» »

Eigenartige Blutzuckerwerte

fCb$ur8gexs hat die Diskussion gestartet


Hi,

wir haben in der Schule über das Hormon Insulin gepsprochen und in dem Zusammenhang habe ich mir aus Neugier mal ein Blutzuckermessgerät besorgt.

Jetzt wundern mich meine Werte doch etwas.

Ich habe die Teststäbchen korrekt angefasst und mir vorher grundlich die Hände gewaschen.

Gestern lag der Wert mindestens 2 1/2 Stunden nach dem Essen bei 200 und heute morgen lag er nüchtern bei 169 mg/dl. Eben hab ich sogar fast drei Stunden gewartet und er lag bei 163.

Ich bin 175 cm groß und wiege um die 67 Kilo, bin also nicht übergewichtig.

Meine Ernährung ist denke ich ganz ok, ich esse viel Gemüse und wenig Fleisch, obwohl ich zugeben muss, dass ich auch gerne Süßigkeiten und Kuchen esse.

Aber eigentlich hab ich immer das Gefühl gehabt, dass ich ausgewogen essen, also nicht zuviele ungesunde Lebensmittel.

Bei uns wird täglich frisch gekocht, Fertiggerichte, fettige Gerichte und Fast- Food gibts nur sehr selten.

Können diese Werte Ausrutscher sein?

Und wenn nicht, muss es dann an der Ernährung liegen?

Diabetes Typ I kanns ja nicht sein denke ich, dafür sind die Werte nicht hoch genug wenn ich richtig informiert bin.

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion, deshalb gehe ich auch Mittwoch mal wieder zum Arzt und werde dann mit ihm auch mal darüber sprechen.

Aber mich würde interessieren was ihr dazu meint!

Vielen Dank :)

Antworten
STamlxema


Hört sich schon seeehr merkwürdig an, besprich das mit deinem Arzt, der kann dir sicher helfen.

Wurde bei deinen Blutbildern nicht auch der Blutzuckerwert bestimmt? Wie hoch war er denn da?

fFbu@rges


Ich sehe die Blutwerte nie, er sagt mir nur immer, ob alles in Ordnung ist.

Irgendwann hab ich mal nach meinem Eisenwert gefragt und da meinte er, dass nur die Schilddrüsenwerte untersucht werden.

Kann das sein, dass zB der Blutzuckerwert da gar nicht dabei ist wenn speziell nur ein Wert untersucht wird?

S~amlexma


Doch, normalerweise ist der Blutzucker mit dabei. Ich hab mal meine Schilddrüse prüfen lassen, der Arzt hat ein Blutbild gemacht und den TSH messen lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH