» »

McDonalds Essen

zjwetsc?hge x1


Jaa. alles ist in XXl grössen ;-D ;-D ich habe einmal ein stück Schokoladenkuchen bestellt, und wir bekamen ein Stück dass wir ungelogen nicht mal zu dritt geschafft haben :-o Ich bekam ein Doggybag mit nach Hause, und am nächsten Tag hat mein Sohn den rest verdrückt ;-D ;-D

@ Alysa

Ja dass tue ich doch gerne, also die Amerikanern die ich kenne, und dass sind ziemlich viele, essen sehr oft Barbeque, riesen Salate und Pancakes! Ich habe allerdings nur im Süden gewohnt, und ich habe es geliebt x:) ich wurde alles tuen damit ich für den rest meines leben in den Südstaaten leben konnte! Nur meine Gewicht wurde es nicht gut tuen ;-D

Den Norden von USA mag ich weniger, die Menschen im Norden sind meistens nicht so herzlich wie die im Süden! ich stehe mehr auf Cowboy,s, Country Music und ein schöenen Barbeque mit den Nachbarn x:)

D.rägZerx01


zwetschge, stimmt!

Bundessstaaten, in denen die Leute zu sehr religiös angehaucht sind (ganz schlimm Pennsylvania mit den Amish), sind unsympathisch. Die wisen vor lauter Religion nicht mal, wie man feiert.

Atl~ysa


Danke Zwetschge! @:)

Ich habe im Nordosten gelebt, und ich würde auch ne Menge dafür geben, wieder da zu wohnen. Vielleicht klappts ja in einigen Jahren. Den Süden kenne ich nur von einer Woche Florida. Dort fand ich es allerdings nicht so doll. (Also zum Leben, Urlaub war gut)

Essenstechnisch konnte ich schon Unterschiede feststellen. Je ländlicher die Gegend, desto "ungesünder" das Essen, behaupte ich einfach mal. In Alaska zum Beispiel gabs viel mehr Übergewichtige als in NYC. Von daher auch meine Bemerkung zu "dem Ami" im Allgemeinen. ;-)

K<etzerxin


Wir haben auch amerikanische Freunde und wie ich hier schon sagte, ist das für mich ein Schichtenproblem.

s/chrnatterbgxusche


Interessierte

In Naturjoghurt ist sicher kein Glutamat!

Und anderes Joghurt esse ich nicht.

Die Wurst, die ich kaufe, ist ebenso ohne Glutamat.

Wenn Dein Joghurt aus Milch gemacht ist, dann enthält er Glutamat. Denn das ist in der Milch enthalten und wird nicht entfernt. Oder der Joghurt wäre denaturiert. Wenn Deine Wurst von einem Tier stammt, enthält sie Glutamat. Bei Tofu-Würsten bin ich mir da nicht sicher. Und selbst Dein Körper produziert es.

Es geht nicht um das Glutamat an sich, sondern um seine Verwendung in unnatürlich hoher Konzentration als Geschmacksverstärker.

C`aoVimxhe


gibts ganz viele ganz eklig dicke Frauen und Männer, viel weniger total verhungert aussehende dürre Frauen, fast keine Frauen mit Normalfigur, keine normal schlanken Männer, aber so einige hormongestählte Bodybuildertypen, die da den dicken Frauen schöne Augen machen, und viele Männer, die auch einfach nur fett sind und ganz stolz ihrem Bauch vor sich herschieben.

Wenn mein Kind solche widerlichen, menschenverachtenden und vorallem intolerant-oberflächliche Aussagen treffen würde, wäre mein kleinstes Problem das Übergewicht der Amerikaner.

Enmosixe


:)^ :)= :)^ :)= @Caoimhe

6P8FaDbi0an68


gibts ganz viele ganz eklig dicke Frauen und Männer, viel weniger total verhungert aussehende dürre Frauen, fast keine Frauen mit Normalfigur, keine normal schlanken Männer, aber so einige hormongestählte Bodybuildertypen, die da den dicken Frauen schöne Augen machen, und viele Männer, die auch einfach nur fett sind und ganz stolz ihrem Bauch vor sich herschieben.

Das Problem besteht nicht nur in den USA, die sich ja soooo ungesund ernähren.

Sieht man auf Mallorca genau so und da sind es zu 75% Deutsche ]:D

s*chnatte!rguscxhe


Man kann aber so schön von sich ablenken, wenn man auf andere zeigt. ]:D

z#weteschYgex 1


Ich finde es nicht schlimm dicke Menschen anzugucken, bei mir zählen wenn es um Freunde und bekannte handelt NUR die innere Werte, wie die aussehen ist mir vollkommen egal! Ob die schwarz oder Weiss sind, Schwul, dick oder dünn!! Who cares, hauptsache nett!!

Dagegen kann ich dumme, großkotzige und schlecht gelaunte Mennschen einfach nicht ausstehen, und davon gibt,s auch hier in Deutschland reichlich!!

Nee,ne dann lieber ein gut gelaunten freundlichen dicken Amerikaner ;-)

KbetFzerxin


"Man kann aber so schön von sich ablenken, wenn man auf andere zeigt."-

DER Gedanke kam mir auch schon, als die USA-Debatte hier anfing.

sNchneKcke19x85


... von dem Katzenfutter-Geschreibsel ist mir jetzt echt schlecht {:(

Allerdings brauch ich auch nicht zwanghaft Fleisch in meinem Essen, wenn ich es mir nicht leisten kann %-|

Rootabäcjkchenx68


In den Burgersoßen ist viel Fett, die Pommes schwimmen in Fett, die Chickennuggets schwimmen in Fett. Und dazu kommt noch das Brötchen, das Fleisch (ebenfalls mit Fett gebraten), die Kartoffeln, die Cola, da steckt so viel Energie (Kalorien) drin und sieht nicht nach viel aus. Davon bekomm ich auch Blähungen und ein Völlegefühl. Neulich abends hatte ich ein Mac-Menü und tolles Sodbrennen in der Nacht. Selbst verschuldetes Schicksal. Ich ess es trotzdem ganz gerne ab und zu. Ich schmeiß nur diese fiese Gurke raus, dann gehts so einigermaßen.

Anderes gesundes Beispiel, wenn ich Kirschen oder Birnen esse, geh ich fast kaputt, weil mein Körper sie nicht verträgt. Die Menge machts auch.

d*er hEofnparxr


... von dem Katzenfutter-Geschreibsel ist mir jetzt echt schlecht {:(

Allerdings brauch ich auch nicht zwanghaft Fleisch in meinem Essen, wenn ich es mir nicht leisten kann %-|

eigentlich gar keine frage von es-sich-leisten-können, meiner meinung nach... muß denn wirklich bei jeder warmen mahlzeit fleisch dabei sein? ich bin kein vegetarier, ganz sicher nicht, aber jeden tag brauch ich das net, nicht mal annähernd.

praktischerweise kann man sich mit einer solchen einstellung dann auch gescheites fleisch vom metzger seines vertrauens holen und muß net den discountermüll fressen. könnte ich allerdings auch jeden tag, so schlecht verdien ich net. brauch und will ich aber nicht, wie schon gesagt. ;-)

m`ausepfussxes


Fleisch ist nun echt nicht teuer, muß ja nicht gleich Lammfilet sein....

Wer sich MC leisten kann, kann auch beim Schlachter ein richtiges Stück Fleisch kaufen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH