» »

McDonalds Essen

d%e?r hoGfn%a3r[r


yepp, auf jeden fall! :)^

sCchne7ckkex1985


Hey, und ich dachte, ich wär die einzige, die nur 1x pro Woche Fleisch kocht :-D

dve+r hof<narxr


bist du auch. bei mir gibt es zweimal die woche fleisch... ;-D

nee, späßle, ist je nach lust und laune. können auch mal 10 tage ohne sein und in ´ner anderen woche dafür gleich vier mal, wie ich eben appetit drauf habe. zumindest ist eine mahlzeit ohne fleischbeilage für mich dennoch eine vollwertige mahlzeit, ich muß es nicht – will es auch nicht – jeden tag haben.

entfernen uns so langsam vom topic, es geht plötzlich um was zu essen... :=o ;-D

s{chnadtterpguscxhe


Hey, und ich dachte, ich wär die einzige, die nur 1x pro Woche Fleisch kocht :-D

Mir reicht eine Fleischmahlzeit im Monat, manchmal auch seltener. Dann aber lieber gebraten oder gegrillt. Ich bevorzuge Fisch und Gemüse.

sachneyckqe19x85


^^ Fisch ist doch auch Fleisch ;-)

I9nLteresAsiexrte


Ich esse mit wenigen Ausnahmen nur Bio Fleisch.

Das kostet natürlich seinen Preis, aber ich esse sicher kein fleisch aus massentierhaltung.

w=aldKelxfee


Mich würde ehrlich interessieren ob die Mc Gegner Leberkäse, Weißwurst, ect. essen. Darin ist mit Sicherheit mehr Abfall als in einem Burger.

Googelt mal nach K3 Fleisch, da kann man lesen was alles unter den absoluten Abfall, sprich für Menschen ungenießbares Zeug, fällt. Lediglich das ist nicht in der Wurst :-/

Ich hab ne Zeit lang in ner Wurst/Fleischfabrik gearbeitet und kann sagen das ich seitdem KEINE Wurst und KEIN Hackfleisch, Geschnätzeltes, ect esse.

Sowas: [[http://www.deutsche-doggen.de/pansen.JPG]] ist u.a. in Leberwurst. Wer da keinen Hunger bekommt... :-q

dDer hHofnarxr


Mich würde ehrlich interessieren ob die Mc Gegner Leberkäse, Weißwurst, ect. essen.

hehe, bin erstens kein ausgeprochner mcdoof gegner – auch wenn ich bk lieber mag, die sind aber auch net besser... –, aber bayer bin ich halt auch keiner... ;-D

Ich hab ne Zeit lang in ner Wurst/Fleischfabrik gearbeitet und kann sagen das ich seitdem KEINE Wurst und KEIN Hackfleisch, Geschnätzeltes, ect esse.

das hab ich schon mehrfach in ähnlicher form gehört...

sollte mir (und anderen) vermutlich zu denken geben... ":/

EWse=lxine


McDonalds Essen ist das kotzigste was es gibt! Ich habe gelesen dass sich dieses Essen nicht zersetzt, keine Ahnung was für einen Dreck die da reintun. Ich boykottiere dieses Restaurant mittlerweile. Das Essen macht nicht satt und danach habe ich fast immer Bauchschmerzen. Einfach lieber selber gekochtes essen oder in ein normales Restaurant gehen... aber nicht diesen Fastfood-Dreck in sich reinstopfen, kein Wunder dass es dir so schlecht gegangen ist! LG ESELINE

E!sel-ine


Mich würde ehrlich interessieren ob die Mc Gegner Leberkäse, Weißwurst, ect. essen. Darin ist mit Sicherheit mehr Abfall als in einem Burger.

Trotzdem noch besser als der McDonalds Dreck. Leberkäse schmeckt wenigstens nach Fleisdch und nicht nach Pappe so wie das Fleisch in den Mc-Burgern. Ausserdem esse ICH NUR selbstgekochtes und kaufe dafür Fleisch ausschliesslich im Bio-Laden, also Bio-Huhn und Bio-Rind von einer bestimmten Firma bei der ich weiss dass die Tiere in besten Bedinungen auf einem österreichischen Bauernhof gezüchtet werden! LG Esel

E}sel^inxe


Das kostet natürlich seinen Preis, aber ich esse sicher kein fleisch aus massentierhaltung.

Genau, lieber etwas mehr für Bio-Fleisch zahlen als die Massentierhaltungen fördern. MC Donald ist Massentierhaltung. Pfui. :(v {:(

L~ord cODdqixn


Bei den Burgern kann ich nicht so sehr mitreden, esse nur hin und wieder mal 1 -2 Cheesburger. Aber was das Frühstück bei Ronald McDonald angeht,da bin ich echt von begeistert.

Jede Woche wenn ich an den Wochenenden frei habe, bin ich Sa. wie So. dort. Hier in HH gibt es geschmacklich nur einen wirklichen Konkurrenten und das ist die "SCHWEINSKE" Kette, allerdings beim Preis auch weit abgeschlagen.

Das Frühstück ist für mich die Wichtigste Mahlzeit des Tages, dann folgt das Mittagessen (kann man mal wechlassen) und Abendbrot (eher selten).

Fazit, McDonald - ist im Preis-/Leistungsverhältnis nicht zu schlagen ... :p>

L:ord Oedin


Eseline, dann sage das Mal Geringverdienern, Großfamilien und HarzIV´lern - wenn es nur noch Biokost gäbe, könnten die ja die Rinde der Bäume anknappern, ist ja auch Bio ... !!! :-X

Mxrs.PuGschexl


;-D

LSord dOdixn


Ist doch war, oder - Mrs.Puschel ... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH