» »

100% Frischkost

TXeVmmy


Was bringt das alles hier denn? Jeder hat eine andere Meinung, und das ist gut. Hier wurden schon vermehrt irgendwelche Meinungen geäußert, und ich kenne nun euren Standpunkt, aber ihr kennt auch meinen Standpunkt.

Ich will und kann eure Meinung nicht annehmen, weil sie für mich nicht richtig ist.

Beispiel. ":/ Was nützt mir Omega3 aus einem Fisch, was mich gesund halten soll, wenn dieser Fisch Quecksilber belastet ist, oder wie in Suchtfarmen voll mit Antibotiker ist.

Was nützt mir ein B12 wenn schon vor Jahren die Einnahme dieser Tabletten als gefährlich darstanden.

Ich finde es der maßen unseriös von einigen hier, mich der Art in eine Ecke zustellen.

Niemand hindert euch, eurer Ernährung nachzugehen, esst was ihr wollt, aber das Recht habe ich auch!

Ich bin diese Halbwahrheiten hier so satt.

EoxplDore{r20[09


Guten Morgen Temmy,

das Problem ist für mich, nachzuvollziehen wie es zu den Aussagen zum Thema "tierisches Eiweiß" gekommen ist. Auf welchen Studien basieren diese? Wenn man nach dem Buch "Unsere Nahrung..." geht, ist es tatsächlich ausschließlich die Studie von Pottenger. Eine Schlussfolgerung, die eindeutig falsch ist.

Ich meine, gerade im Ernährungsbereich gibt so viele Behauptungen von allen möglichen Leuten. Leider machen die belegten Fakten nur einen Bruchteil davon aus.

Zum Thema Zucker habe ich z.B. das hier gefunden: [[http://www.inform24.de/zucker.html]]

T`ejmmxy


Macht es doch mal so wie ich! Versucht es einfach, und dann reden wir hier weiter!

Zucker! Überlegt euch wo überall Zucker drin ist? Wieviel Tonnen Zucker in der Industrie verarbeitet werden? Wem kann ich hier noch vertrauen als Verbraucher? Wer sagt die Wahrheit und wer hat hier großen Nutzen an dem Verbreiten kritischer Stimmen für den Zucker, oder wer hat den Nutzen gegen den Zucker. Wer verdient an was, und wer verdient Millionen an uns!

tierisches Eiweiß! Auch hier die gleichen Fragen! Und! Ist dieser Verzehr der Menschen noch "normal" Ich finde es einfach abstoßend, Menschen morgens bereits mit Rohesser und Co zu sehen. Meine Freundin ißt ein Pfund Fleisch beieinander, und sagt mir, das sie das nicht lassen kann, dann bekommt sie Angst! ":/ Probiert es aus, lasst Milch Fleisch und Co.

Auszugstmehl! Auch hier gleiches wie oben!

Säfte lasst Säfte und CO!

So wir reden dann wenn ihr das gemacht habt.

Teecm:my


Hallo Explorer

Auch diesen Mann kann ich nicht ernst nehmen, er empfiehlt bei Gicht um MS und der Art Krankheiten noch tierisches EW, wo das ja bereits anders ist. Es wird hier Empfohlen vegan zu leben, jedenfals eine Zeit lang!

[[http://www.club7.de/jugend/wai1/showcontent.asp?ThemaID=992]]

E~xp(loreLr2009


Wer sagt die Wahrheit und wer hat hier großen Nutzen an dem Verbreiten kritischer Stimmen für den Zucker, oder wer hat den Nutzen gegen den Zucker. Wer verdient an was, und wer verdient Millionen an uns!

Der Emu-Verlag verdient zumindest an den Glauben an Brukers Aussagen. Erst Angst erzeugen und dann eine vermeintliche Lösung aufzeigen ist das älteste Marketingkonzept überhaupt! Nach widerspruchsfreien Beweisen fragen die wenigsten.

Man könnte genauso sagen, "die negativen Folgen der Vollwertkost zeigen sich erst in 20 Jahren".

Ohne klare Belege bleibe ich lieber bei der Lehrmeinung wie sie an den Universitäten vertreten wird.

Miagni


ich habe dich ja schon mal wo gelesen, mir kommt es fast so vor, als ob du die Pillen verkaufen willst!

Ich und veganes Auge haben rein gar nix miteinander zu tun.

(schon allein dass die Schreiberin bei veganes Auge weiblich ist und ich männlich)

Des Weiteren empfiehlt sie auch nicht von irgendeiner bestimmten Marke VitB12-Präperate, also kann sie schon gar nix daran verdienen.

Tzem^my


Ich halte diese Diskussion über einzelne "Vitamine" nicht für hilfreich, sie eignet sich viel besser dazu, die Menschen zu verwirren und zu ängstigen, da kaum jemand – ich auch nicht – diese ganzen Zusammenhänge übersehen und wirklich beurteilen kann.

Es werden hier nur Überschriften, Schagwörter gebracht, um seine Meinung zustützen.

Selbst auf biologischer Ebene sind ja viele Details heute noch nicht geklärt...

oder morgen widerlegt!

TYemmOy


[[http://www.rohkostwiki.de/wiki/T%C3%BCt%C3%BCs_Bericht:_Sackgasse_vegane_Rohkost]]

Das ist doch mal ein Wort!

b[eetle_juixce21


also egal für welche Seite aber wikipedia ist als aussagekräftige belegte Quelle ebenso hilfreich wie ein Wetterfrosch oder eine orakelnde Krake-....

E@xpl/orer2x009


da kaum jemand – ich auch nicht – diese ganzen Zusammenhänge übersehen und wirklich beurteilen kann.

Ich wäre zimelich enttäuscht, wenn ein Professor der Trophologie das nicht könnte! Ist ja zum Glück nicht so.

Selbst auf biologischer Ebene sind ja viele Details heute noch nicht geklärt...

Auf jeden Fall aber weitaus mehr, als das bei der Lektüre von Brukers Buch den Anschein macht!

T?eLmmy


Du bist also Professor? ":/

[[http://www.vebu.de/alt/nv/dv/dv_1992_2__Deckung_des_Vitamin-B12-Bedarfs_bei_tierisch-eiweissfreier_Ernaehrung,_Der_Vegetarier_2-92,_Seite_65-69.htm]]

So wie immer. Was jeder für sich glaubt, muss er selbst wissen. Um den Bedarf an B12 zudecken, gibt es auch 1000verschiedene Zahlen!

:-/ ":/ das Thema gebe ich auf!

T@emmy


Auf jeden Fall aber weitaus mehr, als das bei der Lektüre von Brukers Buch den Anschein macht!

Mir gefällt Bruker weil er so einfach ist. Es fallen keine Diskussionen an wo wieviel B12, sondern warum es ein MAngel gibt, wie man ihn beheben kann.

Auch er ist nur ein Mann gewesen, der in diesem Gesundheitlichen Bereich arbeitete, wie die anderen auch. Jeder vertrat dort seine These, wie wir hier auch. Wäre doch doof wenn einer nach 10 Jahren den Thread hier auspackt und dich für deine damalige Meinung verurteilt, nur weil zu dieser Zeit eine andere Erfahrung herrschte.

Bruker hat durch die Ernährungsumstellungen viel geheilt, und das ist das was mir zusätzlich gefällt, aber ich bete ihn nicht an. Ich nehme mir das raus was gut ist, und ferdisch 8-)

E}xpl'oreur2009


Nein! Habe ja noch nicht einmal die Dissertation beendet. Außerdem komme ich aus einem anderen Bereich.

Trophologie ist nur ein interessantes Hobby.

Ich wollte sagen, dass es selbstverständlich Menschen gibt, die dieses breite Wissensfeld überblicken.

Denen schenke ich wesentlich mehr glauben, als Bruker – der übrigens über Augenkrebs promoviert hat. ":/

Ich will aber nicht mit Dir streiten Temmy! Nur sachlich diskutieren.

T_e mm8y


Ich will aber nicht mit Dir streiten Temmy! Nur sachlich diskutieren.

Ich wil aber nicht diskutieren ":/ :)_

Tcemmy


Ich habe Langeweilegelüste! :°( bin aber auch faul, drücke mich vorm Laufen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH