» »

Ungewaschene Beeren und Kräuter aus dem Wald?

lXutzBz


Das ist heftig. Aber was ist wenn die Beeren im Supermarkt auch aus dem Wald kommen? Dann wär das ja auch voll riskant. Oder was ist mit Gemüse und Salat? Wisst ihr immer woher der kommt und fragt extra nach? Das kann doch niemand wirklich ausschließen dass da nicht mal was aus dem Wald kommt.

@ fairydust

Hatte sie nen Hund? Und wie haben die gemerkt dass sie das hat?

f$airy\du&st84


teilweise hatte sie schon mit Hunden zu tun...

wie sie es gemerkt haben, weiß ich nicht, war auch eine entfernte Bekannte von mir; zuerst wusste ich auch gar nicht, dass sie das hat, irgendwann haben meine Eltern das gesagt, und dass sie halt immer Tabletten deswegen nimmt; dann hab ich wieder einige Zeit nichts von ihr gehört, und eines Tages hat mir mein Vater am Telefon gesagt, dass sie wegen dem Fuchsbandwurm gestorben ist

wahnsinn, mein Gedächtnis lässt mich gerade total im Stich... ist aber auch schon ca. 10 Jahre her. Ich glaube, sie hat irgendwann mit einem bestimmten Organ sehr starke Probleme bekommen, weshalb sie dann genauer untersucht wurde %:| igitt, allein die Vorstellung, so ein Ding in sich zu haben :°( {:( :-X

fcairyduxst84


stimmt, es war die Leber... das hier hab ich gerade im Internet gesehen :°(

Im Dünndarm schlüpft aus den Eiern eine Larve, die in die Leber gelangt und dort zu einem schwammartigen Gewebe heranwächst, das die Eigenschaften eines bösartigen Tumors hat. Da dieses Larvengewebe nur sehr langsam wächst, vergehen bis zu 15 Jahre, ehe sich Symptome zeigen. Zu diesem Zeitpunkt ist die Erkrankung jedoch meist schon weit fortgeschritten und therapeutisch nur noch schwer zugänglich.

K:ate_rC_3-8


Frau Dingens

ich muss dir nochmals wiedersprechen

Hausgemachte Konfitüre hat sicher keine Farbstoffverstärker, Aroma u. versch.

Emulgatoren zb E 320, E 520,

und da ist der früchteanteil so klein wenn überhaupt vorhanden. @:)

musst mal so das kleingedruckte lesen, das gelobe ich mir eine Hausgemachte Konfi

Girin'seKaxter


Ich habe kürzlich einen Artikel gelesen, daß es mittlerweile wissenschaftlich erwiesen ist, daß eine Ansteckung mit dem Fuchsbandwurm durch den Verzehr von Waldfrüchten/Pilzen etc. mehr als unwahrscheinlich gilt. Die überwiegende Mehrheit der Menschen, die sich damit angesteckt haben waren entweder Hunde- oder Katzenbesitzer. Das heißt, daß eine Ansteckung nur durch längerfristigen/mehrfachen Kontakt mit den Eiern passiert.

Ich jedenfalls freue mich schon wieder auf selbstgepflückte Blau-/Him-/Brombeeren und Pilze frisch aus dem Wald. :)^

Rkajaxni


Uhm, ich will nur mal einwerfen, dass man dem Artikel vielleicht nicht unbedingt zu 100% glauben sollte, dass man sich über Beeren kaum bis garnicht damit anstecken kann. Dort steht auch, dass in medizinischen Büchern, Beeren garnicht erwähnt würden als Infektionsrisiko. Wenn man in Google aber mal Echinokokkose eingibt, dann habe ich lauter Einträge welche mich trotzdem vor Beeren warnen. ICH würde also keine Wildbeeren ungewaschen essen.

Nur mal so am Rande bemerkt. Nicht das sich gleich alle wagemutig auf die Waldbeeren stürzen.

cBrowl


Aber was ist wenn die Beeren im Supermarkt auch aus dem Wald kommen? Dann wär das ja auch voll riskant. Oder was ist mit Gemüse und Salat?

Wann bist du das letzte Mal im Wald gewesen? 8-)

A/nsFha1ry


Also Kind hab ich gelernt, dass man nichts aus dem Wald ungewaschen essen soll, was bis zu einem Meter vom Boden entfernt wächst, weil da die Gefahr einer Ansteckung durch Fcuhsbandwurm & Co. besteht. Alles was höher wie 1 Meter wächst soll man angeblich essen können. Ob dem noch so ist, oder sich dieser Richtwert inzwischen verändert hat, weiß ich leider nicht. Muss aber dazu sagen, dass ich mich immernoch daran halte und ich bislang nicht krank wurde.

Prinzipille würde ich dinge bei denen ich mir unsicher bin, schlichtweg nicht ungewaschen essen!

Bei Sachen aus dem Garten ist es in meinen Augen übringes das gleiche. Füchse & Co. gibt es inzwischen auch in Städten und Dörfern.

Schönen abend noch:)

Pseinnlich@Peinl?icxh87


Aber was ist wenn die Beeren im Supermarkt auch aus dem Wald kommen? Dann wär das ja auch voll riskant. Oder was ist mit Gemüse und Salat?

Wann bist du das letzte Mal im Wald gewesen? 8-)

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Ich hau mich weg ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Zum Thema, ich würde sie nicht ungewaschen futtern im Wald, weniger wegen diesem teuflischen Wurm ;-), sondern wegen meinem Ekelgefühl ungewaschenen Kräutern und Beeren gegenüber, was in meinem Kopf herrscht.

llutxzz


So witzig ist das nicht. Es gibt im Supermarkt sogar Beeren im Kühlregal die kommen aus dem Wald. Du weißt doch nicht wo die Firmen überall Beeren ernten. In Kanada werden zum Beispiel aus dem Wald Beeren im großen Stil geerntet und die gehen auch in die Läden. Das weiß ich sehr genau weil ich nämlich mal einem Hersteller von Tiefkühlbeeren angerufen habe und die meinten ihre Beeren kommen aus Kanada und sind Waldbeeren allerdings gäbs da angeblich keine Fuchsbandwürmer aber das hat mich schon beunruhigt.

P]e,inlinchPeiVnl"ichx87


Das witzige ist der komplette Abschnitt ;-D

Gemüse und Salat im Wald?! ;-D ;-D ;-D

Und ich verwette alles drauf, dass du die Beeren, welche du im Wald pflücken könntest nicht bezahlen möchtest.... :=o Der Aufwand wäre unglaublich ^^

l#utizz


Ich weiß was mir vom Hersteller gesagt wurde. Die Beeren sind Waldbeeren aus Kanada. Fertog.

Wenn die das sagen dann wird das auch so sein. Ich weiß nur nicht ob ich die jetzt noch weiter essen soll aber die gibts halt überall im Supermarkt.

c_rowxl


Eine Waldbeere heißt auch dann Waldbeere, wenn sie nicht aus dem Wald, sondern von einer Plantage kommt. ;-)

l=utz$z


Ich glaub aber die meinten die kommen aus dem Wald. Keine Ahnung wie die das machen immerhin müssen das ja große Mengen sein die geerntet werden.

P`einlicEhPei|nlixch87


So langsam erinnert mich das an den Zitronenfalter :=o

Naja nun gut.

Weswegen hattest denn bei der Firma angerufen?! Wegen deiner Befürchtung dem Wurm gegenüber?!

???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH