» »

Ich kotze um essen zu können

a .fZixsh


@ Sukin

Sie soll ja auch darauf achten ihren Tagesbedarf zu decken!

Das ist ein frommer Wunsch – aber meinst Du, das wird sie tun..? Wenn keine Krankheitseinsicht da ist, halte ich es für fatal, ihr noch Tipps zu geben, wie sie sich weiter da hineinsteigern kann ohne Angst vor direkten körperlichen Folgen haben zu müssen.

Ngor#a Zx.


ist letztere nicht mit schleim überzogen

WAS? Bei mir kommt am Ende immer Schleim ........... das kann ja dann nichts gutes heißen ...... ":/

SLam4lgexma


Tja, dein Magen ist schon im Eimer. Wenn du Schleim erbrichst, kann die Magensäure die ungeschützte Magenwand angreifen... Viel Spaß :p>

N0ora 4Z.


kann sich das nicht wieder regenerieren?

Ssamle5ma


Nö. Zumindest nicht, wenn du weiter erbrichst und vermutlich auch noch laaaaaaange danach nicht.

NEo<ra xZ.


Wenn sie weiß wieviel sie essen kann ohne zuzunehmen, kann sie sich sowas doch auch ohne Angst zuzunehmen gönnen!

Nein leider nicht, auch wenn ich weiß das ich noch "was gut habe" auf meine Kcal-Konto habe ich bei schlechtem Essen IMMER ein total schlechtes Gewissen.

Nyo ra xZ.


Nö.

gut, dann ist es ja eigentlich sowieso schon egal. {:(

SMa)mlexma


[[http://www.bulimie.at/board4/viewtopic.php?f=9&t=7689485&start=0]]

Lies mal da ein bisschen.

S^amlmema


Hm, ich nehme an, du willst aber nicht, dass sich dein Magen selbst verdaut?

Sram0lema


Geh in Therapie. Du bist bulimie-krank.

Vdorz eig2euser


gut, dann ist es ja eigentlich sowieso schon egal. {:(

Es ist nicht egal... @:)

S ukixn


Bei dem Ausmaß hilft Kalorien zählen wirklich nicht. Darum wollte ich auch wissen bei welchen Lebensmitteln. Wenn es nur um den Genuss von Schokolade und co ginge könnte man so ja gegensteuern.

Aber wenn du es dir trotz nicht erreichtem Kalorienbedarf nicht gönnen kannst und dich ständig zu dick fühlst, auch wenn dir bewusst ist, dass es nur der Mageninhalt ist, dann brauchst du wirklich Hilfe.

Ich würde auch sagen, dass du nach dieser Aussage definitiv Bulimie hast und dir professionelle Hilfe suchen solltest.

H_ae<mnomglobQin


Alleine die Unterteilung in "gute" und "böse" Lebensmittel ist meiner Meinung nach behandlungsbedürftig...

EGvePNrincesxs


Hallo Nora,

oder auch wenn ich zwar gesundes gegessen habe, aber mich dann trotzdem voll und fett fühle.

schon alleine diese aussage ist ein beweise dafür, dass du ein extrem gestörtes essverhalten hast.

Ich mache das eigentlich schon seit Jahren

dann wundert es mich allerdings, dass du immernoch behauptest, dass du keine Bulimie hast. Hallo? Wenn du regelmäßig dein Essen erbrichst, dann HAST du Bulimie. Alle deine Aussagen weisen darauf hin.

Darf ich dich mal fragen, wie oft du dann so pro Woche/Tag erbrichst?

Ich kann mir vorstellen, dass du Angst vor den Folgen hast, denn du WIRST sie irgendwann deutlich zu spüren bekommen. Das wird sich NICHT vermeiden lassen, wenn du so weitermachst.

Deine Zähne werden ausfallen, ebenso auch deine Haare, du wirst Mundgeruch bekommen, du wirst schlecht aussehen. Und es werden noch viele, viele weitere Dinge folgen.

Bis du es nicht mehr aufhalten kannst. Eine gute Bekannte von mir hat auf Grund ihrer Bulimie einen Herzinfarkt erlitten – mit 21!!!!!!!!! %-|

Willst du wirklich so enden? Du hörst dich so an, als hättest du Angst davor.....dann unternimm endlich was und LASS DIR HELFEN!! Du brauchst PROFESSIONELLE Hilfe. Niemand in diesem Forum wird dir die Hilfe geben können, die du benötigst, weil du krank bist. So leid es mir tut.... :-(

E0ve7Pri'ncxess


Nora, was ist denn nun aus der Sache geworden? Hast du dir Hilfe gesucht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH