» »

Mein Mann hat nie Durst und er hasst Wasser

S*a(rah Txam


;-D ;-D grüner Pipi ne lustige vorstellung

aXgnxes


Je nachdem woran man glaubt haben uns also die Evolution oder der liebe Gott so minderwertig konstruiert, daß wir nicht merken, ob uns Wasser fehlt? Waren die Neandertaler oder die Leute in der Bibel faltig mit Kopfschmerzen oder sind sie mit einer Flasche Evian herumgelaufen?

Lest ein bißchen darüber nach, wie das alles funktioniert. Es gibt da feine Sensoren und etliche Hormone, die sich um das "rein und raus" kümmern. Otto und Ottilie Normalverbraucher regulieren ihren Wasserhaushalt ohne sich was reinzuzwingen.

Zu Todesfällen bei Sportveranstaltungen kommt es übrigens meist dadurch, daß Leute zu viel trinken statt zu wenig.

bziene0x07


Es gibt da feine Sensoren und etliche Hormone, die sich um das "rein und raus" kümmern.

;-D ;-D Dass da die Hormone etwas damit zu tun haben sollen, hab ich auch schon gehört. :=o ;-D

BEonnexr64


Dass da die Hormone etwas damit zu tun haben sollen, hab ich auch schon gehört.

Stimmt, aber ob das wirklich gegen den Durst hilft? Viellecht lenkt es eine Weile ab?

k9olibLri25


also...viel trinken ist wichtig um die giftstoffe aus dem körper zu filtern.das durstgefühl setzt dann ein wenn der körper nirgendswo mehr wasser ziehen kann!!!

die nieren müssen durchspült werden...ansonsten...an alle die meinen wenig trinken sei eine heldentat...wir sehen uns dann in der dialyse!!!

B(onnear64


wir sehen uns dann in der dialyse

echt? bist du krank?

kjoli4bri2x5


nein aber krankenschwester ;-D

BxonnePr6x4


ok, see you later, alligator, aber nicht wegen Flüssigkeitsmangel ... wegen was anderem :-)

k>ol3ibrxi25


das sind meist folgeerkrankung,bei mehr flüssigkeitszufuhr fließt das blut besser usw. aber was rede ich wer nicht hören will muss eben fühlen!

7H7er_greixs


grüner Pipi ne lustige vorstellung

Meine war nach Tabletten schon mal rosa ]:D bin ich voll erschrocken ]:D

S:chnTeehexxe


Wenig trinken hat auch den Vorteil, dass man Nachts nicht auf die Toilette muss und so ungestört weiterschlafen kann ;-) .

a7ug^233


wie alt ist denn der "MANN"; und funktioniert der Geist noch?

Ammi,txa


Wenig trinken hat auch den Vorteil, dass man Nachts nicht auf die Toilette muss und so ungestört weiterschlafen kann .

Funktioniert bei mir leider gar nicht, obwohl ich meist sehr wenig trinke und vor dem Schlafen immer noch mal auf Toilette gehe :-(

tPeqzuilaflxoh


@ kolibri25

meine herren....bleib mal auf dem teppich.

weißt du eigentlich, wieviele menschen dann an der dialyse hängen würden ???

in meinen augen ist das einfach panikmache. wenn du hunger bekommst, heißt das doch auch nicht, das der körper schon alle reserven aufgebraucht hat? das heißt einfach ich brauche energie.beim durst heiß es einfach, ich brauche flüßigkeit, mehr nicht. natürlich ist es wichtig, das man trinkt, keine frage, aber man kann es auch übertreiben. ich vertraue da weiter meinem körper und meinen ärzten.ich trinke, wenn ich durst habe. genau so halte ich es auch bei meinem sohn. er trinkt wenn er durst hat und ich laufe ihm nicht mit der flasche hinterher. ( selbst der kinderarzt meint, das viele mütter es übertreiben und damit das natürliche durstgefühl ihrer kinder abtrainieren.) wir sind alle kerngesund. hier hat noch keiner was mit den nieren gehabt, auch in meiner ganzen familie nicht.

fVrau *hoeZlle :8x5


ich hab es auch mal eine zeitlang gemacht: mir pro tag 2-2,5 l wasser reingezwängt "weil das ja so gesund ist".

mir ging's nicht gut damit. garnicht gut. mir war schwindelig und duselig und ich konnte mich nichtmehr konzentrieren.

seitdem trinke ich eben, wenn ich durstig bin, komme so auf ca. 1-1,5 l (so ganz genau zähle ich nicht mit, aber meine wasserflasche ist meistens fast leer nach einem tag) und mir geht's super damit :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH