» »

Zugenommen, trotzdem knochig, und mein Mann sieht es nicht

fqairytdust18x4


du wirst es mir zwar wahrscheinlich wieder nicht glauben ;-) (nicht unfreundlich, oder aggressiv gemeint, oder was da der passende Ausdruck ist), aber meine Hände sind echt (unter der teilweise "kaschierenden" Haut) so knochig (oh nein... nicht schon wieder ;-) :-X %-| )geworden, dass die Schmerzen wohl schon deswegen sind, und zusätzlich evtl. wohl auch, weil den Knochen, wie halt dem ganzen Körper, einfach Nährstoffe gefehlt haben, bzw. noch fehlen; z.B. vor einer Woche haben mir ja auch mal, als ich noch im Bett gelegen bin, wirklich sämtliche Knochen und auch die Zähne von innen raus wehgetan, wenn auch nicht allzu stark, und das hab ich jetzt auch immer mal wieder, wenn auch nicht der ganze Körper auf einmal; vor allem an den Schneidezähnen hab ich auch oft ein nur ganz leicht schmerzhaftes, irgendwie prickelndes, kühles Gefühl (?); weiß nicht, ob's das genau trifft

tut mir leid, dass ich schon wieder mit so viel zusätzlichem Text in Klammern etc. schreibe, aber ohne das würde es wohl noch mehr Missverständnisse geben...

Ja, zum Arzt muss ich wohl, da bleibt mir nichts anderes übrig, mache gleich morgen einen Termin aus %-| (mich nervt es einfach so, weil ich eh immer schon zu x Ärzten rennen muss, und ich einfach mal meine Ruhe will, auch wenn es mir psychisch seit heute :-) %-| wieder gut geht)

Ich kann das alles jetzt auch wieder halbwegs abgeklärt betrachten, auch wenn ich immer noch einen gewissen Adrenalinstoß bekommen hab, als ich gesehen habe, dass es wieder einen neuen Beitrag gibt; aber auch bei entsprechenden Beiträgen könnte ich jetzt halbwegs drüberstehen und würde mich zumindest nicht davon runterziehen lassen

Mit meinem Mann ist wieder alles in allerbester Ordnung, und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir nicht mehr über den ganzen Sch... reden. Er hat nur leicht besorgt gefragt, als er zwei Erdnuss-Packungen gesehen hat, ob ich alle Erdnüsse aufgegessen hätte, die ich gekauft hab, ich hab ganz locker "nein, nein" gesagt, und fertig (das wären dann auch wirklich viele Erdnüsse gewesen ;-D ; die eine Packung, die da gestanden hat, war eh noch nicht offen ). Dann hab ich ihm von dem Forum hier erzählt (allerdings deswegen das Thema selbst eigentlich nicht erwähnt, nur halt so, dass ihm der Zusammenhang klar war) und gesagt, dass ein Mitglied denkt, dass wir immer den ganzen Tag streiten und geschrieben hat, "dein Mann tut mir leid", woraufhin wir beide total lachen mussten ;-D :-) (ich war sowieso etwas albern drauf, weil ich einfach so froh war, dass alles wieder ok ist)

Ifo'reth


Dann lass einfach beim Arzt ein großes Blutbild machen, da nehmen sie dir ja nur Blut ab, das geht ja ganz schnell. Da müsste ja ein möglicher Mangel aufgedeckt werden, wenn sie keinen finden, kannst du ja immer noch weiter überlegen.

Vll hilft ja schon, wenn du mehr Milch trinkst :-)

p}uffexl86


Nimm's mir bitte nicht übel, aber ich sehe das auch so wie einige andere hier in deinem Faden, dass das Problem bei dir und nicht bei deinem Mann liegt.

Versuch gesunde und ausgewogene Mahlzeiten zu dir zu nehmen und dann kannst du auch getrost deine Erdnüsse essen...

Ach, wie auch immer...ich versteh dich echt nicht so richtig... Wünsch dir dennoch alles Gute.

h:aku*nam/atantagxirl


nun ja...vielleicht merkt dein mann es auch einfach nicht weil er dich jeden tag sieht?

mir fällt soetwas auch nicht auf bei leuten die ich häufig sehe

fqamibrydus>t84


ich kanns nur immer wieder sagen, danke an alle, die sich hier durchgekämpft haben @:)

Zwischen meinem Mann und mir ist das ganze aber wirklich kein Thema mehr, und ich hoffe, dass das auch so bleibt; muss mich halt wirklich mal durchringen, nächste Woche zum Arzt zu gehen (auch wenn es mir insgesamt nicht schlecht geht (wobei natürlich alles abgeklärt werden sollte, vor allem diese komische Empfindlichkeit der Knochen und Zähne)...außerdem musste ich ja jetzt seit einem Monat mit der Pille aussetzen, die ich davor jahrelang genommen hatte, und was soll ich sagen...war echt positiv überrascht, als ich meine Tage auf Anhieb nach 29 Tagen bekommen habe, trotz der langen Pilleneinnahme und dem wenigen Essen, und auch sehr viel stärker, als das meistens unter der Pille der Fall war)

@ puffel86

ja, es scheint wirklich so zu sein, dass dieses seltsame Thema/Problem nicht so leicht zu verstehen ist, oder ich etwas verwirrend schreibe (?)...Auf jeden Fall danke für die guten Wünsche. Stimmt, was anderes als mich ausgewogen zu ernähren, außerdem wieder regelmäßig/täglich Sport zu machen (und zum Arzt zu gehen) bleibt mir wohl wirklich nicht übrig.

@ hakunamatatagirl

Ja, das könnte auch ein Grund sein

Hjekavte"1883


Du schreibst ellenlange (und total wirre) Text über deinen Körper, aber nicht du bist fixiert, sondern dein Mann hat eine gestörte Wahrnehmung? Entschuldige, aber das ergibt keinen Sinn.

nun ja...vielleicht merkt dein mann es auch einfach nicht weil er dich jeden tag sieht?

mir fällt soetwas auch nicht auf bei leuten die ich häufig sehe

Aber ihr ,die sich täglich im Spiegel sieht und sich mit dem Thema so extrem ständig auseinander setzt, soll es dann auffallen? ???

Es ist doch nun wirklich nichts neues dass man sich selbst einfach anders wahrnimmt als es andere Leute tun. Und so wird es sicher auch in diesem Fall sein. Dass die Apothekenfrau das mit den knochigen HAndgelenken bestätigte kann auch auch einfach nur an der Fragestellung liegen. Kann mir schon recht gut vorstellen wie das Gespräch verlaufen sein muß.

Mir tut der Mann irgendwie etwas leid ständig mit sowas konfrontiert zu werden :( Mensch das isn Mann! Als ob ihn sowas interessieren würde^^ Und da kannst du noch echt froh sein keinen zu haben der dann nur mit "JAJA" antwortet wie es wohl die meisten tun würden.

Naja zu dem Rest schreib ich jetzt mal nix weil es nicht die Ausgangsfrage betrifft und ich nicht auch so angepflaumt werden will, wie die anderen.^^

f6air-yduUst84


ich hatte mir eigentlich vorgenommen, auf die Beiträge hier gar nicht mehr zu reagieren, aber nur soviel: ich weiß schon, warum ich auf die meisten Menschen im allgemeinen sehr gut verzichten kann ;-) ... außerdem muss ich dann auch niemand "anpflaumen".

Und: sich auf eine ganz einfache Sache beziehen, wie das Gespräch mit der Apothekerin, und selbst das dann noch völlig falsch verstehen... genau das Gegenteil von dem, wie es wirklich war (die Apothekerin sagte, dass sie meine Handgelenke NICHT als auffallend knochig empfindet).

Und diese Haltung der meisten hier, nicht mal nur für eine Sekunde den Gedanken zuzulassen, dass ich ja VIELLEICHT, nur ganz eventuell, recht haben könnte, und deshalb entsprechend verzweifelt darüber war, dass mir das dann nicht mal jemand "glaubt" ?

Und je verzweifelter ich versucht habe, klarzumachen, dass die Sache WIRKLICH so ist, desto länger und "wirrer" wurden natürlich meine Beiträge... gerade, nachdem mir DESHALB dann auch noch "extreme Körperfixiertheit" unterstellt wurde... Ich war noch nie speziell "auf meinen Körper fixiert", im Gegenteil, bin das wohl deutlich weniger als die meisten anderen Frauen; aber wenn man (was ja wohl auch eine logische Folge von mehr als einem Jahr Unterernährung ist...) wirklich sehr knochig wird und einem der Körper deshalb sogar schon wehtut, macht sich wohl jeder gewisse Sorgen.

fPair6ydus&t84


ach ja, in den Spiegel schaue ich normalerweise nur zum Haarebürsten, und wenn ich mich schminke, und um zwischendurch (vor allem, bevor ich rausgehe) mal kurz zu schauen, wie ich aussehe ;-) und um mich ab und zu mal ein bisschen zu bewundern, weil ich mich (meistens) ganz hübsch finde ;-)

das mit dem knochig-sein merke ich so schon, da muss ich nicht in den Spiegel schauen. Ach übrigens, ich dusche jeden Tag... und wenn man sich dabei am ganzen Körper berührt und ihn auch genau wahrnimmt, ist man wohl nicht "körperfixiert". und zu der Empfindlichkeit bzw. leichten Schmerzen, die ich dabei habe, hab ich ja schon einiges geschrieben.

Iror)eth


Wann hast du denn den Termin beim Arzt? Und zu was für einem Arzt gehst du jetzt damit? Erstmal Hausarzt?

aBgn,es


[[http://www.koerperdysmorphestoerung.de/]]

Unter der "kaschierenden Haut" sind wir alle knochig. Das nennt man Skelett ;-) .

q|uewngl5er


schick uns doch mal ein Foto von dir

IHo9re,th


@ quengler

Das mit dem Foto scheitert an nicht vorhandener Digicam... obwohl doch wohl irgender im Umfeld eine haben wird?

Sypinn-enbxein


Weißt du, andere sehen dich anders als du dich

Du wirst dich IMMER kritischer ansehen als die anderen in deinem Umfeld.

Wenn dein Mann sagt du allgemein zugenommen das wird das bestimmt stimmen, nur halt nicht genug um alles zu "verbergen".

Ich geb dir einen Tipp ( hab aber nicht alles gelesen und den ersten Post) ess ruhig weiter, aber nicht zuu viel Fast Food sonst nimmst du nämlich wirklich nur an bauch, Oberschenkel und Po zu der rest bleibt.

Also einfach auch gesund ernähren nur halt meeeehhhrr :D

Ich hatte auch mal das Problem das ich zu dünn war, hatte auch nen Faden aufgemacht.

Mittlerweile hat sich alles geregelt und ich wiege 87kg bei 1.75, das entspricht einen BMI-Wert von 28, was leichtes Übergewicht ist, aber nicht an Fett sondern weil ich Pumpen geh ;-).

Ein paar kleine Tipps wie du zunehmen kannst ohne dich vollzustopfen oder irgendwas zu kaufen, ;

Zum Frühstück kannst du dir , wenn du keinen Kaffee trinkst, Milch oder ( was sogar besser ist da es mehr Nährstoffe hat ) Kakao.

Dazu halt das Essen, Brot mit Wurst / Käse / Honig / Nutella – Ist eigentlich alles erlaubt du willst ja nicht abnehmen ^^. Welches Brot ? Kommt drauf an, wenn du nicht alle 5 minuten essen willst ( übertrieben ;-) ) dann nimm Schwarzbrot / Vollkornbrot – Weißbrot sättig nicht so stark und wird schnell verdaut, hat aber mehr Nährstoffe die dich zunehmen lassen.

Theoretisch könntest du jetzt bis zum Mittagessen warten mit der nächsten Mahlzeit ich würde dir aber raten noch eine kleinigkeit zu essen damit du auch 100%nicht auf reserve läufst und Fett abbaust.

zB. Kannst du was vom Bäcker essen wenn du unterwegs bist ( wenn du dir ein belegtes Brötchen holen willst dann tu das nicht zu spät sonst schmecken die nicht mehr ^^ ) ansonsten eventuell was kleines wie Joghurt denn der macht eher dick als dünn, auch die fettarmen !. Ich weiß du willst nicht dick werden aber er trägt halt zum fettanbau bei.

Ja beim Mittagessen.. Da kann man ne menge machen, erstrecht wenn man selbst kocht.

Ein kleiner "Geheim"tipp , Rapsöl anstatt olivenöl / sonnenblumenöl etc.

Der senkt deinen Colesterinspiegel ABER lässt dich auch gewicht ansetzten, ist praktisch das am dick-machenste Öl.

Hmm und vielleicht ein bisschen Zucker ( der ist genauso ein geschmacksverstärker wie Salz ) , aber halt nicht in massen willst ja kein süßes steak :-D Wobei ich Steak dann doch mit Salz würzen würde, musst halt überlegen wo man einen Tick süße vertragen könnte.

Aber hier musst du auch wieder überlegen, wenn du oft isst, dann mach dir was leichtes wie zB :

Risotto, Rosenkohl(auflauf) , irgendwas mit Kartelpüree oder generell Kartoffel – die sättigt gut aber ist nicht anstrengend für den Magen , Reis, Fisch, Gemüse oder .. ganz wichtig : Spaghetti OHNE Fleisch, die haben unmengen von Kohlenhydraten welche der Magen zu Zucker umwandelt und dich auch Fett ansetzten lässt und trotzdem nicht schwer im Magen liegt so dass du wieder schnell hunger kriegen könntest.

Da du aber meintest du isst nicht so oft, würd ich dir eher was schweres und deftiges empfehlen wie zB:

Fleisch.. Fleisch ist immer deftig ( Hackbraten, Schweinebraten, Rinderrollbraten,Roulladen, Steak). Oder auch Spaghetti (!) MIT Hackfleisch, Chili con carne , ach was weiß ich ^^ Gibts ne menge, nur ich steh auf Fleisch ich weiß ja nicht wie das bei dir ist ( daher soviel Fleisch was ich dir als möglichkeiten biete :p )

Wenn du dann bis zum Abend nichts mehr willst / kannst, dann kannst du dir abends entweder was defitges machen, wenn du dann trotzdem einschlafen kannst ( aber nicht jeden abend weils anstrengend für den Magen ist , erstrecht wenn dein Körper im ruhemodus ist). Oder Halt wieder was leichtes – Brot reicht ( wo du hier auch ohne probleme "defitges" Schwarzbrot, musst halt immer denken : Weißtbrot = Leicht , Schwarzbrot = Deftig , sei es Vollkorn oder Roggenbrot , Weizenmischbrot ist auch noch was.)

Eventuell als Snack für zwischendurch, egal wann ; Joghurt ( Frucht, Fettarm/frei , geschmackslos) Nüsse ( Jegliche art) Oder Marzipan ( Besteht praktisch aus Mandeln und Zucker ), Früchte ( eventuell mit Flüssiger Schokolade wenn die Frucht so allein zu langweilig ist um dich anzureizen) , Gebäck jeglicher art ( Kekse, Muffin, Kuchen / Torte , Crossain) Oder Eis ( Milcheis vor Wassereis, denke sollte klar sein^^).

Du musst halt immer Kreativ sein dir muss das essen spaß machen, es ist nicht nur essen weil man essen muss, sondern weil du so viel machen kannst was dir schmeckt.

WICHTIG: Trinken.. Trink am besten mehr als die besagten 2L am tag..

Nicht nur Wasser aber auch nicht nur Limo/Soda ( Cola, Fanta, Sprite, "apfelschorle") sondern auch mal Säfte (keine künstlichen – 70% Fruchtanteil sollte mindestens da sein), Wasser+Geschmack , Milch(+kakao).

Also du darfst schon ein tägliches Glas Cola trinken ( viele werden jetzt sagen : Neein tu das nicht das ist zu ungesund, aber dein Körper hält das schon aus es gibt so viele Leute die das NUR trinken ).

So und ein wichtiger Punkt ist noch : Sport

Du hast früher schon gerne Sport gemacht, wieso nicht jetzt auch wieder.. So legst du nicht soviel Fett an den einzelnen Körperstellen fest sondern verteilst es gut, und straffst die Haut wieder ; ) .

So.. ich hab jetzt glaub ich genug geschrieben, wer weiß ob du überhaupt alles lesen wirst :D

Ach eins noch, was jetzt nicht zu Intim sein soll auch wenns vielleicht etwas so wirkt ; Artischocken sollen die Lust anregen, natürlich kein Wundermittel aber naja ^^

Und zum Sex kannst du noch was einbauen was essen betrifft, jetzt kein Sandwich nebenbei essen sondern als Vorspiel neben den Bett flüssige Schokolade , wo man zB Erdbeeren eintaucht, oder auch ohne Schokolade ( Früchte sind erotisch ^^ ), ja wie schon gesagt einfach Kreativ sein ^^.

Ich wünsch dir was, MFG

Spinnenbein, der vor 4 Monaten noch 50 kg auf 1.75 gewogen hat. ;-)

S=pi(nn]enbxein


Auch und noch zum Frühstück

Du kannst dir natürlich auch Bacon anbraten mit Spiegel-/ Rührei.

Aber vorsicht, der Bacon ist extrem fettig und lässt nach 1-2 Stunden deinen Blutzucker extrem steigen, was einerseits gut ist, da er danach in minimum fällt und du Hunger kriegst, andererseits schlecht da dieses wanken zwischen hoch und tief nicht gesund und du während er zu hoch bzw. zu tief ist ein unwohlsein empfindest. Also wenn du dir Bacon machen solltes, nicht zu viel :-D Schmeckt aber gut

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH