» »

Granulierter Knoblauch

W<eirchspuülexr82 hat die Diskussion gestartet


Moin,

bei unserem supermarkt gibt es so eine art Mühle mit Knoblauch Granulat. Ich liiiiiiiebe Knoblauch, hasse aber die Knoblauchpresse (das nervt immer so die sauber zu machen). Vom Geschmack ist das Granulat toll, aber ist es eine echte Alternative? Wie sieht das mit Vitaminen aus? Oder ist das Zeug sogar so eine chemische Pampe?

Bin gespannt...

Antworten
Eobbuscxhka


Wenn man Knoblauch liiiiebt, dann kann man das Granulat nicht lieben... ]:D

Bjana:nenKoGmpoxtt


Es gibt bei den Gewürzregalen Knoblauch in so Öl eingelegt ,das ist auch schon geschnitten usw... schmeckt richtig gut :-q

Das Granulat ...nääääää das ist keine alternative :|N

kVatercVharxlie


hasse aber die Knoblauchpresse

wird bei mir nur benutzt bei riesenknoblauchmengenverarbeitung.

ansonsten mit dem scharfen messer kleinwürfeln und mit etwa der gleichen menge salz zu einer paste zerdrücken,

ideal für salatdressing, oder zum einmassieren in den schweinibraten usw...

HOasxe


Ich hab das Pulver in einer Mühle zu Hause und bin damit sehr zufrieden, man hat es halt schnell zur Hand, schmeckt gut-so what? "Echten" Knoblauch hab ich auch da, falls jetzt jemand meint, ich koche nur aus der Tüte gerührt ;-D ]:D

BgEN.AOH


Kommt darauf an:

für frische Verwendung würde ich es nicht benützen. An die Salatsoße gehört nun mal frischer Knoblauch, oder Spaghetti Aglio e Olio geht wohl auch nur mit frischem. Aber zum Würzen von lang gekochten Speisen verwende ich auch schon mal Granulat oder Pulver. Besser, als wenn frischer Knoblauch "muffig" schmeckt.

Die Frage nach den Vitaminen finde ich da echt eher untergeordnet: um Deinen Vitaminhaushalt mit Knoblauch auf oder aus der Reihe zu haben, müsstest Du wohl mindestens ein Kilo verzehren – soll ja gut gegen Vampire sein, und Platz im Bus gibt's auch... ]:D ]:D ]:D

unpel_a


Für Gerichte wie Gulasch oder Eintopf oder Spinat verwende ich Granulat, für Nudelsossen oder Salate frischen. Finde gar nicht, dass man das gut vergleichen kann, sind ganz verschiedene Sachen.

c8la9ireBt


Ich würde es eher umgekehrt machen: Frischen Knoblauch für Gekochtes, Granulat in Salatsaucen und Sachen, die nicht mehr erhitzt werden. Ich hab mal eine Ranch-Sauce mit frischem Knoblauch gemacht und da kommt der Geschmack viel zu stark hervor, und außerdem hat man ewig den Knoblauch-Geruch im Mund. Bäh.

k{nubYbeli3nchen


ich find auch, dass das granulat nix mit original knobi gemeinsam ha %-|

was wir benutzen, ist gepresste knoblauchpaste, die schmeckt toll, könnte ich pur löffeln

gibts in klein für 3 euro in unserer karstadt-lebensmittelabteilung :)z

[[www.doit24.de/productpics/w_400/h_400/16260465.jpg]]

keat8ercharxlie


Granulat in Salatsaucen und Sachen, die nicht mehr erhitzt werden. Ich hab mal eine Ranch-Sauce mit frischem Knoblauch gemacht und da kommt der Geschmack viel zu stark hervor, und außerdem hat man ewig den Knoblauch-Geruch im Mund.

nein. granulat kommt garnicht in frage im salat. bä. machst du dann zaziki auch mit knoblauchgranulat?

in salatdressing passt ein hauch (frischer!) k. – mit salz zerdrückt...

colairxet


Ich hab noch nie Zaziki gemacht. ;-D

Aber wie gesagt, mir ist roher Knoblauch zu penetrant.

p~e2nelowpe8x0


@ clairet

Nimm weniger Knoblauch. Bei Gewürzen geht es halt auch ums richtige Maß.

@ Weichspüler82

Knoblauch auf dem Küchenbrettl kleinschneiden und mit der flachen Seite eines Messers zerdrücken. Das ist die Profikochmethode. Da ist der Knoblauch dann auch weniger penetrant als wenn er mit der Knoblauchpresse komplett zerdrückt wird.

cXlaiJret


Ich habe nicht viel genommen. Und auch nicht zerdrückt, sondern nur klein geschnitten. Trotzdem zu penetrant. ;-D *:)

kLatercrharlxie


nochweniger nehmen. und zerdrücken. denn wenn du ein/zwei/drei kleine würfelchen zerkaust, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es penetranten nachgeschmack hinterlässt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH