» »

Leitungswasser oder Mineralwasser?

WReidxenfxee


Wir trinken hier Leitungswasser – ich ohnehin gerne still, Männe sprudelt es sich meist kurz auf.

Dann einfach ein paar Spritzer frischen Zitronen- oder Limettensaft dazu, ein paar Eiswürfel reinplumpsen lassen und die Hitze ist gleich erträglicher ;-D 8-)

m9eaf cuxlpa


Ich trinke nur Leitungswasser oder selbst abgefülltes Quellwasser. Auf der einen Seite, weil ich nicht täglich ein-zwei Flaschen Plastikmüll erzeugen möchte, auf der anderen, weil ich im vierten Stock ohne Lift wohne... ;-)

Und ich halte Mineralwasser auch keineswegs für gesünder als (gutes) Leitungswasser, die Unterschiede sind marginal und ich versteh nicht, wie man der Werbung derart viel Glauben schenken kann, um die Nachteile (Transport, Müll) in Kauf zu nehmen...

e9llipxse


Hi Bella @:) :)_

Bei uns gibts die Aldi-Hausmarke in Still.. Das stille Wasser von Lidl und von Real mag ich zB gar nicht, Gerolsteiner schmeckt mir auch nicht so gut...

Was ich noch ganz gut fand, aber relativ teuer ist, ist "Staatlich Fachingen".. Weiß hier zufällig jemand, ob die gepriesene "gesundheitsfördernde Wirkung" tatsächlich da ist??

Beispiele für die gesundheitsfördernde Wirkung von Staatl. Fachingen MEDIUM:

* Es fördert die Verdauungsfunktion und hilft bei Magenproblemen, die durch schweres Essen und Alkoholgenuss entstehen.

* Es macht den Genuss von Wein und Kaffee bekömmlicher und beugt einer Übersäuerung des Magens durch die Neutralisierung der Wein- und Gerbsäure vor.

* Es kann bei sportlicher Betätigung eine Leistungssteigerung um 10 Prozent durch die Verzögerung der Übersäuerung der Muskulatur erzielen.

* Es begünstigt schöne Haut durch die Verhinderung von Säure-Ablagerungen im Bindegewebe, die zu Orangenhaut führen können, und fördert gleichzeitig die Entschlackung.

Quelle: [[www.fachingen.de]] ;-D

A"nUnakmia8x4


Ich trinke von klein auf fast ausschließlich Leitungswasser.

Wenn ich auswärts oder in der Arbeit bin, bevorzuge ich Mineralwasser mit viel Kohlensäure. Medium schmeckt meistens, als würde es schon tagelang offen rumstehen, das mag ich nicht.

G(esaxmtpfxote


Hab frühe Mineralwasser getrunken. Kann heute nicht mehr nachvollziehen wieso, denn die Kohlensäure mochte ich nie besonders. Was mir aber aufgefallen ist. Die "prickelnden" schmecken alle eher gleich, wenn man verschiedene Marken in "still" probiert gibts große Unterschiede. Manche schmeck(t)en richtig nach Plastik.

Jetzt trink ich schon seit ein paar Jahren nur mehr Leitungswasser (außer in Ländern wo das nicht anzuraten ist). Ist billiger, generiert keinen Müll und recht praktisch ist es auch noch, weils von selbst kommt.

FRruchQtbärpchxen


Ich habe früher immer sehr gerne das Mineralwasser von Hirschquelle getrunken. Aber das ist etwas teurer und dann sind meine Eltern auf die Saskia Mineralwasser umgestiegen und die finde ich nicht so toll.

Ist im Leitungswasser nicht zuviel kalk drin?

BQe*llaSw-an-NCullxen


Wenn Du nicht weißt, welches Wasser Dir am Liebsten ist, kauf och einfach mal von jeder Sorte, die Dein Supermarkt im Angebot hat, je eine Flasche und probier alles durch. Dann weißt Du am schnellsten, was Dir am besten schmeckt.

das mach ich eh......

steige grad von säften...eistees und co. grad voll auf wasser um....

ich habe schon meine lieblingssorten oder .....favoriten...dennoch wollte ich aus neugierde mal wissen...was ihr so trinkt....und denkt.....

** wow.....danke an ´´alle´´´war grad am aufmerksamen lesen...was ihr seit gestern so geschrieben habt...... @:) @:) @:) :-D

FAruchGtbäWrchexn


@ BellaSwan-Cullen

Ich hoffe es ist ok wenn ich hier auch noch was frage? :-)

Würd gerne wissen, ob es hier auch Leute gibt die gerne Mineralwasser trinken welches leicht salzig ist.

;-D

B:el'laSwea*n-Cullexn


frag nur..... ;-D

PrinbkyY838


Hallo *:)

ich schreib auch mal was dazu:

trinke am liebsten Gerolsteiner Medium, aber seit einigen Tagen mische ich immer zur Hälfte Saskia Quelle still mit Apfelschorle, das ist super erfrischend und nicht so süß bzw. fad!

E'rdbeer>-pEnxgel


Leitungswasser... hab gehört, dass das sogar noch mehr Tests durchläuft als Mineralwasser, weil Mineralwasser nicht unter das Lebensmittelgesetz fällt. Außerdem mag ich keine Kohlensäure.

PXinkRy83x8


Leitungswasser mag ich übrigens gar nicht, obwohl es bei uns zwar einwandfrei schmeckt, ich jedoch ohne Leitungswassertrinken aufgewachsen bin und meine Eltern immer komisch guckten wenn ich das machen wollte ":/

aber ich trinke sowieso lieber Mineralwasser ;-)

cJonRtes%sa_ext


Ich kauf ganz unkompliziert das Medium Mineralwasser von K-Klassik, also das ausm Kaufland.

Das schmeckt mir am besten. Leitungswasser eigentlich nur im Notfall, das mag ich so gar nicht.

HOumm*elku8chen


Ich trinke meist das Mineralwasser "medium" von Aldi Süd. Find' ich gut :-) .

G$lasnerTm$eiVstxer


Ich trinke oft Leitungswasser

Zum einen ökologisch sinnvoller zum anderen oft auch grundheitlich besser, insbesondere wenn man mit wass aus pet flaschen vergleicht, naja aber ist ja vielen scheinbar egal sie sich gerne eine volle dröhnung antimon reinziehen

grenzwerte für schadstoffe in trinkwasser sind idr deutlich niedriger als in mineralwasser

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH