» »

Etwas zum Erbrechen

lQas!aja2k000 hat die Diskussion gestartet


hey leute hab n grosses problem und brauch schnelle hilfe!!

ich brauch eine art hausrezept zum erbrechen...ich weiss klingt komisch wenn nich sogar krank..

aber irgendetwas stimmt mit meinem magen nicht...mir gehts in letzter zeit immer haufiger voll schlecht und ich fuehl mich als ob ich erbrechen muesste ich war damit beim arzt aber der meinte nur dass ich wohl irgendwas nich vertrage er mir so einfach aber nich sagen kann was es ist...

falls ich mich dann uebergebe gehts mir besser...aber oft tu ich das nich sondern mir gehts nur super schlecht...ich kann mir nich selber den finger in den hals stecken das klappt irgendiwe nich...deshalb brauch ich irgendein hausmittel was man nehmen kann damit man sich uebergibt..gibts sowas?? aber nen hausmittel halt...nix vonner apotheke oder so...

ich weiss es ist nich gesund usw ich werd auch nich haeufig machen nur halt wenns mir so richtig schlecht geht...

keine sorge ich bin auch nich magersuechtig oder so nich dass ihr das denkt ich bin zufrieden mit meiner figur und will eigentlich sogar was zunehmen...aber ab und zu waers halt doch sehr angenehm dieses scheiss gefuehl wegzukriegen...aber meine mutter will nich dass ich irgendwelche brechmittel nehme oder so die gibt mir dann nur tee...aber das hilft nix...

helft mir bitte schnell!!!

Antworten
H[on?igk}uRchen


Hi,

diese ständige Übelkeit die Du hast kann diverse Ursachen haben z.B. Bakterien in Deinem Magen (HP-Bakterien) oder eine Entzündung, Stress (Ängste) oder auch eine Allergie gegen bestimmte Lebensmitteln (z.B. Milch, ist du häufig Milchprodukte? und wann genau tritt diese Übelkeit auf?). Es wäre ratsam mal eine Blut -und Stuhluntersuchung machen zu lassen, möglicherweise auch eine Magenspiegelung. Ich kann dir kein Hausmittel raten was Du nehmen kannst, um dich zu übergeben...es würde auch nur Deine Symptome beheben, aber nicht die Ursache.

smabsexrl


Also wenn man Magenschmerzen hat, soll ja Wermut-tee helfen, stimmt auch, nur bei meiner letzten Magenattcke hab ich vom Wermut-tee gekotzt. Eine kleine Vorwarnung, der ist bitter, sowas hast Du noch nicht getrunken, allerdings mußt Du das ungesüßt zu Dir nehmen.

Das ist jetzt kein Rezept zum kotzen sondern gegen Magenbeschwerden, bei mir hat es das letzte mal nur dazu geführt weil ich ne Magen-Darm-Grippe hatte, also nicht verwechseln.

-$pAh[oeb7e-


xx

ganz bestimmt musst du dich erbrechen wenn du ein glas salzwasser trinkst...aber ich bin dafür das du es nicht machst weil du es von einem arzt abklären lassen solltest..wenn du kein gescheites Ergebnis bekommst dann solltest du zu einem anderen arzt gehen..so lange bis das du zufrieden bist.

LG

d-iaRnax77


Re: etwas zum Erbrechen

Juj, wer Bricht schon gern ?

Also ich habe voll die Panik vorm Erbrechen :-(

Und wenn meine Kids die Magen Darm Grippe haben leide ich Tierischst mit, und Desinfeziere wie Wild die Bude.

Ich würde auf keinen Fall freiwillig Ko... wollen.

Noch dazu sollte dieses Problem aufgeklärt werden, unbedingt sogar ! Eine Magen Spiegelung bleibt da unumgänglich, bestehe bei deinem Arzt darauf.Keine Angst du bekommst nix mit, das wird mit Narkose gemacht.Dauert auch nicht lange.Das ganze wird Ambulant gemacht, also du kannst danach gleich wieder Heim.

Durch häufiges Erbrechen, kann sich Speiseröhren Krebs bilden !!!!

Mache das bitte nicht.Auch irgentwelche Brechmittel belasten deinen angeschlagen Magen umso mehr.

sLabsexrl


ja ko.... kann ich auch nicht...das ist wie sterben, das macht man nur wenn man muß.

KYamik<azi0x815


nicht nur speiseröhrenkrebs

durch wiederholtes erbrechen wird im grunde mit der zeit die gesamte speiseröhre von der magensäure regelrecht weggeätzt!

ist sogar (oft?) todesursache bei bulimieerkrankten!

deswegen sag ich auch, lieber ab zum arzt und den magen untersuchen lassen, und wenn mit deinem magen alles in ordnung ist würd ich auch einen allergietest empfehlen!

A8idajnxa


Also wenn es umbedingt sein muss versuchs mal mit Apfelessig pur. Oder auch mit Cola gemischt.

Aber besser wäre es wenn Du den Arzt wechselst bzw. einen oder mehrer Ärtze um Rat fragst. So kommt villeicht raus was Du hast.

Grüßle Berie

MQaryo_x15


RE:apfelessig

Boahhh... is das widerlich... hab das vorhin ausprobiert *würg*

Doch die gewünschte Wirkung ist leider ausgeblieben :-(

Außer einem ekligen Geschmack und schlechtesein hatte der essig keinerlei wirkung. Habt ihr vielleicht noch andere Tipps? Hab nämlich auch das Problem wie lasaya.

Danke, LG Mary

Ach ja noch ne frage: Ist essig eigentlich ungesund oder in Massen schädlich?

b'l`ab|labla


also ich denke in massen is es nich so gesund sind doch irgendwelch saeuren drin oder?? aber apfelesseg soll ganz gesund sein hab ich mal gehoert kann man ruhig taeglich n glas wasser mit n paar loeffeln davon drin trinken soll gesund sein...(soll auch gut zum abnehmen sein aber darauf wuerd ich ma nich baun...)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH