» »

Schwarztee im Übergenuss?

-)SlterOnen.staxub-


Also Alkohol dehydriert ganz schlimm, siehe das Phänomen "Nachdurst" , entzieht auch wichtige Elektrolyte und sorgt auf Dauer für massive Vitamin B-mangel, Krebs, Leberschäden etc.

Habe bis jetzt noch keine negativen Nebenwirkungen von schwarzem Tee gehabt.

Ich trinke nie Kaffee, wenn ich das Zeug schon rieche wird mir schlecht und ich hab mal vershentlich einen Schluck getrunken, da habe ich aber einen Sprint zum WC gemacht und mußte kkotzen

Trinke schwarzen Tee literweise, hab mir von einem Arzt bestätigen lassen, daß er nicht dehydriert, obwohl man das früher glaubte.

Trinke ihn auf die gute engliche Art, mit Milch und Zucker, ein Traum!

Nur für die Zähne nicht gut, zumal ich auch noch rauche...

Aber ich wüßte sonst keine Einwände...

T!heBlac'kRKazexr


Das könnte wirklich stimmen. Wobei ich lediglich bei Tee und Alkohol öfter aufs Klo renn und nur beim Schwarz Tee nen trockenen Mund schon während dem trinken bekomm ;-)

Aber wär durchaus logisch ... Naja, danach Wasser trinken und fertig würd ich sagen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH