» »

Sport-Ernährung

K)rankhVaft6$9


stimmt hast recht sorry :)^

also ich mach grad AD, da ich damit die besten und schnellsten ergebnisse sehe wäre für mich eine banane am tag halt absolut tabu oder aber ich dürfte danach nix mehr an kohlenhydrate essen.

GPänsebDlümlexin


Isst du zwei mal am Tag süß oder isst du generell nur 2 mal am Tag?

Schreib doch mal nen kompletten Tag auch mit Getränken auf.

Man muss nicht alles Süße streichen, aber ich würde wirklich interessieren, was du sonst noch so isst

S.hee,p


Ich esse mind 500g Obst am Tag ;-D und auch mal das ein oder andere Nutella- oder Marmeladenbrötchen ;-D (Marmelade natürlich selbst gemacht). Geschadet hat es mir bis jetzt noch nicht. Ich denke, wenn man sich recht ausgewogen ernährt, wird das ein oder andere Nutellabrötchen nicht schaden. Selbst bei einer Diät nicht. Am Ende kommt es eh auf den Grundumsatz an.

f rau ihoeblle K85


@ krankhaft

sei einfach bissi offener für neues wissen please

wenn du dich mal wirklich mit ernährung auseinandergesetzt hättest, würdest du

1. nicht diesen unglaublich furchtbaren schoko-ersatz-dreck empfehlen

2. wissen, dass eine diät* zum abnehmen völlig ungeeignet ist... besser gesagt zum gewicht halten. oder willst du dein ganzes leben low-carb essen?!

3. wissen, dass es genauso zum gesundsein gehört, mit genuss genau das zu essen, was einem schmeckt. die psychische komponente des gesundseins wir leider viel zu häufig unterschätzt. stattdessen denken menschen mit bmi 25, sie müssen auf der stelle auf bmi 20 abnehmen, machen kohlsuppendiät, atkins und co, und sind eigentlich nur am verzichten. das ist viel viel schlechter für die gesundheit und die langfristige "gesunde figur" als ein paar pfunde über dem sog. ideal-bmi. wenn die gedanken ständig ums essen kreisen, ist das krank.

*diät = (nahezu völliger) verzicht auf bestimmte lebensmittel oder nährstoffgruppen

achja, und google mal orthorexia nervosa

K;rankBhaftx69


@ frau hÖlle 85

ich z.b. mache 3-4 Monate AD danach wechsel ich wieder zur Metabolen Diät ich empfinde die MD nicht als diät sondern eher wie eine nahrungsumstellung die AD ist zwar nicht allzugesund allerdings is auch noch keiner dran erkrankt oder gestorben.

und selbst bei der MD sollte man nicht zuviel Obst essen aber abgesehn mal vom obst gehts mir eher um die kohlenhydrate und wenn ich mich entscheiden könnte zwischen 98kilo bei 182 körpergröße und so definiert das man auch perfekt die bauchmuskeln sieht und auf nutella obst und co. versichten muss ist mir das recht, ausserdem darf man bei der diät am wochenende einen refeed tag machen wo du essen kannst (was du willst) , also wo is das problem ? :)

im endeffekt muss ja jeder selber wissen wie er am besten abnimmt ohne jojo effekt aber da der titel sport-ernährung heisst poste ich halt meine selbstgetesteten und ausgeführten erfahrungen und lieber 4 monate quelen und so gut es geht definiert zusein ! anstatt mit irgendwelchen diäten sich jahre rumzuschlagen ;-)

aypfel schn'eckxe


@ Krankhaft69. Nein,

Wasser war das nicht, was ich zuerst verloren habe. Ich kontrolliere ständing mein Körperfett, Muskelmasse und Wasser. Körperfett hat sich deutlich reduziert, das Wasser ist geblieben, Muskeln auch bissi mehr.

a%pfWelBschnec-kxe


Zu den ganzen Diäten oder Ernährungsumstellungen muss ich folgendes sagen:

Es gibt soviel Möglichkeiten sein Gewicht zu reduzieren. Jeder Mensch ist anders, daher reagiert auch jeder Mensch anders auf Diäten/Ernährungsumstellungen. Ein gutes Beispiel: Mein Freund und ich haben zusammen vor 2 Jahren "Schlank im Schalf" gemacht, er nahm 10kg ab, ich 0kg. Warum? Wer Schilddrüsenprobleme hat, sollte auf Kcal achten, da er weniger Energie verbraucht.

MD probierte ich auch, half bei mir auch nichts. Daher bin ich zum Kcal-Zählen gekommen.

Das Wichtigste ist doch einfach, das man Sport macht, sich gesund ernährt und ab und zu sündigt :-D

KGrankrhaftx69


hola apfelschnecke *:)

schlank im schlaf ? haha nice , kenn ich nich ;-)

hast du dir das buch geholt von der MD ? gibt sogar 2 also ich hab beide, drinne stehn z.b. ernährungspläne für ne ganze woche , sehr sehr viele rezepte usw.

versteh ganz erlich nich das MD nix bei dir gebracht hat villeicht hast du die kohlenhydrate falsch eingesezt oder zuviele oder zu wenige genommen ?

hab jetz einfach ma ein bild hier reingesteckt von mir nach 2 monaten MD , ohne hungergefühl übern tag, anfang wog ich 110kg aber echt einfach nur fettmasse naja das war das ergebniss danach

[[http://img89.imageshack.us/img89/6721/rckeni.jpg]]

MxrATaErSpxo


@ Krankhaft69

Bei deiner Diät grüßt schon jetzt der Jojo-Effekt. Sobald du wieder normal isst, wirst du zunehmen...

Kirank9haft\6x9


niemals dafür hab ich über mich & meinen körperlichen ernährungs arten viel zuviel erfahrung das, das passieren wird.

und wenn man von der AD richtig aussteigt und in die MD überwechselt passiert garnix.

bei AD nehme ich max 30gr kohlenhydrate zu mir, und bei MD werden die kohlenhydrate geziehlt eingesezt also NP

aSpsfelschn6ecke


@ Krankhaft,

ja bei mir hat MD wirklich nichts gebracht. Ich habe ein Buch davon. Wie du vll schon gelesen habe, habe ich ein Schilddrüsenproblem, somit ging es nicht. Mein Grundusatz ist geringer, wie der eines gesunden Menschens. Außerdem möchte ich mein Gewicht dauerhaft senken und nicht in ein Jojoeffekt fallen. Mit den Kcal-Zählen fahre ich sehr gut. An das Abwiegen der Lebensmittel gewöhnt man sich, jedoch habe ich nicht das Gefühl, das ich auf irgendetwas verzichten muss. Darum geht es ja.

MkrTar*Spxo


niemals dafür hab ich über mich & meinen körperlichen ernährungs arten viel zuviel erfahrung das, das passieren wird.

Wenn es gute Erfahrungen wären, dann würdest du jetzt nicht mehr abnehmen, oder? ":/ ;-D

KXran,khOaftx69


ist weniger abnehmen , mehr definieren :)^ ]:D

massephase -> defiphase hin und her :)z

mRauMs>ef#ussxes


hab jetz einfach ma ein bild hier reingesteckt von mir nach 2 monaten MD , ohne hungergefühl übern tag, anfang wog ich 110kg aber echt einfach nur fettmasse naja das war das ergebniss danach

img89.imageshack.us/img89/6721/rckeni.jpg

Das ist keine normale Muskeldefinition, da sind noch andere Sachen im Spiel.

K,rankh"aftx69


absolut 100% keine steroide , an das dachteste sicher oder ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH