem der letzte. Wenn man sich das so durchliest, bekommt man richtig Angst vor Zucker. Eigentlich sollte mich das motivieren aber gestern.....

Gestern war ein Rückfalltag. Ich war den gaaaaaanzen blöden Tag trotz Examensfrust standhaft, nicht nur was die Süßigkeiten anbelangte. Ich aß Minimengen, fühlte mich knackig, stieg sogar auf die Waage und trug das ehrlich gesagt schreckliche Ergebnis mit Fassung und Optimismus. Diese Zahl soll verschwinden! Naja und dann...... %:| .....kam die nette Nachbarin vorbei und brachte meinem Freund einen Viertelkreis Bienenstichkuchen mit...wohlgemerkt meinem Freund, da dieser am Tag zuvor ihren Fernseher repariert hatte. Und was macht Setzen6? Sie denkt sich: "Och, nur mal angucken, was die da so gebacken hat.....mmmmh Bienenstich.....nur mal kurz probieren.........." Zack, war ein Riesenstück weg. Ich habe mich so schlecht gefühlt!

Was soll man denn gegen Süßigkeiten unternehmen, die zuhause rumstehen? Wir kaufen keine mehr, klar, aber was macht man gegen solche Geschenke? :-( :(v

Oh Mann..... :°(

nyairo_lfsxii


Wo hast Du Serotonin eingenommen? Das ist oral gar nicht verwertbar! Wenn's Dir als Supplement verkauft wurde, war's BETRUG! War's Melatonin, das zu Serotonin umgewandelt werden kann? Probiere evtl. 5-HTP(Googeln). Das ist ein Tryptophanabkömmling, der Serotonin stark fördert.

Hab nicht alle Seiten gelesen, weiß aber was Zuckersucht bedeuted. Arbeite mit Kindern, und sehe tägl., wie die sich vollstopfen und dann durchdrehen. Mein Tipp für Zuckerjunk's: mal die "LOGI"-Ernährung probieren. Da wird bewußt der Proteinteil erhöht. Allein das fördert schon Serotonin, lässt den Heißhunger, schwinden und umgeht den glykämischen Index. Es wird immer komtrovers diskutiert, sich irgendeiner "Lehre" anzuschließen, jedoch gerade bei stark betonten psychischen Anteilen, können Richtlinien hilfreich sein. Keine Angst: Logi is(s)t lecker. Außerdem Bitterstoffe einnehmen, z.B. Bitterstern (Tropfen), 7- Kräuterstern (Pulver), oder Enzian/Löwenzahn-Tee.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH