» »

Von einem Extrem ins Nächste

E'mm_au_Pe=el


" Stattdessen kommt pauschal der Satz: "Tja, selbst Schuld. Du hast dir den Stoffwechsel ruiniert."

Ich korrigiere mich: Dieser Faden war mal eine rühmliche Ausnahme. ;-) @:)

SRam,ljema


Natürlich wird weniger Energie umgesetzt, aber dafür gibt es ja einen guten Grund, nämlich weniger Muskelmasse. Die Funktion bleibt doch erhalten.

Meine Meinung... Vllt. hab ichs schief erklärt... ;-)

...warum du in vielen Fäden Leuten nach Crash-Diäten suggerierst, sie hätten sich ihren Stoffwechsel dauerhaft kaputt gemacht.

Nicht dauerhaft, aber zumindest so lange, bis die verlorene Muskelmasse wieder da ist. Und wie langsam man Muskelmasse aufbaut, sollte ja allgemein bekannt sein (es dauert ewig).

"Du hast vermutlich Muskelmasse abgebaut, also betätige dich sportlich und iss wieder normal – und alles regelt sich wieder."

Sag ich doch auch. Wo hab ich was anderes gesagt?

Eamma__Peel


Sag ich doch auch. Wo hab ich was anderes gesagt?

Hier nicht, aber in ein paar anderen Fäden ist es mir schon aufgefallen. Allerdings gestehe ich, dass es einem vielleicht auch manchmal in den Fingern juckt, dem ein oder anderen "Genie" ein wenig Angst zu machen, der bis dato glaubte, die Wunderdiät gefunden zu haben. Insofern: @:)

Shamlmema


@:)

Ich find keinen Beitrag von mir, in dem das so steht, OHNE den Hinweis, Sport zu treiben... :=o

EmmmaX_P9eel


Ich verbinde mit dir nur irgendwie den Begriff "zerstörter Stoffwechsel" – ob du Sport erwähnt hast oder nicht, kann ich gerade nicht sagen. @:)

S aFmlemxa


Ich empfehle immer Sport – nicht nur, weil ich Sport studiere und mein Leben lang Sport mache.

Alles andere zu empfehlen wäre auch Schwachsinn. Ich bin totaler Verfechter jeglicher (Radikal-/Shake-/Pülverchen-/Tabletten-)Diäten und empfehle jedem gesunde, vollwertige Ernährung mit täglicher Bewegung und satt essen.

S-a(mlemxa


Zerstörter Stoffwechsel schreib ich aber trotzdem manchmal... und meine das so, wie ich es hier erklärt hab. ;-)

Esmmaq_Pexel


Zerstörter Stoffwechsel schreib ich aber trotzdem manchmal... und meine das so, wie ich es hier erklärt hab.

Ich habe auch jetzt erst verstanden, dass du eigentlich das gleiche meinst wie ich, ich wohl nur den Begriff "zerstört" strenger oder wortwörtlicher definiere. Da kommt der Naturwissenschaftler durch. ;-)

S0amlsemxa


;-D Ich denke da sehr... naja, wörtlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH