» »

Warum muß Teig in den Kühlschrank?

L=udTi84 hat die Diskussion gestartet


Hallo Forum,

eine weltbewegende Frage, die mir gerade in den Sinn kam ;-D

Ich mache heute Quiche für meine drei Damen und der Teig muß nach Anleitung für mindestens 1 h in den Kühlschrank. Danach muß man ihn wieder ausrollen und das ist mit der enthaltenen Butter natürlich denkbar schwierig.

Also warum muß der Teig überhaupt in den Kühlschrank?

Vielleicht gibt es hier ja ein paar fuchsige Mädels und Jungs, die das wissen *:)

Antworten
S!chnevehexe


Es geht auch ohne kühl stellen ;-) . Das mache ich immer so wenn es eilt.

Es kann natürlich sein, dass der Teig ohne Kühlung zu pampig ist und sich auch schlecht ausrollen läßt. Da gibt es aber einen Trick, zwischen Klarsichtfolie legen und dann ausrollen.

LWian-xJill


Kühlung muss deshalb sein, weil die Butter nach dem Kneten zu weich ist und sich der Teig ansonsten kaum ausrollen lässt. Zwischen Klarsichtfolie geht zwar, aber wenn man den Teig einfach mit den Händen in die Kuchenform drücken möchte, muss er eingermaßen fest und nicht dadurch nicht so klebrig sein.

HHoppe/l_HäMschenx91


ruhen muss er, damit er geht und in den küschrank, damit er nicht so klebt @:)

H3oppel_:Häs$chven91


hupps da war ich zu spät |-o

S~ch%neehxexe


ruhen muss er, damit er geht und in den küschrank, damit er nicht so klebt

Ein Mürbteig geht nicht und schon garnicht wenn er im Kühlschrank ist. ;-)

Lsudi8x4


Ach so! Danke!

Also jetzt war der Teig zum Glück noch weich, als ich ihn rausgeholt habe :-)

Aber normalerweise ist der steinhart :-|

Das heißt also, ich muß ihn einfach nur so lange drinnen lassen, bis er zäh geworden ist, aber nicht unbedingt eine ganze Stunde?

Empfohlen ist nach Rezept 1 h oder über Nacht, was ich echt nicht verstehen kann :-/

WYat]er5fly


Der Teig muss ruhen, damit sich das Kleberweiß (Gluten) lösen und verbinden kann – er wird dann geschmeidiger und lässt sich besser verarbeiten.

Im Kühlschrank vermutlich, damit er nicht austrocknet und sich keine Bakterien und Hefen darüber hermachen. :-)

Dner klei:neJ Prinz


ruhen muss er, damit er geht und in den küschrank, damit er nicht so klebt

Boah, sind hier Fachleute unterwegs ]:D

Gehen muss ein Hefeteig. Wenn du in den Kühlschrank stellst, kriegt er vielleicht Durchfall, aber gehen wird er niemals. Geht am besten zu Aldi oder zum Bäcker, sonst wird das nie was mit dem Kuchen zum Kaffee ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH