» »

Zunahme - trotz gesunder Ernährung und Fastenzeit

oS*ROoSA*xo


Meist ist es, wenn ich den Tag vorher viel Sport gemacht hab (evt. auch etwas zu wenig gegessen) und mir dann langweilig ist bzw. wenn ich zu Hause rumsitze.

Am Samstag hab ich sehr viel Sport gemacht, das Wetter war herrlich und ich konnte fast nicht mehr aufhören. Gestern war ich dann dementsprechend erschöpft und auch zu faul, um auch nur spazieren zu gehen. Sass den ganzen Tag zu Hause rum und hatte den ganzen Tag Zeit zu essen.

Ja, die letzten Kilos sind die hartesten - man merkt richtig, wie der Körper nichts mehr hergeben möchte.

LRila]Lixna


Vielleicht versuchst du mal, die Tage insgesamt etwas ausgeglichener zu geastalten, um solche Tage zu vermeiden? Weiß nicht, ob es was bringt oder nur dazu führt, dass du insg. mehr isst.

Ich merke, dass es mir leichter fällt, wenn ich von vornerein sage: 3 Mahlzeiten am Tag und mehr nicht, wenn das Mittagessen aufgegessen ist, gibts danach nicht noch 'ne Brotzeit.

Fgore'veXr.FYours


Hallo *:)

//Wie geht es euch? Wie war euer Wochenende?

Ich hab wohl gestern alles aufgeholt, was ich in den letzten Tagen / Wochen eingespart habe. Es war ein richtig mieser Tag – konnte am Abend nicht mal aufs Eis verzichten – trotz Fastenzeit. :°(

Naja, neue Woche neues Glück. Bin auch heute morgen nicht auf die Waage gestanden – das hätte wohl nicht so toll ausgesehen.

Ich hoffe, bei euch liefs besser? //

Das ist kein Zitat, das würde ich genauso auch wiedergeben %-|

Die Sünden fingen am Freitag mit Bratente, freischwimmend im eigenen Fett, von der Schwiegermutter in Spe an. Davon habe ich versucht nur das Fleisch ohne die Fettsoße und ohne Haut zu essen, dazu gabs dann Salat und ein Glas Wein.

Am Samstag starteten wir in den Tag mit einem Bananen-Eis-Milchshake :=o Dafür habe ich dazu nur ein Brot mit Ei drauf gegessen. Naja, Nachmittags waren wir dann in einem Biergarten. Da war es eine Brotzeitplatte mit Käse und Aufschnitt, abends Eis und Gemüsesnack. Den Sonntag lasse ich lieber weg, da gings dann noch rapider bergab mit der Disziplin.

Sport haben wir eigentlich auch keinen gemacht. Wir wollten eine Radtour machen, nach dem wir meinem Freund ein neues Rad gekauft haben, aber das musste bestellt werden und so verschiebt sich die Tour auf nächstes Wochenende.

Auf die Waage habe ich mich ebenfalls nicht getraut. :|N Morgen vielleicht.

Heute wars ok, wenn auch nicht perfekt.

Morgens: Müsli mit Kaffee

Mittags: Bärlauchspätzle mit Weißweinsoße und ein Eis.

Ich denke, wenn ich abends nur Salat esse, wird es aufgehen, auch wenn ich nichts eingespart habe.

Mein Problem am Wochenende ist mein Freund. Er hat nicht so wirklich Lust Diät zu halten oder sich auch nur kalorienarm zu ernähren. Ich versuche es immer wieder, laufe aber gegen Wände an. Und das reißt dann auch bei mir die Disziplin ein und ich fange an zu wüten und es mir gut gehen zu lassen. Wenn er dann weg ist, kann ich wieder verzichten. Aber zusammen ist es so schwer, weil wir natürlich auch versuchen die gemeinsame Zeit möglichst zu genießen und intensiv zu gestalten und dazu gehört leider auch gutes Essen. Ich werde aber weiterhin an meinem Durchhaltevermögen arbeiten. Allerdings tröstet es mich etwas, dass Rosa auch nicht ganz so standhaft war :)_

Lina du machst es auf jeden Fall super :)z Es ist also bestimmt keine Schwankung.

Lail/aLiAnxa


Ach, solche Wochenenden kenn ich auch nur zu gut %-| Was bei mir da ganz stark mit rein spielt: Ich habe kein Übergewicht, ich seh nicht fett aus, warum soll ich mich dann quälen?

Und dann denke ich halt - was überwiegt mehr, die Freude, mit einem lieben Menschen zusammen ein Eis essen zu gehen, abends mit Freunden zu grillen oder bei einem leckeren Essen einen Wein zu trinken, oder der Wunsch, dünn zu sein? Tja, da ist die Antwort realtiv schnell gegeben ;-D

Also macht euch nicht selber fertig sondern seid froh, dass ihr ein schönes Wochenende gehabt habt ;-)

ForeverYours, ich habe mir übrigens das Alnatura Früchte Amaranth Müsli gekauft, unseres war leer und ich wollte mal etwas Neues ausprobieren. Hab's heute morgen zum ersten Mal gegessen, war eigentlich echt lecker. Durch die vielen Früchte mir etwas zu süß, aber lecker :-)

og*ROcSA*o


Wenn ich die Zeit mit meinem Freund verbringe, dann esse ich auch immer viel mehr. Er ist ein totaler Genussmensch und da er körperlich arbeitet, muss er auch nicht gross darauf achten. Wir kochen sehr gerne zusammen, oder gehen ein leckeres Dessert essen, sind bei seiner oder meiner Familie zum Essen eingeladen - und alle mögen total deftiges Essen.

Aber wie du sagst, LilaLina, ich möchte ja mein Leben auch geniessen, die Zeit mit meinen Lieben verbringen und geniessen. Schlussendlich sind solche Begegnungen, Freundschaften - die eben halt auch durchs gemeinsame Essen und Geniessen gepflegt werden - viel wichtiger im Leben, als einige Kilos auf der Waage. Ich denke, wir sind alle die hier mitschreiben nicht dick, wir sind nicht übergewichtig, wir ärgern uns nur an einigen "Schwachstellen", an den letzten "Pölsterchen". Aber lieber mit dem einen oder anderen Pölsterchen oder Kilo zu viel Leben, als gar keinen Spass mehr haben.

Nur leider fällt es mir manchmal nicht so einfach, das einzusehen. Ich ärgere mich auch sehr, wenn ich zu viel gegessen habe oder mal wieder nicht "stopp" sagen konnte. So wie auch gestern - es war ein absolut toller Tag, ich hab die Zeit mit "nichts tun", Sonne geniessen und essen total genossen. Nur leider kam dann gegen Abend die Wut auf mich selber - das schlechte Gewissen. :(

Und LilaLina, ich werde versuchen, deinen Rat umzusetzen und meine Ernährung noch etwas unter die Lupe zu nehmen. Es kann natürlich gut sein, dass ich an den "üblichen" Tag zu wenig esse oder von irgend etwas einen Mangel / zu wenig hab - sodass sich dann manchmal dieses Heisshunger bzw. nicht Heisshunger aber Masslosigkeit ergibt. Ich werd mich darauf achten.

F)ore%ver.:Youxrs


Hey das freut mich :-) Nur mit Milch finde ich es ungenießbar, weil es sehr schnell aufweicht. Bei mir geht es mittlerweile zu Ende..dann habe ich noch ca 1/3 Packung Bircher Müsli ohne Zuckerzusatz (gabs mal beim Aldi) und dann kann ich endlich was neues kaufen. Habt ihr da Empfehlungen?

Und du hast Recht...natürlich spielt es auch noch mit rein, dass ich nicht wirklich Abnehmen muss. Ich merke eigentlich schon, dass andere mich nicht unattraktiv finden. Die paar Kilo stören im Prinzip nur mich alleine. Der Druck von außen fehlt also. Schlecht für die Motivation.

oX*ROSAA*o


Bezüglich Müsli find ich die von Familia total lecker - gibts ja in den verschiedensten Ausführungen. Weiss jedoch leider nicht, wies da bezüglich Zuckerzusätze aussieht...

Naja, einerseits fehlt der Druck, abnehmen zu müssen, was natürlich auch die Motivation / Konsequenz etwas verringert. Andererseits ist es ja auch schön, wenn man nicht zwingend abnehmen muss - sondern sich halt die Zeit für den "letzten Schliff" lassen kann.

Ich hoffe, bei euch läuft es gut? Mein Tag gestern war super - bin richtig zufrieden mit mir.

LHila[Linxa


Mein Tag war so lala, war nachmittags so müde, dass ich geschlafen habe :=o Also ist Sport ausgefallen.

Jedenfalls hatte mein Freund dann schon gekocht und ich hab mitgegessen.

Also mein Tag:

morgens Müsli mit Apfel und Milch

mittags Subway-Baguette mit Putenbrust, ein kalter Kakao

nachmittags eine Scheibe Brot mit Käse

abends Nudepfanne mit Schinkenwürfel und Gemüse, Schmand

Hatte heute morgen wieder 300gr weniger als gestern, hätte ich nicht gedacht.

o2*ROS5A*o


Hey LilaLina, das freut mich :)

Bei mir warens heute auch wieder gleich viel, wie am Freitag - und das trotz meinem *** Sonntag 8-) Ich bin richtig motiviert, für die nächsten Tage und hoffe, das bleibt auch so.

F3oreverh.Yours


Ich bin wieder bei 64, wundert mich aber nicht bei meinen Sünden die letzten Tage. Heute ist aber wieder Sport angesagt. |-o

LHilaL.ina


Na wie sieht's aus bei euch?

War heute auch zum ersten Mal diese Woche beim Sport, war echt gut :-)

1 Stunde Crosstrainer (Kondition würde auch für mehr reichen, aber mir schlafen die Zehen ein und sterbe vor Langeweile ;-) )

1 Stunde Kraftausdauerkurs

Vom Essen rede ich lieber nicht, waren mittags mit den Kollegen in einem American Diner :=o

Gerade hat sich mein Freund noch ein Eis von BurgerKing geholt, darauf habe ich dann mal verzichtet ;-D

L.ilaLxina


Seit letzten Freitag ist das Gewicht jetzt immer deutlich unter 56kg gewesen also gehe ich jetzt mal davon aus, dass es keine Schwankung ist, sondern tatsächlich weg.

Bleiben ~3 kg mehr ;-)

F{orev6er.Yoxurs


Lina, das freut mich für dich! :)= Ich schreibe später ausführlicher, muss jetzt leider in die Vorlesung.

L il.aLFina


Ohje, Vorlesungen...was studierst du denn? BIn ich froh, dass Kapitel abgeschlossen zu haben :=o

Mein Tag gestern:

2 Rosinenbrötchen

1 Cheeseburger, ein paar Pommes

Rohkost mit Kräuterquark

2 Std. Sport Kraft und Ausdauer

L@ilaL;ina


Hab die Sachen gerade mal bei FDDB eingegeben, war Kalorientechnisch doch überraschend wenig ":/

Rosinenbrötchen 320 Kalorien

Chesseburger 520 Kalorien (habe mich mal am Royal mit Käse von McDonalds orientiert)

Pommes 400 Kalorien

Mayo/Ketchup 100 Kalorien

Kräuterquark 80 Kalorien

Sind 1.420 Kalorien - also absolut im Rahmen, besonders mit dem Sport. Hätte ich nicht gedacht...

Dass es trotzdem nicht gesund ist, weiß ich natürlich :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH