» »

frage wegen umrechnen bitte um schnelle hilfe!!!

hYubs=isthubsi hat die Diskussion gestartet


wie viel gramm sind 5 µg ??? ?

wär echt lieb wenn ihr mir helfen könntet!!!

vielen dank+

lg

Antworten
Gzrottiig


In welche Einheit hättest du es gerne?

HDergzhaftYexr


5 µg sind 5 millionstel gramm.

Also 1/200 milligramm

oder auch 1/200 000 gramm.

oder 0,005 mg

0,000 005 g

Gkrotxtig


Ich hätte fragen sollen, wieviele Nullen hättest du gerne vor dem Komma?

hMubGsistuxbsi


hey... vielen vielen dank schon mal in mg... ist gut!!

wie viel mg sind dann 10 µg ???

danke"!!!

m_amrika6 stFern


das ist doch jetzt echt nicht so schwer.

meine tochter versucht auch immer, beim hausaufgabenmachen von mir die lösungen vorgesagt zu kriegen und der sag ich dann dasselbe wie dir jetzt:

ich helf dir gerne, wenn dir das system nicht klar ist, wir können das gerne durchgehen, aber es sind deine aufgaben und nicht meine.

mcoo9nnizghxt


Du hast doch hier von einem User eine super Antwort bekommen. Rechne doch jetzt selber um.

Vorkauen können wir es dir, schlucken jedoch musst du alleine.

m;ariBka stezrxn


Vorkauen können wir es dir, schlucken jedoch musst du alleine

den kannte ich ja noch gar nicht ;-D

wird ins verbale waffenarsenal aufgenommen ]:D

m]oonAnixght


;-D ich kannte den bis samstag auch noch nicht, bis ich den zum hören bekam ;-D

O+lirDo


Das ist bei unseren Kindern Niveau 5/6 Klasse. Bist Du in passendem Alter? Schau einfach mal ins Mathebuch und versuch es zu verstehen oder bitte das Elternteil deiner Wahl, es dir zu erklären. Die Lösungen vorsagen bringt Dir gar nichts und du hast noch viele Jahre vor dir, in denen du das brauchst.

Vorkauen können wir es dir, schlucken jedoch musst du alleine.

Der ist echt gut :)^

YxMG


ich bin mal so frei...

1t (Tonne) = 1000kg

1kg = 1000g

1g = 1000mg

1mg = 1000µg

oder hat das Komma immer um drei Stellen verschieben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH