» »

Getränke, die nicht fett machen?

cOr_oEwl


Ich mach mir nicht wirklich um Inhaltsstoffe von Nahrung nen Kopf. Aber ich pack nix an, wo Aspartam drin ist und Süßstoffe ess ich generell nicht.

Wenns ein Problem ist, dass Tee ungesüßt nicht schmeckt, kann ich Stevia empfehlen. Die Dosierung ist Gewöhnungssache aber ich find das Zeug klasse.

M9rTatrSKpo


Na dann, Prost!

Mxr*TarSpxo


Aus Studien an Ratten ging hervor, dass Stevia die Fruchtbarkeit der männlichen Tiere beeinträchtigt. Allerdings betonen Experten, dass den Ratten so hohe Stevia-Dosen verabreicht wurden, dass ein Mensch täglich die Hälfte seines Körpergewichts an Stevia-Blättern zu sich nehmen müsste, um auf eine vergleichbare Konzentration zu kommen.

O.o

csrozwTl


Oh ja. So round about 35-40 kg Blätter hat man ja schnell mal so am Tag weggemümmelt, wenn man nicht drauf achtet. 8-)

Hgaem9oglobxin


[[www.welt.de/wissenschaft/uessstoffe.html]]

:)=

Das ist eine US-Studie von 2008 ;-D

[[www.suessstoff-verband.de/suessstoffe/ klick]]

...

deswegen spritzen viele Typ II-Diabetiker ja auch, weil (sofern sie diese konsumieren) Süßstoff-Produkte die Insulin-Produktion anregen

HFaemoQgl;obixn


Ein Tropfen Sirup enthält bekanntermaßen weit über 1 Kilokalorie und übertrifft somit Liselottees gewünschte Energiezufuhr um ein Vielfaches!

;-D

mSidnig-htlqady4x1


Sonst versuch es mit Cola light/zero, Pepsi light/zero

sind nicht so gut,die haben zwar keinen zucker aber trotzdem kallorien.

mridnig-htlaxdy41


im sommer pflücke ich im garten pfefferminze , wasche die ab und gebe sie in mineralwasser und dann im kühlschrank kaltstellen, durch sieb ins glas schütten – ist echt lecker u schmeckt auch ungesüßt :)z

HRaemo:gSloxbin


sind nicht so gut,die haben zwar keinen zucker aber trotzdem kallorien.

ja, "<0,25 kcal/100ml" Beispiel C*ca C*la Zero

K#antAorka


Obs ungesund ist, ist noch nicht wirklich raus. Fakt ist allerdings, dass Aspartam u.a. in der Rindermast eingesetzt wurde, damit die Tiere über den Hunger fressen und zwar auch Sachen, die sie sonst verschmähen würden.

Hat aber bei weitem nicht bei allen Menschen appetitanregende Wirkung. Bei mir zB rein gar nicht, nicht mal, wenn ich literweise Coke light trinke. Wirkt dann höchstens abführend. :-/

Sjari]a


Alle süssen Getränke aus dem Haus verbannen und einfach konsequent nur Wasser trinken. Die ersten paar Tage ist es hart, danach nicht mehr schlimm. Ich hab 3 Tage gebraucht. Heute ziehe ich das Wasser allem süssen vor, weils mir selbst besser geht und ich mich vitaler fühle, wenn ich nur Wasser trinke. Einmal pro Woche oder wenn wir Essen gehen, trinke ich hin und wieder mal eine Saftschorle. Ich hab das für meine Kinder durchgezogen, weil ich möchte, dass sie Wasser trinken und kein ungesundes Zeugs. Die sollens später mal besser haben und keine Zuckergetränke-Entziehungskur machen müssen...

SRannmilAeixn


Oh ja. So round about 35-40 kg Blätter hat man ja schnell mal so am Tag weggemümmelt, wenn man nicht drauf achtet. 8-)

crowl

ROFL! ;-D

c\row/l


Das ist eine US-Studie von 2008 ;-D

[[www.suessstoff-verband.de/suessstoffe/ klick]]

Ooh,eine Studie der EFSA. Das ist doch der Verein, der auch fröhlich die ganzen Zulassungsanträge für genmanipulierte Pflanzen durchwinkt?

??deswegen spritzen viele Typ II-Diabetiker ja auch, weil (sofern sie diese konsumieren) Süßstoff-Produkte die Insulin-Produktion anregen

Versteh nicht genau, wie du das meinst. Inzwischen spritzen ja viele Typ II Diabetiker eben erst dann, wenn sonst garnix mehr geht. Ein Symptom ist ja im Krankheitsverlauf die Insulinresistenz und die dadurch bedingte erhöhte Ausschüttung von Insulin. Ich glaub dass da erstmal die Süßstoffe eine untergeordnete Rolle spielen. Wär jetzt aber auch alles OT.

sjil'vermxike


durch verdünnen leidet doch der Saft, somit also keine gute Idee, vorallem wenn es darum geht schmackhafte Getränke zu konsumieren

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH