» »

An alle schlanken: Was esst ihr täglich so?

HLaserxl


Ich bin 166 cm gross und habe ca 50 kg. Ich halte mich für schlank.

Egal ob ich viel oder wenig esse, ich bleibe schlank.

Momentan bin ich zu faul zum essen und esse eher wenig. Eigentlich denke ich kaum darüber nach obwol ich sehr fixiert aufs Aussehen bin. Aber da muss ich aufpassen damit ich nicht zu sehr anbnehme.

Heute habe ich verhältnissmässig viel gegessen.

- 3 Brote mit Käse

- Kakao

- 1 Stück Torte

- 1 grossen Teller Fleischtaschen mit Mayonese

- 1 Liter Cola (kein light)

- 1 Obstgarten

Wenn mein Freund heimkommt werde ich eine Lasagne als Fertiggericht essen und bestimmt noch einen Tee mit Schokolade trinken. Wahrscheinlich esse ich noch 1 Brot mit Käse.

Ich trinke ca 2 Liter Wasser am Tag, ich weiss, zu wenig. |-o

CWa|ramxela


Warum sollte 2 Liter zu wenig sein? Trink soviel du Durst hast.

Ansonsten isst du recht ungesund, irgendwann kann sich das raechen.

H'aZsexrl


Warum sollte 2 Liter zu wenig sein? Trink soviel du Durst hast.

Mir ist mal gesagt worden das 3 Liter optimal sind. ??? Aber da bin ich ja beruhigt, habe immer das Gefühl das ich zu wenig trinke.

Ansonsten isst du recht ungesund, irgendwann kann sich das raechen.

Ich weiss. |-o Habe eh schon voll die Magenprobleme, morgen ist Termin beim Internisten. Vor allem das Cola sollte ich einstellen, aber ich bin voll süchtig danach.

lQiiUljxa


trinken sollte am ende jeder so viel wie er schafft. ich zum beispiel habe auch probleme mehr als ein liter an reiner flüssigkeit zu mir zu nehmen – jetzt mal abgesehen von gelegenheiten bei denen ich mich verausgabe (sport) oder bei denen es draußen sehr warm ist (sommerhitze). am ende nehme ich zusätzlich ja auch über das essen und früchte/gemüse flüssigkeit zu mir. solange man sich wohlfühlt und gesund ist sollte das also meines erachtens im grünen bereich sein! ;-)

l|iil=jxa


Ich bin 166 cm gross und habe ca 50 kg. Ich halte mich für schlank.

Egal ob ich viel oder wenig esse, ich bleibe schlank.

wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?

H|aVserl


@ Liilja

Ich bin Anfang 30. Meine Mutter und alle Frauen in meiner Familie haben eine ziemlich schlanke Statur.

lciiljxa


bin auch anfang 30! ;-) finde die altersangabe immer wichtig zum besseren verständnis, denn mit 18 oder 19 sind die meisten eh noch recht schlank und können essen was sie wollen –

NuuLifUe200x9


Hey

ich bin 178 cm groß und wiege ca. 60 kg. Ich war schon immer ziemlich schlank, dabei konnte ich wirklich essen, was ich möchte. Ich liebe Schokolade und ungesundes Essen, würde aber nicht sagen, dass ich mich nur davon ernähre.

Beispiel heute:

Auf dem Weg zur Arbeit ein weißes Brötchen mit Mayonnaise, Käse und Bratenaufschnitt. Auf der Arbeit dann ein Vollkornbrötchen mit Käse und Bratenaufschnitt :-D und eine Banane. Nach der Arbeit ein Royal TS-Mc Menü und eine halbe Tüte M&m Peanuts. Das war ein äußerst ungesunder Tag.

Dann gibt es die Tage, wo ich selber koche. Täglich sind aber IMMER Schokolade oder Chips drin.

Trotz dass ich so schlank bin, muss ich jetzt aber langsam den Kampf gegen die Dellen am Popo aufnehmen %-|

NcuLifeP2009


Achja, ich bin 25...komme wohl langsam in das Alter, wo es nicht mehr so straff ist alles...Allerdings bewege ich mich im Moment im Gegensatz zu früher wirklich sehr wenig.

WdeidYenfe3e


Also ich komme auch auf rund 2 Liter Flüssigkeit am Tag – und fahre gut damit!

Mein Tag heute sah so aus:

- Morgens: 1 Schale Porridge + 1 Birne

- Vormittags: ca. 100 g Naturjoghurt + ca. ein EL Blaubeeren (absolut überteuert aus der Kantine %-| )

- Mittags: 2 Scheiben Brot mit Butter und Schnittlauch

- Nachmittags: 1 Kinder Country

- Abends: gebackener Feta mit Kirschtomaten und Basilikum + Fladenbrot (hat mein lieber Männe heute gemacht 8-))

- Später am Abend: ca. 3 Hände Trauben

Trinken: 0,3 l frischgepresster O-Saft + 0,7 l Tee + 0,2 l Cola + ca 0,3 oder 0,4 l heiße Schokolade mit Sahnehäubchen + 0,3 l Wasser

Eigentlich bin ich auch nicht so der Saft-Fan, allerdings konnte ich heute morgen diesen leckeren Orangen nicht widerstehen ;-)

l%i[ilxja


- Mittags: 2 Scheiben Brot mit Butter und Schnittlauch

mmhhh lecker!! würde mir persönlich zwar nicht reichen als mittagessen (höchstens als vorspeise) – denn mittags habe ich immer am meisten hunger am tag! – aber dennoch sehr köstlich! :)z ;-)

l1iiqlja


ca 0,3 oder 0,4 l heiße Schokolade

sollte die schokoloade mit milch zubereitet sein, dann zählen ernährungswissenschaftler dies nicht zur flüssigkeits- sondern zur nahrungsaufnahme. milch wird also nicht als trinken sondern als essen gewertet!;-)

WbeidenOfebe


Ich kann Mittags nicht so viel essen – dafür Abends :-q

Wenn ich Mittags viel oder warm esse, werd ich Nachmittags immer recht müde – das ist in meinem Job eher kontraproduktiv ;-D

Ist aber wahrscheinlich auch Gewöhnungssache, als ich noch mitten in der Stadt gearbeitet habe, habe ich immer in Restaurants meine Mittagspause verbracht und warm + Dessert verspeist ;-)

Mittlerweile arbeite ich leider etwas außerhalb und das Essen in der Kantine ist ungenießbar... also gibt's jetzt Mittags kalt und es wird Abends gekocht – auch in Ordnung :)z

Ich nehme an, dass der Kakao mit Milch zubereitet wurde (war beim Italiener ;-)) aber garantieren kann ich es nicht... für mich ist er was zu trinken, auch wenn das Ernährungswissenschaftler vielleicht anders sehen mögen *hihi*

cuazrjxa


Meine Güte könnt ihr futtern :-o :-o :-o

Bin durch Zufall hier auf den Faden gestoßen und jetzt echt ein bisschen frustriert.

Mit dem was ihr so zu euch nehmt, halte ich gerade mit ach und krach meine 15 kg Übergewicht.

Hier das was ich so am Tag esse:

Morgens:

1 Scheibe Brot mit bisschen Butter, Wurst oder Käse, manchmal sind es auch 2 Scheiben Brot oder

am Wochenende Brötchen. Bei der Wurst achte ich drauf, dass es magerer Schinken, Putenbrust oder fettreduzierte Salami ist.

V-Mittags:

Joghurt oder 2-3 Kekse oder Gummibärchen oder Obst, manchmal auch gar nichts wenn ich viel zu tun habe

Mittags:

warmes Essen ( Nudel, Reis, Schnitzel, Spinat, Kartoffel, Suppe – je nach dem was sich so meine Kinder wünschen) Bei der Zubereitung achte ich drauf, sehr wenig Öl zum Anbraten zu nehmen. Hackfleisch kommt sogar ohne was in die Pfanne. Schnitzel werden meistens nicht paniert, verwende keine Sahne, höchstens mal ein bisschen Creme legere.

N-Mittags:

1-2 Handvoll Gummibärchen oder 2-3 Kekse oder Schokokuss, selten mal Kuchen

Abends:

1-2 Scheiben Brot, Belag wie beim Frühstück

vor dem Fernsheher:

manchmal Brezeln oder Salzstangen, selten Chips, manchmal auch nichts

Trinken tue ich meistens Wasser, hin und wieder Cola oder Limo aber nur die Light-Version

Morgens und Abend eine Tasse Kaffee mit aufgeschäumter Magermilch ohne Zucker

Bewegung habe ich eigentlich genug. Gehe 2-3, mit gutem Willen und schönem Wetter auch 4x die Woche für 1 Std. Walken, habe einen großen Garten und bin beruflich als Teilzeitkraft in einer Kleinkindbetreuung beschäftigt.

Ich habe jetzt nicht das Gefühl, dass ich besonders viel esse. Aber trotzdem habe ich mit 15 Kg Übergewicht zu kämpfen (1,58 bei 74 Kg). Dabei sieht mein Gesicht völlig normal aus. Habe kein Doppelkinn. Meine Taille ist auch o.K. Mein Übergewicht sitzt am Popo, den Oberschenkeln und den Oberarmen. Habe schon so oft probiert meinen überflüssigen Pfunde den Kampf anzusagen. Aber ich weiß wirklich nicht, wo ich anpacken soll. Um ein paar Kilos loszuwerden, muss ich mich regelrecht kasteien :°( Das kann ich dann natürlich nicht auf Dauer durchziehen. Ruck Zuck sind die Kilos wieder drauf.

Wenn ich jetzt eure Essmengen lese und sehe wie wenig ihr wiegt, frage ich mich was ich falsch mache ":/ . Ich hatte mal früher Medikamente wegen einer Schilddrüsenunterfunktion nehmen müssen. Jetzt sind die Werte aber normal. Daran kann es also auch nicht liegen.

gjagkgagugxgu


Halloo Craja,

also ich finde, dass du ziemlich viel nascht. Eigentlich doch jeden Tag oder?

Gummibärchen enthalten viel Zucker. Und Kekse Fett und Zucker. Wenn du morgens schon 2 Kekse isst und Abends dann noch, dann sind das ca 4-6 Kekse und 2 Hand voll Gummibärchen. Ziemlich viel wie ich finde.

Und was ganz schlimm ist ist Hackfleisch. Hack ist äußerßt Fett. Schweine Hack bis 35% Fett pro 100g, also 35g Fett pro 100 g HAck.

Gemischtes darf bis zu 30 % Fett enthalten und Rinderhack bis zu 25%.

Diese Werte werden auch ausgereizt.

Beefhack bzw Tatar ist zwar teurer, hat aber nur höchstens 6 %. Dieses ist aber meißtens magerer, so bei 4 g Fett.

Hack macht dick. Also nimm lieber weniger Hack und nimm Tatar.

Tja und das mut der Schilddrüse solltest du mal wieder überprüfen lassen. Habe auch eine UF und muss meine Tabletten ein Leben lang nehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH