» »

wieviel natrium enthält leitungswasser?

L\ost8efaXnia hat die Diskussion gestartet


ich wollte mal nachfragen wieviel natrium leitungswasser enthält, enthölt es mehr oder weniger als ein nicht natriumarmes mineralwasser?

Antworten
Cda^nbrxil


Das kannst du bei deinem Wasserwerk erfragen oder ggf. online abfragen.

Bei uns sind es 5,6mg/l

Jxanidnax85


Das kannst du auch selber schmecken. Natrium schmeckt salzig. Also ein natriumreiches Mineralwasser hat wesentlich mehr.

R6otsc!hopfx2


Ich würde dir auch empfehlen, beim Wasserwerk nachzufragen. Mir hat das Wasserwerk mal sämtliche Laborwerte zugeschickt, obwohl ich nur wissen wollte, wieviel Kalk im Wasser enthalten ist.

L]ostef\anixa


ist das trinken von 2 liter natriumarmen wasser pro tag bei salzarmer kost eigentlich schädlich??

Loostehfabnia


ich meinte 4 liter nicht zwei

c^laxsa


Worauf willst du eigentlich hinaus?

Was ist das eigentliche Problem?

LVost+efanxia


darauf das leute hier im forum meine fragen beantworten und mein wissenhorizont erweitern :D

L ostwefa-nia


manche behaupten die aufnahme von viel wasser und wenig salz begünstige eine wasseransammlung im körper, weil man so weniger wasser ausscheidet

dann ist doch das leitungswasser nicht wirklich vorteilhaft

c+lasa


das ist Quatsch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH