» »

Mein Weg zu einem gesunden Essverhalten II

Atsxuka


Ist das der Körperfettanteil an deinen Füßen (oder hast du den richtig über Impedanzmessung o.ä. bestimmen lassen)?

M3aedelcQhen


bis 25% gilt das ganze als gut, ab 25-29% als mittel, alles drüber als schlecht, was ich jetzt so gefunden habe

und ich schließe mich asukas frage an

M~r4Tar3Spxo


Wie lange bist du denn jetzt seit der MS wieder im Normalbereich mit deinem Gewicht? Vllt. hat dein Körper auch einfach noch nicht sein Setpoint erreicht...

M!a>edeSlc1hexn


aus dem Anfangspost:

Ich war vor 10 Jahren zweimal wegen Anorexie in einer Klinik, Gewichtsmäßig geht es mir seitdem gut, aber mein Körpergefühl und die Gedanken sind nicht wirklich besser geworden. Ich habe die letzten Jahre viel zu wenig gegessen, was mir leider erst jetzt richtig bewusst wurde. Ich möchte meinem Körper langsam wieder genügend Nahrung zuführen und nicht auf Dauerdiät leben. Das fällt mir momentan nicht einfach, da ich mich nach wie vor zu dick finde :-( und ich die Miniportionen gewohnt bin.

fJiloxu1


Genau, ich hab seit über 10 Jahren Normalgewicht.

Gemessen wurde damals nur auf der Waage, ohne Messonden in den Händen. Aber das ist doch alles nicht aussagekräftig, es schwabbelt trotzdem alles :°(

Essen:

Fr: Brot mit Käse und Marmelade, kl. Apfel, 1 Stück von nem KitKat

Mi: 2 Scheiben VK-Brot mit Käse und Wurst, 1 kl. Birne, Tomaten, Gurke, Möhre, 1 Automatenkakao

Ab: handvoll Weintrauben, halber Peitschenstecken, Salat mit 2 Scheiben Putenbrust, 1 Ei, Tomate und Gurke

Bewegung: ca 60 min wildes hin-und-her tigern in der Wohnung ;-)

Fühl mich heute wieder so dick. {:(

MWaedVelchexn


Ich find deinen Tag aber gut. mMn passt das Essen (hättest du sport gemacht, wäre es zu wenig), klingt ausgewogen und gesund!

:)_ :)_ ach filou du schlägst dich so wacker. ich weiß doch wie hart das ist :)* :)*

MerTa/rSpxo


Für mich klingt das alles bisschen komisch. Nimmst du denn schon seit 10 Jahren trotz Normalgewichts stetig zu? Oder erst seit kürzerer Zeit?

Und, wenn du erst seit kürzerer Zeit zunimmst, was hast du dann vorher gegessen?

Auf jeden Fall war dein Essen gestern gut, ausgewogen und gesund :)^

Atsuka


Auf jeden Fall war dein Essen gestern gut, ausgewogen und gesund

Von welchem Tag redest du?

MNaedelcLhen


gestern impliziert den 02.03. oder? ;-)

A@suika


Das war nicht gemeint.

M$rTaxrSpo


Gestern ist gestern ":/

faiXloux1


Danke ihr!

Essen heute:

Fr: 1 Scheibe Brot mit Käse, 1 Ei

Mi: 1 Vk Brot mit Putenbrust, 1 Ei, Rohkoststicks mit ein bißchen Quark, 1 Apfel, 1 Cappucino, 1 mini Knoppers

AB: 1 Stück Marmorkuchen |-o , halbes Brötchen mit Schinken, handvoll Salat mit Thunfisch

Kein Sport, hatte keine Zeit und die Erkältung wird schon wieder schlimmer >:(

HYilxfsaAmöbxe


Versuch's mal mit Zink, das vertreibt die Erkältung ein bisschen schneller.

aReon


... Und hilft bei der Gewichtszunahme ;-)

H.ilf%samö_be


Sehr hilfreicher Beitrag.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH